Ich dachte, ich sei Profi - Anzeichen

Hallo zusammen,

dies ist mehr od minder ein silopo,wollte es nur mal loswerden:
Ich dachte nach insgesamt fünf Schwangerschaften (davon 2 FG) wäre ich Profi im Schwangerschaftenerkennen, sprich meine Anzeichen Deuten.
Meine 1. Schwangerschaft war ungeplant und hat mich komplett überrascht, dh ich habe keinen frühen Anzeichen erkannt (ähm... später auf Fotos schon, mind eine Körbchengröße mehr schon vor NMT), 2. Schwangerschaft schon sehr früh erkannt mit entsprechenden Symptomen, 3. Schwangerschaft auch (war dann allerdings eine FG), 4. auch. 5. Schwangerschaft kam auch unverhofft und unbemerkt (hier ist mir nur auch im Nachhinein wieder aufgefallen, dass meine Brüste schon vor NMT viel größer waren).
Aaaaber nach meinem dritten Kind haben wir eigentlich nicht mehr verhütet, hatten allerdings wenn's hoch kam 1x im Monat GV, dh die Chancen schwanger zu werden, waren entsprechend gering(er) - ich bin allerdings vorher bei allen Schwangerschaften von nur 1x im Monat (unverhütet) GV schwanger geworden, habe also eigentlich monatlich gehibbelt. Und hatte immer krasseste Anzeichen!!! Sprich ich muss nach dem 3. Kind irgendwie sehr starke PMS (hatte sonst eigentlich nie welche) entwickelt haben (inkl miesester Laune schon ab der 2. ZH). Das nervt.
So, wollte es nur mal gesagt haben. :)

Top Diskussionen anzeigen