Mein Körper macht was er will

Hallo ihr lieben,
Ich bin 43 Jahr alt. Und habe schon 3 Kinder
23,22 und 8.
Im September 2020 habe ich meine Pille abgesetzt. Wir wollten es versuchen. Hab immer zu meinem Freund gesagt, ich werde eh nicht schwanger in meinem Alter.
Zack im Oktober war ich es schon.
Leider hatte ich im Dezember einen MA mit ausschabung.
Jetzt versuchen wir es weiter und sind im 3 ÜZ.
Habe mir letzten Monat den Clearblue Monitor geholt. Der sagte mir einen ES am Zt 10 an.
OK hab ich mir gedacht, bin ja schon alt und da kann sich das mal verschieben. Habe aber normalerweise einen Zyklus von 28 Tagen. Jetzt bin ich ES +15 test negativ und keine Migräne wie sonst vor der Pest nur ein ziehen und Druck im Unterleib das es teilweise echt scherzhaft ist.
Kann der Monitor sich vertan haben? Bei einem Zyklus von 28 Tagen kommt meine Regel ja erst am 15.4.

1

Hallo;
Den CB Monitor soll man 3 Monate nutzen ehe man sich auf das Ergebnis verlassen kann - da es ein Computer ist, muss er sich erst einstellen 🤔
Hast du mittlerweile deine Tage bekommen oder sonst irgendwas?😅
Bei ES+14 müsste es ja schon etwas anzeigen 🤔sonst würde ich dir einen Bluttest beim DOC empfehlen
LG🍀

3

Sorry ES+15 😬

5

Nee noch nix. Wenn ich vom 28 Zyklus ausgehe und nicht von dem max am Monitor hab ich auch noch 4 Tage bis zum NMT.
Heisst wohl abwarten in Tee trinken.

weitere Kommentare laden
2

Hi,

Normal braucht der Monitor 2-3 Zyklen um „dich kennenzulernen“. Deshalb verlangt er im ersten Zyklus auch recht viele Teststäbchen, danach wird’s dann weniger.

4

Er hat gar nicht so viele Stäbchen verlangt. Nach 10 Stäbchen wollte er keine mehr.

8

Hey Sandra,

Kann auch sein, das du zwei LH-Peaks hattest und er beim ersten Mal nur „Anlauf“ genommen hat. Wünsche dir viel Glück 🍀

9

Das denke ich mittlerweile auch! Mal schauen was übermorgen ist. Da wäre NMT wenn ich von meinem 28er Zyklus ausgehen würde.

Top Diskussionen anzeigen