Mein Mann fasst alles als Kritik auf

Liebe Foris,

mein Mann fasst alles, was ich sage, egal wie ich es sage als Kritik auf. Daher ist er ständig beleidigt und schroff zu mir, weil ich ja "gemein zu ihm war". #augen

Ich halte mich für einen kritikfähigen Menschen und würde es gerne besser machen, er antwortet auf die Frage, wie ich es ansprechen soll nicht.

Daher ein Beispiel von gestern:

Wir hatten einen Termin und mussten mit dem Bus fahren. Mein Mann packte eine FFP3-Maske mit Ventil ein. Ich fragte, ob er noch eine andere dabei hat und er sah mich verständnislos an. Als sagte ich ihm, dass man die Masken mit Ventil oft nicht mehr tragen darf, da sie nur in eine Richtung wirken, wurde er sauer.

Also, wie hätte ich es besser machen können? :-(

Viele Grüße

4

Ich verstehe dich nicht. Wieso ist es relevant, welche Maske dein Mann trägt? Er ist erwachsen und mündig.
Das Thema mit den guten Ratschlägen. Es sind und bleiben Schläge. Überlege Dir, wieviel Deiner Kommentare oder Ratschläge erforderlich sind . Und wofür sind sie nützlich ? Man sollte Erwachsenen auch eingestehen, eigenverantwortlich handeln zu dürfen. Inklusive der Fehler. Nur wenn ich eine konkrete Gefahr sehe, okay, dann würde ich auch was sagen.

Wir reden manchmal als Frauen viel zu viel. Ohne nachzudenken. Was es mit dem anderen macht.

Nur eine kleine Anregung.
Vg

6

Falls der Mann mit der Maske nicht in den Bus hätte steigen dürfen und deswegen den Termin verpasst hätte, wäre es sie, sofern seine Anwesenheit dort wichtig war, halt schon was angegangen.

7

Mal ehrlich, ich habe noch nie jemanden gesehen oder davon gehört , dass einer mit FFp Maske des Raumes oder Busses verwiesen worden ist. Lächerlich. Dafür aber etliche Leute ohne medizinische Masken. Das ist die Regel. Medizinische Masken. Oder hab ich was verpasst ? Dass viele Masken in der Kritik sind, okay.. aber im ÖV wird auf medizinische Masken verwiesen. Und rausgeworfen wird niemand deswegen. Höchstens diskret gebeten, beim nächsten Besuch die korrekte Maske zu tragen. Also Rauswurf kenne ich nur von Verweigeren.

Ich finde es erstaunlich, eure Reaktionen zu lesen. Der böse Mann. Wurde getriggert. Also ich sehe es anders. Möchte mich nicht gern belehren lassen im Alltag. Dafür bin ich alt genug. Um eigene Erfahrungen machen zu dürfen. Und gestehe es anderen auch zu. Aber ich bewerte es auch nicht. Sie hat um Meinung gebeten. Daher meine dazu. Sie können den Konflikt nur lösen, wenn man Verständnis für die Sicht des anderen hat.

weitere Kommentare laden
1

Frag ihn doch mal, wie Du es ansprechen kannst, sodass es für ihn annehmbar ist. Sachverhalte müssen ja deinerseits angesprochen werden dürfen.

2

Das ist echt schwierig... wenn er auf deine Frage nicht antwortet. Woher sollst du es denn dann wissen. Kannst du in einem Moment in dem er nicht eingeschnappt ist mit ihm reden?

3

Versteh ich nicht. Wurde er sauer, weil er diese Maske nicht mehr tragen durfte oder weil du ihn auf diesen Umstand hingewiesen hast?

Hast du noch ein paar Beispiele?

Wie ist eure derzeitige Situation, war er immer schon so, arbeitet ihr, habt ihr Homeoffice, Kinder homezubeschoolen, ist er in der Midlifecrisis, fühlt er sich wohl in seinem Leben?
Was ist er sonst für ein Typ? Uns wie muss ich es mir vorstellen, dass er sauer wird? Redet er dann nicht mehr mit dir, keift er dich an, wird er gemein, ...? Erzähl doch mal!

5

Oft schleppt man solche Empfindlichkeiten aus der Kindheit mit sich herum und fühlt sich dann durch manche Formulierungen angegriffen.
Normalerweise sollte man über so etwas reden können. Aber wenn er nicht darauf antwortet, wie du etwas ansprechen sollst, seh ich dunkelgrau.

10

Kann es sein, dass sich dein Mann bevormundet fühlt? Dass du ihm öfter vorschreibst, was er zu tun und zu lassen hat? Mit deiner Frage, ob er noch eine andere Maske dabei hat, sagst du ihm indirekt, dass er eine falsche Maske eingepackt hat - was objektiv nicht stimmt, da man auch mit FFP3-Masken die Öffis benutzen darf. Es könnte deshalb gewirkt haben, als ob er dir nichts recht machen kann und du alles besser weisst.

Das ist jetzt überspitzt formuliert, ich kann es ja gar nicht wissen, aber sprich ihn doch einfach mal darauf an, ob er es so empfindet.

11

In dem Fall hätte er ihr doch auch einfach mitteilen können, dass sie falsch informiert ist#kratz.

12

Natürlich, aber er scheint ja sauer zu sein......die Kommunikation zwischen den beiden scheint nicht zu funktionieren momentan.

13

Seit wann fasst er denn alles als Kritik auf?
War das früher nicht so?

Ich würde ihn darauf ansprechen und ihm sagen, was mir aufgefallen ist. Würde ein offenes und ehrliches Gespräch mit ihm führen.
Würde außerdem versuchen, mit ihm gemeinsam eine Lösung zu finden.
Oft handelt es sich um Missverständnisse- die sind gemeinsam aus der Welt zu schaffen.

Wenn er allerdings ein tieferes Problem hat, muss er das aufarbeiten.
Das ist dann seine Baustelle.
Du, als seine Partnerin, bist nicht seine Psychologin.
Und sein Problem kann nicht zu einer Belastung eurer Beziehung werden.
Darum müsste er sich dann kümmern.

14

Vielleicht sendest du nonverbale Signale und es geht weniger um das was du sagst, sondern wie. Das sind oft Sachen, die einem nicht bewusst sind und in die das Gegenüber etwas Negatives hineininterpretiert (genervt sein, leichte Abfälligkeit, Bevormundung, nicht ernst nehmen usw), wie laute Stimme, Augenrollen, über den Mund fahren... kann auch sehr subtil und für andere kaum erkennbar sein, nur wenn man den anderen gut kennt.
Keine Ahnung ob das bei euch eine Rolle spielt, bei uns ist es jedenfalls immer mal so, seit Corona und allseitiger Anödung vermehrt 🙄...

16

Ich könnte mit so einem Menschen keine Beziehung führen. Obwohl mein Ex-Mann wohl auch etwa ein Drittel so schlimm war. Das hat für mich schon nicht funktioniert. Solche Menschen ändern sich nicht, nein. Die können einfach nicht kommunizieren, bzw. missverstehen grundsätzlich. Es spielt nicht wirklich eine Rolle, ob du es besser machst. Das wird nichts ändern. Er hat es ja im schon im Hinterkopf, was er glaubt. Deshalb spielt es keine Rolle.

Und wenn er nicht mal bereit ist, dir zu sagen, was du besser machen könntest, dann ist er ja wirklich nicht bereit (oder nicht fähig) zu kommunizieren und mit dir auszukommen.

Top Diskussionen anzeigen