Bin 35, und mit dem 3. Kind will es nicht klappen :-/

Hallo ihr Lieben.
Ich bin 35 und Mama von 2 Jungs (12J+4J.).
Seit 3 Jahren bin ich mit meinem Partner zusammen und seit umgerechnet 6 Monaten versuchen wir auf natürliche Art Nachwuchs zu bekommen. Mein FA meinte am Anfang das es bis zu 1 Jahr dauern kann und ich mir keine Gedanken machen soll und sonst alles gut bei mir wäre. Soll mich nach dem Jahr melden falls es doch nicht geklappt hat.
Und jetzt nach Monaten mit positiver Ovulationstest und hibbeln um den Eisprung herum und auch generell regelmäßig habe ich nur negative Schwangerschaftstest.. :-( und jedes Mal deprimiert es mich mehr. Am Anfang nahm ich noch Folsäure und einen Schwangerschaft-Wunsch Tee und mein ganzer Zyklus kam komplett durcheinander und wurde richtig unregelmäßig und teilweise sehr lang (47 Tage Zyklus war der längste) . Nun bin ich beim Zyklustag 40 (wieder) und diesmal habe ich zum ersten Mal Unterleibsschmerzen ( ziehen und stechen) was ich sonst nie hatte in der Form :-/ Tests waren die letzten Tage und heute negativ. So bin ich 8 Tage überfällig.. und denke langsam ob was anderes nicht stimmt... Oder liegt es inzwischen wirklich am Alter ?
Habt ihr ähnliche Erfahrungen oder den einen oder anderen guten Rat? VG Kathi

1

Hallo Kathi,

Hat sich dein Freund schon mal checken lassen? Wurde ein Spermiogramm gemacht? Da würde ich zuerst ansetzen, denn immerhin hast du schon zwei Kinder bekommen und 4 ist ja nun noch nicht sooo lange her. Klar kann es mit zunehmendem Alter länger dauern (6. ÜZs sind zwar noch nicht soo lange aber ab 35 sollte man da anfangen die Ursache zu suchen).

Viel Erfolg 🍀❤️

3

Was ich vergessen habe zu sagen ist dass mein Freund aus seiner früheren Beziehung auch einen Sohn hat der inzwischen drei Jahre alt ist. Daher habe ich mir jetzt nicht so Gedanken gemacht dass es vielleicht an ihm liegen könnte.

5

Ich habe hier schon oft gelesen dass sich die Zeugungsfähingkeit im Laufe der Zeit verschlechtern kann. Ich würde an deiner Stelle einen Hormonstatus machen lassen und trotzdem ein Spermiogramm. Lass die Schilddrüse checken.
Wenn du aktiv was unternimmst nimmt das auch etwas Druck raus. Vielleicht wäre auch ein Zyklusmonitoring was für euch.

LG

weiteren Kommentar laden
2

Hey
Ich bin jetzt 37 und wir versuchen jetzt im 13.ÜZ unsere zweites Baby zu bekommen. es könnten immer mehrere Ursachen sein..bei mir weiß ich,es liegt am Stress durch Arbeit und mein eigener Druck endlich schwanger zu werden. Hatte ich beim ersten auch ..

4

Die Frage ist wie nimmt man den Druck raus? Da der Wunsch einem täglich begleitet, sei es nur bei Freunden die selber frisch Eltern geworden sind..

6

Hallo,
ist vielleicht einer von euch beiden raucher?

Lg

7

Bei mir ist es gerade ähnlich. Bin 36 und auch wir wünschen uns Nummer 3.
Sprich doch mal deinen FA darauf an,dass du gerne deinen Hormonstatus checken lassen möchtest. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten und es hilft dem Kopf enorm.
Ansonsten versuche ich mir selbst immer zu sagen: das Baby wird zur richtigen Zeit zu uns kommen🙏

8

Ach so..und mir persönlich hilft ein bisschen Fertility Yoga. Zumindest für 10-30 Minuten am Tag ein bisschen aus dem Stressmodus raus zu kommen..
Vielleicht ein Versuch wert?!?

9

Ich werde im März 40 und wir versuchen es nun seit November 2019. Ein mal hat es geklappt hatte aber ein MA bei down syndrom unserer Tochter. Danach hat es nie wieder geklappt. Jeder von uns hat bereits 2 Kinder...von unseren ersten Partnern

11

Hallo Linchen,

Ich werde schon im Sommer 41 und habe einen neuen Partner und wir sind im 6. Üz und davor hatte ich es auch schonmal versucht.

Wir sitzen wohl im gleichen Boot, auch bei uns haben beide schon Kinder.

Ich will auch meine Hormone checken lassen und Ultraschall und mit dem Arzt besprechen welche Möglichkeiten wir noch haben.
Eisprünge habe ich regelmäßig.

12

Hallo, ich bin 41 und auch wie haben ein gemeinsames Kind. Und kämpfen seit 2 Jahren im Wahrsten Sinne des Wortes um ein 2.Kind. 4 Fehlgeburten hatte ich schon. Ich sass 2x im Labor bei meinen FA, immer wieder HCG Kontrollen ob der Wert gesunken nach den Aborten ist oder 1x Hormonstatus und drinnen lief der Sauger, weil irgendjemand einen Abbruch macht. Es war so schrecklich das zu hören! Ich bin gerade frisch schwanger 7+5 und hoffe diesmal geht es gut.
Bitte überlege genau was du machst, es ist nicht wieder rückgängig zu machen. Manchmal ist es Schicksal und ich verstehe deine Situation. Selbstverständig und 2 Kinder. Viele Frauen in deinem Alter beneiden dich und würden hoffen und beten das es gut geht!

Top Diskussionen anzeigen