KuWu bei unverheirateten?

Da wir es nun 6-8 ÜZ hinter uns haben und ich mit 36 langsam ungeduldig werde, würde ich mich gern an eine KiWu Klinik wenden. Das hat mir auch meine FZ angeraten.
Da wir nicht verheiratet sind, nun die Frage: wird nichts n der Richtung von den KK übernommen? Sprich: Untersuchungen ebenfalls nicht?
Hat jemand unverheiratetes Erfahrungen und kann ggf berichten?

1

Hallo, doch Disgnostik wird schon übernommen.

Die Kiwu-Klinik informiert euch da dann und was nötig ist an Diagnostik. Ich würde mich einfach mal beraten lassen, dann könnt ihr jeden Schritt zusammen entscheiden.

Alles Gute.

2

Bestimmte Untersuchungen wie z.B. Gebärmutterspiegelung, Bauchspiegelung Hormonstatus werden von der KK gezahlt. In folgenden Bundesländern bekommt ihr Unterstützung:
Niedersachsen
Sachsen-Anhalt
Sachsen
Thüringen
Mecklenburg-Vorpommern
Berlin
Hessen
Brandenburg und
Nordrhein-Westfalen

Aber die KiWu wirc euch bestimmt Auskunft geben, ob die KK sich beteiligen muss/ darf.

Top Diskussionen anzeigen