Alles ok, aber werde nicht schwanger?

Hallo! Ich bin 43 Jahre und habe 3 Kinder. Das letzte Mal war ich vor 5 Jahren schwanger und es hat bei allen Kindern immer im 1 ÜZ geklappt. Jetzt versuchen wir es schon seit Januar und es will einfach nicht klappen. Der Hormonstatus und Blutwerte sind alle okay. Eisprung ist da, Zyklus regelmäßig, warum will es nur nicht klappen. Ich habe seit März starke Rückenschmerzen, aber der Orthopäde meint, dass könne nicht zusammenhängen?
Hat von Euch jemand so ähnliche Erfahrnungen bzw. Tipps??
Liebe Grüße :-)

1

Ist denn bei deinem Mann auch alles ok?
Wir haben über drei Jahre versucht und ich hab bei mir immer checken lassen und da alles ok war gewundert.
Erst dann kamen wir auf die Idee eines Spermiogramms und daran lag es dann.

2

oh. Nein bis jetzt hat er sich geweigert das zu machen, er meint, er wäre jung, es läge nicht an ihm.......Ihm ist es zu teuer...

3

Man(n) kann auch mit jungen Jahren ein schlechtes Spermiogramm haben und nur weil er bereits Kinder hat, kann sein Sperma sich trotzdem verschlechtert haben.

So teuer ist ein SG auch nicht und ja wohl für einen guten Zweck

weitere Kommentare laden
7

Nun ja. Die Wahrscheinlichkeit SS zu werden und zu bleiben liegt bei etwa 20%
Das heißt bei 10 Versuchen klappt es 7 Mal NICHT.
Im Durchschnitt!!
Ihr hattet unfassbares Glück bei den ersten drei Kindern

Hinzu kommt dein Alter.
Da sinkt die Wahrscheinlichkeit nochmal drastisch. Auch das spermiogramm kann sich verschlechtern

9

Hallo! Oh man diese Statistiken sind total deprimierend 😂 . Vielleicht klappt es einfach besser, wenn der Kopf frei ist. Die ersten drei Mal, hatte ich mir keinen Druck wegen meines Alters gemacht.
Liebe Grüße 😊

13

Ich hoffe es deprimiert dich nicht noch mehr, sondern zeigt dir realistisch die Wahrscheinlichkeit, denn mit 43 liegt die Chance auf eine natürliche Schwangerschaft im (ganz) unteren einstelligen Bereich!
Natürlich liest und hört man es auch anders, hofft zu jener Gruppe zu gehören, die auch im leicht erhöhtenAlter flott schwanger wird. Tatsache ist jedoch, dass man sehr wahrscheinlich nicht dazu gehört#schmoll

weitere Kommentare laden
15

Hallo. Glaube wir hatten uns schonmal geschrieben?
Ich würde versuchen deinen Mann vom Spermiogramm zu überzeugen. Mein Mann wollte auch erst nicht, hat es aber dann machen lassen.
Eigentlich ist das völlig ok, aber nach 24 Stunden sind keine "Geradeaus Schwimmer" mehr zu finden. Also es sind genug da, die sind auch ok, aber würden die Eizelle nicht mehr erreichen.
#sex 2-3 Tage vor ES würde nix bringen. Sollen jetzt möglichst ein Tag vor und am ES Tag#schwimmer setzten. Man braucht in unserem Alter leider viel Geduld. Auch nicht meine Stärke#schein
Ich dachte auch ich werde wieder sofort schwanger#schmoll
Alles Gute!
Aprilmama

16

Man kann nicht immer Glück haben.

Und mit 43 ist der Zug biologisch leider langsam angefahren 😣

21

Hallo,
Ich bin zwar "erst" 35 aber ich erzähle dir mal was bei mir los war. Ich habe 2002 eine Fehlgeburt in der 8. Woche gehabt und 2004 eine Totgeburt in der 31. Ssw. Bin seit damals auch nicht mehr schwanger geworden. Verschiedenes ausprobiert. Der Kopf versteift sich irgendwann sehr darauf schwanger zu werden.

Jetzt hatten wir Kinder abgeschrieben haben uns ein Wohnmobil gekauft und wollen Die Welt bereisen. Unser erstes Ziel war der Gardasee in Italien. Es war wunderschön wir haben Die Zeit zu zweit dort "sehr" genossen. 😊

Ja was soll ich sagen wir haben uns selbst ein Souvenir aus dem Urlaub mitgebracht. Bin jetzt in der 8. Woche schwanger 🥰 nach fast 17 Jahren.

Niemals aufgeben!
Wenn beide Partner ein Kind möchten sollten auch beide etwas dafür tun da du ja schon alles getan hast sollte dein Mann sich jetzt auch mal testen lassen.

Lg und viel Erfolg 🙏

22

Wow, das ist ja eine Wahnsinns Geschichte 😳. Tut mir leid was Du durchmachen musstest, eine Totgeburt ist wohl eines der schrecklichsten Dinge die einem passieren kann 🙁. Aber wunderschön, dass es nun ein Happy End gibt!! Ich hoffe auch, dass es "nur" der Kopf bei mir ist, viele sagen halt, Du bist zu alt.. Ich steigere mich aber sehr in das Thema hinein, wenn der Wunsch so groß ist, ist es schwer, loszulassen.
Vielen Dank für deine Geschichte und alles Gute Dir!!

Top Diskussionen anzeigen