Traurig

Ich komme gerade vom FA. Er meinte, es wäre kein Folikel da und es sieht so aus, als ob nur 1 Eierstock funktioniert . Wir testen bald den Hormonstatus. Ich habe Angst, dass es mit einer weiteren SChwangerschaft nicht mehr klappt, bin total traurig :-(. Hat von Euch die gleichen Erfahrungen gemacht und wurde trotzdem mit Ü40 schwanger? Liebe Grüße

1

So schnell ist noch nicht Hopfen und Malz verloren. 😉 wie oft hast du denn bisher einen US-Monitoring machen lassen (vielleicht hast du nur einen Zyklus ohne ES und sonst immer einen)? Welche ZT ist heute (zu früh sieht man noch nix und nach dem ES auch nicht)? Hormonstatus ist super. Am besten ZT3 und ES+8. AMH sollte auch mal mitgetestet werden (Eizellenreserve).

2

Hallo😊. Also wir haben letzten Zyklus einen Ultraschall mit Clomifen gemacht, da fiel das nicht auf. Dieses mal habe ich das Clomifen weggelassen, um zu sehen, ob sich überhaupt was tut. Und es tat sich nichts....😔. Ich hatte am 23.9. meinen 1. Tag der Periode...denkst du das ist zu früh? Ich versuche schon seit 9 Monaten schwanger zu werden. Mein FA meknte, sobald ich meine nächste Periode bekomme, machen wir einen Hormonstatus. Vielen Dank für Deine Antwort😘

3

Also bist du heute am 9. ZT. Das kann noch zu früh sein, um etwas im Eierstock zu erkennen. Hast du noch mal US in diesem Zyklus?
Hormonstatus ist wie gesagt nie verkehrt, aber es sollte auch ein Monitoring gemacht werden. Vor allem, wenn man Medikamente wie Clomifen oder Letrozol bekommt.

Warum hast du Clomifen denn bekommen, wenn du gar nicht wusstest, ob du regelmäßig einen ES hast oder nciht?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen