Partner NOCH verheiratet und Kind von anderer Frau auch unterwegs

Mein Freund, mit dem ich jetzt 13Wochen zusammen bin, ist leider noch verheiratet. (Zum Glück ist das Trennungsjahr aber schon um). UND, seine EX-FREUNDIN (nicht die NOCH Frau) bekommt in den nächsten Wochen ein Kind von ihm. Tja, und ich bin in der 9. Woche schwanger!!!!
Nun meine Frage! Kommt mir das alles nur so schlimm und schrecklich vor oder ist das tatsächlich ein Problem?

Vielleicht stelle ich mich auch nur zu sehr an! #schmoll

Liebe Grüße

1

Irrsinnig toller Kerl, wirklich sehr verantwortungsvoll.....ich würde mal nachforschen wie viele Kinder da noch unterwegs sind#augen

2

wOW!!!!! Hut ab! Der hat es geschafft sich fortzupflanzen, aber das ist doch der Sinn eines Mannes.#augen

3

Nein, das kommt nicht nur Dir so vor, ich finde das auch nicht so dolle!
Verheiratet und 2 Frauen schwanger von ihm! Sehr verantwortungsvoll und durchdacht liest sich das nicht gerade!

4

Neee, das ist doch super!!! *ironie*

Wenn euer Besamer zur nächsten Blüte weiter flattert, dann könnt ihr euch in der Kinderbetreuung vielleicht ein bißchen unter die Arme greifen oder sogar eine WG zusammen machen.
Sind ja immerhin Geschwister und an Unterhalt wird da auch nicht viel kommen, da muß man dann zusammenrücken.

*kopfschüttel*

Gibts eigentlich keine Leute mehr, die sich vernünftig kennenlernen, lieben lernen und dann, nach ein paar Jahren mal über Familienplanung nachdenken.
Heute ist alles: Einmal gepoppt, nie mehr gestoppt.

6

Ich weiß das ich nicht gerade verantwortungsvoll gehandelt habe!

Aber leider sagten mir drei verschiedene Frauenärzte ich könnte ohne Hormontheraphie sowieso nicht schwanger werden. Meine letzte Periode hatte ich auch im Oktober 06!!!

#kratz

Und mit der anderen werde ich mich sicher nicht zusammen tun, denn ich liebe den Kerl nun mal. :-)
Denn in unserer Beziehung ist alles supi! Von den Problemen mal abgesehen....

11

Das ist ja spitzi wenn ihr nach 13 Wochen immer noch sooo glücklichi seid. Wahnsinni...nach so langer Zeiti denke ich das ist eine guti Basis für eine Familie. Was stören da die anderen Kidis, Sehr schöni...da kann euch ja in Zukunft nixi mehr passieren...

weitere Kommentare laden
5

#schock
Findest DU das normal?
Muss man sich denn auf Teufel komm raus mit jedem/ jeder direkt erstmal fortpflanzen, kaum dass man sich kennengelernt hat?????

Und wer kommt für den Spaß auf - doch wohl nicht ich mit meinen Steuergeldern, oder???

Verantwortungslos, und die Kinder tun mir leid. mehr fällt mir dazu nicht ein.

Gruß
corazon

8

Nicht solange ich mein Job noch halten kann.

Denn noch gehe ich auf eigene Verantwortung Arbeiten! Ich arbeite nur in Nachtschicht.

44

noch? du bist in der 13. woche, oder? und was machst du nach der geburt???

7

naja, schlimm ist die sache ansich nicht, ich würde mich allerdings fragen, wieviel verantwortungsbewußtsein der kerl hat? schwängert eher kurz nach trennung von frau neue freundin, mit der ist dann schon in schwangerschaft schluß (er hat sie verlassen?). und hat nix besseres zu tun als nächste neue freundin innerhalb von wochen ebenfalls zu schwängern!

der typ lernt wohl nie, oder?

10

Seine Frau hat sich von ihm getrennt.

Die Freundin hat er verlassen, aber er wußte zu dem Zeitpunkt nicht das sie schwanger ist!
Verlassen hat er sie weil sie ihm klar gemacht hat das sie nicht arbeiten gehen will, denn eine Ausbildung hat sie ja auch nicht!

9

Hallo,

das eine Beziehung nach 13 Wochen noch supi ist, ist vollkommen normal und sagt nichts. Wobei ich mich angesichts der Tatsache, dass der Mann vollkommen unkontrolliert und ungeschützt sowie verantwortungslos durch die Gegend bumst frage, was da eigentlich in Ordnung ist?

Du hast hoffentlich einen Aidstest machen lassen?!

Ich würde mit seiner (Ex)Freundin eine WG planen, dann wachsen seine Kinder wenigstens gemeinsam auf und ihr könnte dann die nächsten Frauen mit seinen Kindern aufnehmen, er scheint ja nichts für lange und intensive Beziehungen übrig zu haben.

Sorry, aber du und vor allem das Kind tun mir richtig leid.

lg

15

Ja, ein Aidstest wurde gemacht!

Bei meinen letzten Beziehungen war teilweise nach 4Wochen schon nix mehr supi! Aber ich hab mich dann immer so dahin "geschleppt", zum teil 2Jahre lang :-(

Aber auch schön mal die ehrliche Meinung anderer zu hören. Zum Glük steht meine und seine Family zu uns

45

"Ja, ein Aidstest wurde gemacht!"

Rein rechnerisch dürfte der aber kaum Sinn gemacht haben bei seinem Lebenswandel...Wenn Du nach 4 Wochen schon schwanger geworden bist...

12

Ganz Ehrlich ??? Das ist schon alles sehr#augen und #schock

13 Wochen zusammen und schon in der 9 ssw. Von Verhütung hält dein Freund wahrscheinlich nichts oder???

Tut mir leid wenn ich das jetzt dirket schreibe, aber dein freund kann sich wahrscheinlich noch nicht binden und ob er sich bei dir ändert #kratz

25

Hallo,

also ich war mit meinem Mann auch gerade mal 3 Monate zusammen und wurde schwanger trotz Verhütung.

Nun ist unser Sohn 9 Monate. DAS muss ja nichts zu sagen haben.

Meine Nachbarin ist mit ihrem Mann seit 13 Jahren zusammen, und ihr Erster hat sich auch schon nach 3 Monaten angekündigt ;-)

Jedoch hätte ich an der Schreiberin ihrer Stelle keinen Mann "genommen" der sozusagen noch ein Braten im Ofen hat.

Lg

46

Ihr seid schon 12 Monate zusammen??? Wahnsinn!
Davon abgesehen sieht es bei Euch doch auch nicht so rosig aus, oder?

13

Hallo Beatrice,

uiuiui hier ist ja was los !


war Euer Kind geplant ?? (muss ja direkt am Anfang enstanden sein) #kratz
Wenn er ein Jahr von seiner Frau getrennt ist und nun Vater von einer anderen Frau wird, muss er die ja auch direkt am Anfang deren Beziehung geschwängert haben.

Nunja, jetzt bist du Schwanger und kannst es nicht mehr ändern. Mach das beste aus der Lage und lass Dich nicht verarschen, oder meinst du, er bleibt bei DIR ???
Nachdem er seine Ehefrau verlassen und direkt eine neue Frau geschwängert hat und diese ebenfalls schwager sitzengelassen hat.

liebe Grüße und alles Gute für den Krümel

16


bestimmt alles Wunschkinder#augen

18

Hallo!

Seine Frau hat ihn vor die Tür gesetzt. Die andere hat er verlassen!

Geplant war es nicht! Aber wir freuen uns jetzt schon, da mir ja immer gesagt wurde das es schwierig werden könnte schwanger zu werden.

Naja, bei der anderen kommt mir das alles sehr eigenartig vor. Denn Geburtstermin war im Juli. Und letzte Woche erzählte sie rum das es ja jetzt nur noch 2Wochen sind! Also alles irgendwie komisch mit der!
Wir werden wohl abwarten und Tee trinken müssen. Und wenn das andere Kind d ist ein Vaterschaftstest machen lassen.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen