Bitte um Rat ...

Hallo zusammen ,
Mein Mann und ich versuchen seit 18 Monaten ein Kind zubekommen .
Vor 12 Monaten hatte ich eine FG.
Im April diesen Jahres war unser 1 Termin bei einer KIWU , es wurde eine IUI vorgeschlagen da das Spermiogramm und meine Werte in Ordnung sind .
Da ich im September 4o werde hat der Arzt eben zu uns gemeint ob wir nicht direkt eine IVF machen sollen !!!!
Ich bin total verunsichert:( habe solche Angst weil die Uhr tickt ....

1

Hey Silem,

Wie hoch ist denn dein AMH-Wert ? Hast du regelmäßig Eisprünge ?

Ich war auch in der Klinik. Es ist alles in Ordnung. Bin bloß alt. AMH ist aber gut und habe auch regelmäßig Eisprünge. Daher die Empfehlung 2-3 IUI dann IVF.
Alles Gute für dich 🍀

2

Hallo Stebo,
Also der letzte Test war im April , der AMH wert lag bei 2,5 .
Es habe ich auch regelmäßig....
Eigentlich war auch das unser Plan bis heute dieser Anruf kam und mich total durcheinander gebracht hat.

3

Mhhh. Also wenn sonst nichts weiter vorliegt, könntet ihr erst die IUI versuchen. Je nachdem, was dein Bauchgefühl dir sagt. Jedoch sind deine Chancen bei einer IVF etwas höher als bei einer IUI.

weiteren Kommentar laden
5

Könnt ihr vielleicht eine IUI probieren und dann zur ICSI wechseln? September ist halt nicht mehr so weit weg und danach seid ihr Selbstzahler...

6

Schwierige Entscheidung. Wenn bei Euch alles in Ordnung ist, könnte es auch mit einer IUI klappen. Aber der September kommt auch sehr schnell und IVF ist als Selbstbezahler teurer.
Wenn Ihr jetzt schnell im Juli ein/ bis allerhöchstens zwei IUI versucht und falls nötig vor Deinem Gtag noch mit einer IVF startet?

7

Hallo,
ich komme von der Unterstützer Kiwu-Seite und würde sagen, es hängt von eurem Kinderwunsch ab. Willst du unbedingt eins und ihr seid keine Millionäre würde ich tatsächlich zur IVF raten! Wir haben selbst ein Kind durch ICSI bekommen und basteln nun kurz vor meinem 40. Geburtstag am Geschwisterchen. Ich bin sehr froh, nicht ewig rumprobiert zu haben, denn ich habe Freundinnen, die gleich alt sind und deren Zug nun eventuell schon abgefahren ist. Klar gibt es immer wieder die, die mit 42 spontan gesunde Kinder bekommen, aber die haben dann vielleicht auch schon mehrere Fehlgeburten gehabt. Bei der IVF werden ja nur Embryonen eingesetzt, die sich bereits ein paar Tage entwickelt haben und halbwegs passabel aussehen. Ich würde beispielsweise schon beim 1. Versuch schwanger und eine Freundin von mir auch. Eine andere hat ganz lang gezögert und nun will es nicht mehr klappen. Sie ist privat versichert, da geht das kostentechnisch, aber wenn du in der gesetzlichen bist, kostet eine Runde mal locker 5000 bis 7000 Euro! Und je älter du wirst, desto schwieriger wird es. Mein Vorschlag wäre jetzt IVF und vielleicht noch was Einfrieren können für die Zukunft und wenns nicht klappt dann einfach noch Inseminationen. Stell doch sonst die Frage noch mal im Forum unterstützter Kinderwunsch. LG

8

Übrigens dauert die Kostenbewilligung für den Behandlungsplan auch noch etwa 3 Wochen. Da schafft ihr eh nicht mehr als eine Runde, weil man dazwischen pausieren muss. Habe mal hier im Forum gelesen, dass es eine Krankenkasse in Deutschland gibt, die wohl bis zum 43. Geburtstag zahlt. Müsstest du mal recherchieren. Vielleicht würde sich da ein Wechsel lohnen. LG

9

Guten Morgen an alle ,

Ich bedanke mich herzlich bei allen :)
Also die Entscheidung war nicht einfach aber ich denke wir werden mit der IVF ... ich wünsche allen hier viel viel Glück
Danke

10

Ich drücke dir ganz fest die Daumen! Es ist wirklich nicht so schlimm wie man es sich vorher ausmalt. Jetzt bei der 2. Runde merke ich das noch mal. Und so kannst du auch schon mal schauen wie du auf die Medikamente reagierst und wie hoch die Ausbeute ist. Damit kann man dann auch für später kalkulieren und planen. LG

11

Hey!

Wegen der 40 würde ich sofort auf IVF setzen und die beantragen. Wie seid ihr versichert?
Falls es in der Zwischenzeit noch klappt, würde ich eine IUI im Juli versuchen, falls sich die Beantragung verzögert.
Aber so könnt ihr noch 1 oder sogar 2 IVF-Versuche starten, die bezahlt werden.

Liebe Grüße
Schoko

12

Morgen ,
Ja haben und jetzt auch für die IVF entschieden ... warte auf das Schreiben der Klinik das ich es bei der KK einreiche . Ich bin gesetzlich versichert und mein Mann Privat .

Top Diskussionen anzeigen