Wie Schwangerschaft beg├╝nstigen?

Hallo zusammen ­čśŐ
Ich bin 38 und habe bereits eine 5j├Ąhrige Tochter. Mein neuer Partner und ich w├╝nschen uns nun ein Geschwisterchen. Er ist 47 und hat keine Kinder.
Da mein Zyklus sehr unterschiedlich lang (zwischen 30 und 38 Tage) ist w├╝rde ich gerne von euch wissen ob ihr etwas nehmt das sich der Zyklus normalisiert? Oder ob ihr sonst etwas nehmt um die Schwangerschaft zu beg├╝nstigen, auch Tees? Ovus sehe ich nicht als sinnvoll bevor ich nicht halbwegs einen vern├╝nftigen Zyklus habe oder?
Ich werde demn├Ąchst mit meinem Arzt dar├╝ber reden aber trotzdem wollte ich schon mal wissen was ihr so verwendet.

1

Versuch es doch mal mit Zyklustee. Hab mit dem von Vita et Natura gute Erfahrung gemacht. Hatte damals vor der 2. Ss die Hormonspirale und mit den Tee s gleich wieder einen regelm├Ą├čigen zyklus und war auch gleich schwanger. Daf├╝r m├╝sstest du aber deinen eisprung bestimmen, weil du vor und nach ES unterschiedliche Tee s trinkst. Anders ist es beim Babytraumtee, den kannst du den ganzen Zyklus durch trinken. Der schmeckt auch wesentlich besser find ich ­čśť

2

Hallo,
Ich w├╝rde dir zum Zyklusmonitoring raten. Wenn dein Zyklus so unregelm├Ą├čig ist w├╝rde ich mit Tees etc auch nicht lange herumdoktorn. Gerade auch in Hinblick auf das Alter.

Viel Erfolg ­čŹÇ

3

Ich w├╝rde auch nicht mit Tees und Ovus Zeit verschweden. Der Weg zum Arzt ist schon mal super. am besten Monitoring machen lassen, mal den AMH bestimmen lassen, Hormonstatus. Dann wei├čt du in 2 Zyklen wie du dran bist. Dein neuer Partner sollte in der Zwischenzeit ein Spermiogramm machen lassen.

Kannst ja in der Zwischenzeit trotzdem Babytraum oder Nestreiniger trinken, aber ob es was bringt, wenn man gar nicht wei├č, woran es liegt dass du so unregelm├Ą├čige Zyklen hast. Nachher wird es noch schlimmer. Ich lese hier oft, von Frauen, die mit M├Ânchspfeffer ihren Zyklus regulieren wollten und bekamen erst mal gar nicht mehr ihre Periode...lieber vorsichtig sein und den Arzt befragen.

4

Ich kann nur von mir sprechen.

3 Jahre unerf├╝llt kinderwunsch haben dazu gef├╝hrt, dass ich folgendes gemacht habe.

1. T├Ąglich Fols├Ąure
2. T├Ąglich 2 beutel clavella Premium
3. T├Ąglich 1000mg siofor ( metformin hab ich nicht vertragen. Leichte Insulinresisitenz durch gro├čen zuckertest bei frauenarzt festgestellt
4. T├Ąglich l thyroxin genommen und wert alle 6 Wochen ├╝berpr├╝ft. Schilddr├╝se durch Hausarzt ├╝berpr├╝fen lassen und erkl├Ąrt, dass man einen tsh von 1 habe m├Âchte!!!!!
5. Beim Zahnarzt den kinderwunsch angesprochen und eine Behandlung darauf ausgelegt,machen lassen.
Als alle Kriterien erf├╝llt waren, hab ich mit der basalthemperatur begonnen. Wichtig ist hierbei ein Thermometer, was 2 kommastellen hat und auch nach dem piep weiter geht.
Zack.... schwanger und Baby wird jetzt 5 Monate ­čą░

5

Hey!

Tees sind Quatsch. Es gibt keine Bescheinigung ├╝ber ihre Wirksamkeit. Manche sind mit Giftstoffen belastet..
Gerade, wenn dein Zyklus so unregelm├Ą├čig ist, sind Ovus super.
Sprich deinen Gyn auf deinen unregelm├Ą├čigen Zyklus an. Vielleicht kann er einen Hormonstatus machen.
Probier es erstmal und lass dich fix in die Kiwu ├╝berweisen, wenn es nach 6 Monaten mit optimalem Timing nicht klappte.
Ggf kann dein Partner schonmal ein SG machen lassen, denn das verschlechtert sich gerne mal mit der Zeit.

Liebe Gr├╝├če
Schoko

6

Die Aussage "Tees sind Quatsch" find ich etwas heftig. Hast du damit Erfahrung? Und mit Giftstoffen belastet???? Sorry, aber jeder kann seine Meinung haben, nur nicht gleich was verteufeln. Ich hab damit tolle Erfahrung und den Tee auch weiterempfohlen an 2 Freundinnen, eine hat jahrelang versucht schwanger zu werden, zyklus war auch sehr unregelm├Ą├čig... Und bei beiden hat es geklappt. Also so ein Quatsch ist es anscheinend nicht.....

7

Hallo ­čÖőÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ
Ich schlie├če mich Moomin an und w├╝rde Dir auch zum Zyklusmonitoring raten, um mehr ├╝ber Deinen Zyklus zu erfahren. H├Ąufig liegt eine Follikelreifungsst├Ârung mit nicht optimaler Gelbk├Ârperphase vor.

Ich habe mit 37 angefangen und 6 Monate Zyklustees getrunken und Ovaria comp bzw Bryophyllum genommen. Bei einigen hilft das - bei mir hat es nicht geholfen. Wenn Du Zeit hast, kannst Du es ja damit probieren - aber ehrlich gesagt w├╝rde ich jeder Frau mit 35+ und unregelm├Ą├čigem Zyklus direkt zu Zyklusmonitoring raten, um keine Zeit zu verlieren.

Liebe Gr├╝├če ­čÖőÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ & viel Gl├╝ck!

Top Diskussionen anzeigen