Ideen für JGA für eine Schwangere zur Coronazeit ?

Huhu
Ich bin Trauzeugin dieses Jahr und soll den JGA planen meiner Freundin. Sie ist aber schwanger und zur Corona Zeit ist ja auch nicht alles erlaubt.
Wer hat tolle Ideen ?

1

Hallo!

Ich habe mal was total schönes gesehen.
Da haben die an einem See ein Picknick aufgebaut, aber so richtig schön!
Da waren wie so kleine Tische, die toll gedeckt waren, jeder hatte so ein Sitzkissen und es sah einfach nur super aus.
Vielleicht ist ja auch wieder ein bisschen Wellness möglich irgendwo.

2

Wie wärs mit einer Pychama Party? 🙂 eine bekannte von mir - ebenfalls schwanger - hat das so geregelt. Natürlich mit kleinem Programm.

3

Wir hatten letztes Jahr eine kleine Babyparty und anschließend einen Tapas Kochkurs organisiert.

4

Warum fragst du sie nicht einfach? Jeder stellt sich ja was anderes vor. Und es kommt auch drauf an wie schwanger sie ist. Ich war fast schon im achten Monat bei meinem jga. Ich wollte einen ruhigen gemütlichen Abend. Wir sind essen und ins Kino gegangen. Ich fand es sehr schön. Ich bin aber generell keine Party-Maus und peinliche Spiele find ich voll doof.

5

Hallo, eine Bekannte hat mir von einem JGA erzählt : da packte die Trauzeugin die Braut ins Auto und sie fuhren wegen Corona stationsweise alle Freundinnen einzeln zuhause ab. Jede Freundin hat dann die Braut empfangen und was vorbereitet. Ein Getränk zum Anstoßen, ein Häppchen, ein lustiges Spiel, hat dekoriert, oder etwas vorbereitet was verbindet (ein Gedicht zb) und es wurden bei jeder Station Fotos gemacht.
So lag die Vorbereitung bei jeder einzelnen und die Trauzeugin hat die Fahrten gemacht, Zeiten abgesprochen, etc.

Vielleicht wäre das auch eine Idee. Die Öffentlichkeit ist raus, aber es wird individuell und persönlich.

Liebe Grüße
Doris

Top Diskussionen anzeigen