Blutung ES+10

Ich bin etwas verwirrt. Ich hatte um den 12.02. herum meinen Eisprung. Hatten in der Zeit auch geherzelt und ggf. ist da auch etwas draus entstanden.
Heute sollte ich meiner Berechnung nach ES+10/11 sein und auf einmal blute ich. Für meine Periode ist es eigentlich noch zu früh, die kommt laut meinem Plan frühestens am Mittwoch. Ist auch nichts halbes und nichts ganzes. Heute früh nach dem Aufstehen hab ichs entdeckt und mich ganz schön erschrocken. Hab ein Tampon benutzt, und 2 Stunden später wieder wechseln wollen, aber scheinbar hatte es wieder aufgehört und das Tampon war leer. Also dann Slipeinlage rein und keine Stunde später wieder frisches Blut. Jetzt hab ich erst einmal auf eine normale Binde gewechselt und warte ab. Aber so wirklich viel kommt da nichts.
Irgendwie ist der ganz Zyklus sehr komisch. Das Wochenende nach dem ES hab ich mich gefühlt wie so ein Ballon, dann kam PMS auf Steroiden. Fühlte mich wie Dolly Buster um die Brust. Periodenschmerzen hin und wieder, jetzt die Blutung ... SST war gestern negativ (jaja zu früh aber die Ungeduld #schwitz )
Ich warte jetzt noch bis Donnerstag und teste dann, falls die rote Tante bis dahin nicht komplett Einzug gehalten hat. #zitter
Dies wäre Kind Nummer 3. Ich hatte bei keiner meiner SS davor irgendwelche Blutungen. Das ist ganz neu für mich. Die letzte SS liegt aber auch schon fast 7 Jahre zurück ...

1

Huhu! :)

Mir ging es heute fast wie dir, allerdings bin ich heute erst bei ES+8.
Hab heute Vormittag auch rosa Blut und viel spinnbaren ZS gehabt, beide ist wieder weniger...

Da bleibt uns wohl nur abwarten 😊

2

Bei mir hat sich leider jetzt die rote Tante gemeldet. Das wars für den Zyklus 😣
Wünsche dir viel Glück dass es bei dir geschnackelt hat 😉❤️

3

Och neeeee :((

Wird bei mir aber auch nicht anders sein. Habe sonst alle PMS Anzeichen wie vor jeder mens auch. 🙄 tröstlich wäre, dass der Zyklus dieses Mal immerhin nicht so lange ist...

Top Diskussionen anzeigen