Zu alt für einen Mann

Hallo zusammen,
ich trage schon lange ein Problem mit mir herum und wollte mal um ernstgemeinte Rückmeldungen bitten.
Ich bin letztes Jahr 50 geworden, und es war für mich Horror. Ich bin seit 8 Jahren alleine, meine Tochter geht langsam ihren eigenen Weg. Ich habe Freunde, aber dennoch wünsche ich mir einen Partner.
Ich sehe, wie jetzt immer mehr der Alterungsprozess anfängt. Ich muss dazu sagen, dass ich sehr hübsch war. Das habe ich immer wieder gehört und ich habe mich auch gut gefühlt.
Bis vor ca. drei Jahren. Es ist alles nicht mehr fest und fängt an zu hängen, trotz Sport. Die Kilos gehen nicht mehr runter, die Falten werden mehr. Die Haare werden dünner.
Ganz ehrlich, die Chance, je älter ich werde, einen Mann zu finden, wird doch immer geringer.
Ich wüsste davon abgesehen auch nicht, wo. Ich gehe raus, aber da ist seit Jahren nichts passiert. Und ich bin eben keine 30 mehr.
Im Internet war ich lange unterwegs, das bringt nichts. Ist leider nicht meine Welt.
Die Männer die interessiert waren waren alle gestört.
Und ich habe wirklich die Erfahrung gemacht, dass Männer auf junge Frauen stehen. Vielleicht sagen es nicht alle, aber es ist so.
Ich kann es sogar verstehen.
Mein Chef hat letztens zu mir gesagt, warum sollte ich altes Fleisch nehmen, wenn ich Junges haben kann?
Das ist so frustrierend!
50

1

Typische Frauendenke, die du da an den Tag legst. Siehst du ja an deinem Chef. Du registrierst penibel jeglichen Makel. Machen Männer das? Eher nicht! Und das strahlen sie auch aus.
Du provozierst selbst die oberflächliche Denkweise, die du dann anprangerst.
Männer definieren sich über Status, oder eben nichts..sie stellen sich aber selten so extrem in Frage, wie Frauen das tun.
Was wünschst du dir? Einen Mann, der dich wegen deinem Äußeren nimmt? Wohl eher nicht, oder? Wenn du das möchtest, dann machs´wie ich: Kauf dir eine fette Karre und schon wirst du wieder wahrgenommen. Lustig zu beobachten, aber nich die Lösung des Problems, zumindest nicht für Frauen, das ist mir schon klar.
Nur so ein Denkanstoß vielleicht...

2

Du bist nicht zu alt. Jünglinge und Dummköpfe wie dein Chef brauchst du nicht.

Mein Freund ist 77 Jahre alt und hat im Vorjahr eine gleichaltrige Partnerin gefunden.
Ein weiterer Freund, ebenso alt, hat vor 2 Jahren sogar noch geheiratet. Seine Frau ist über 70 Jahre alt.

<< Im Internet war ich lange unterwegs, das bringt nichts. Ist leider nicht meine Welt.
Die Männer die interessiert waren waren alle gestört. >>

Die meisten single Männer sind natürlich gestört und aus gutem Grund immer wieder verlassen worden. Aber manchmal wird ein Goldstück frei, aber bleibt es nicht lang.

Verzweifle nicht. Bleibe aktiv und gib deinem Glück eine Chance.

22

Danke. Ich weiß allerdings nicht, woran ich das Goldstück erkenne? Ich habe das gleiche anfangs über meinen Exmann gedacht

37

Lasse dir Zeit mit dem kennen lernen.

Vermeide alles, was euch zu früh aneinander kettet. (Z. B. Gemeinsame Kinder, gemeinsame Hausbesitz und dergleichen).

3

Wie soll dich ein normaler Mann lieben lernen, wenn du dich selbst nicht liebst?

Ich bin zwar nicht 50, aber nach 4 Kindern auch nicht ohne körperlichen Makel. Die großen Brüste hängen, der Bauch ist noch ausgeleiert, das Gewicht jenseits des Wohlfühlfaktors, die ersten Fältchen kommen. Aber das bin nun mal ich. Wer mich mag, mag mich so wie ich bin. Wer mich nut oberflächlich betrachtet, der verpasst halt eine loyale Freundin, einen Menschen, auf den man sich verlassen kann und der so viel mehr zu bieten hat, als einen perfekten Körper!

Beginne das altern zu akzeptieren und liebe dich selbst. Das bist du wert! Der Rest fügt sich dann von alleine!

4

Hallo,

Also ich mag mir nicht anmaßen darüber zu urteilen wie die Situation für dich ist.

Ich wollte nur sagen, dass meine Mutter 61 Jahre alt ist und ihr Freund 36. Sie hat weder viel Geld noch sonst was, falls der Gedanke aufkommen könnte. Sie hat ebenfalls drei Kinder auf die Welt gebracht und dementsprechend ist auch ihr Körper gebeutelt.

Alles Gute 🍀

5

Meine Schwiegermutter dachte auch, dass sie keinen mehr ab kriegt mit über 50.

Und dann ging es ganz schnell. Über gemeinsame Bekannte, hat sie einen neuen Mann kennengelernt, der sogar noch unter 50 war. Ein paare Jahre später waren die beiden verheiratet. Die beiden passen so gut zusammen, deutlich besser als sie und ihr Ex Mann.

Ihr neuer Mann würde davon ab auch nichts mit einer 30-jährigen anfangen können.
Die beiden haben beide erwachsene Kinder, die aus dem Haus sind und können langsam planen auch beruflich kürzer zu treten. Beide haben eine gewisse Reife, die man eben erst erreicht, wenn man schon viel erlebt und „durch“ hat: Kinder groß ziehen, Scheidung, die ersten Enkel usw. eine solche Reife findet man selten bei deutlich jüngeren Partner und viele Männer wollen auch nicht wieder von vorne anfangen (zB noch ein Kind, die Frau muss noch 40 Jahre arbeiten usw.)

Jemand wie dein Chef der sowas sucht, sucht doch nur eine Trophäe und keinen Partner auf Augenhöhe. Sowas willst du doch gar nicht und die jungen Frauen wissen einfach nicht worauf sie sich einlassen.

23

Tja, ich habe aber leider die Erfahrung gemacht, dass fast alle Männer keine Lust auf Augenhöhe haben. Die wollen bewundert werden. Und glaub mir, ich hatte mit vielen Männern Kontakt

29

Dann fischt du in den falschen Gewässern.

Wenn du aber selbst schon mit hängendem Kopf rumläufst und mit dir selbst nicht im Reinen bist, dann strahlst du das auch aus.
Ich finde übrigens Falten viel schöner und authentischer als eine flach gebügelte Olle.
Älter werden gehört einfach dazu. Eine Janine Schiller finde ich furchtbar.

Und sorry, aber über deinen Chef kann man nur lachen. Sowas nimmt man doch nicht ernst. Was hat er denn von einer 20jährigen,die ganz andere Interessen hat?

Ich bin erst 40 und von einem perfekten Körper weit entfernt. Aber wen juckt das? Wer hat das schon? Schau dich mal um im Freibad. Dort siehst du die Realität. Die allerwenigsten sehen aus wie aus dem Katalog.
Also mach dich selbst nicht an einer Hülle fest.
Akzeptierst du erstmal dich selbst und findest dich gut, dann finden Männer dich auch gut. Denn dann strahlst du Selbstsicherheit aus.

weiteren Kommentar laden
6

Liebe 50plus,

wenn eines sicher ist auf dieser Welt, dann das, dass wir uns damit abfinden müssen, dass uns jeder Geburtstag ein Jahr älter macht. Natürlich sieht man mit 50 nicht mehr aus, wie mit 25. Ich gehe auch straff darauf zu und selbstredend ist mein Körper nicht mehr straff. Wie sollte er auch?

Ich möchte dir raten, dass du deine negative Grundhaltung dir gegenüber einmal überdenkst. Denn dieser Negativismus, den du dir selbst gegenüber betreibst, strahlt auch nach außen aus und nimmt enormen Einfluss auf deine Wirkung auf andere Menschen.

Schau dich selbst z.B. doch einmal ganz in Ruhe im Spiegel an und gebe dir ein liebes, ernstgemeintes Kompliment. Was findest du schön an dir? Sind es deine Augen? Vielleicht dein Lächeln? ... Weißt du, der Trick an der Sache ist, dass wenn man sich selbst gegenüber so negativ eingestellt ist, man immer nur das sieht, was man selbst an sich nicht mag. Man kann es aber positivieren!

Du beklagst deine Falten? Nun, jede Falte zeugt aber auch von Lebensreife, von (hoffentlich) vielen auch positiven Erfahrungen. Die Kilos gehen nicht mehr runter? Na, vielleicht sollen sie auch genau da sitzen, damit dein Körper gesund und voller Energie bleibt. Verstehst du, was ich meine?

Nur, wenn man sich selbst liebt, strahlt man das auch nach Außen aus. Und wer eine positive, lebensbejahende Liebe zu sich selbst empfindet, wirkt man automatisch attraktiv und interessant auf andere Menschen. Die sehen dann nicht Falten, dünnere Haare oder die paar Pfund mehr auf der Hüfte - sie sehen eine herzliche Frau, die mit sich im Reinen ist. Dann stören auch überhaupt nicht mehr solch dämlacken Sprüche, wie die von deinem seltsamen Chef. Im Gegenteil! Dann findet man sogar eine schlagfertige Antwort darauf.

Alles Gute für dich & hab dich bitte wieder etwas mehr gern #herzlich

24

Das ist sehr toll und lieb geschrieben. Danke. Ich werde es versuchen. Problem ist nur, das nach innen rein zu kriegen.

7

Die Oma meines Mannes hat ihren dritten Ehemann mit 60 kennengelernt und mit 62 geheiratet, er war 5 Jahre älter als sie.

Sie haben sich beim Bingo kennengelernt 🤣

8

Solange du genau so an die Sache herangehst, verzweifelt bedürftig wirkst und dermaßen auf Äußerlichkeiten fixiert bist, schreckst du jeden potentiellen Partner ab.

Komm mit dir selbst ins Reine.

9

Wenn du immer hübsch warst, bist du es sicher noch mit 80. Lass dich von dummen Sprüchen deines Chefs oder anderen alten Säcken nicht verunsichern. Ich glaub eher, dass es an sich schwierig ist den richtigen Mann zu finden, weil die meisten in dem Alter entweder vergeben odee geschieden odee eigenbrötlerisch sind.

25

Na also hübsch mit 80, das ist nun wirklich eine Illusion. Meine Mama ist 80. Sie war mal richtig schön. Da ist noch etwas in ihrem Gesicht - aber Tatsache ist, der Körper verfällt und Du musst dabei zusehen. Leider altert man innerlich nicht mit. Das ist echt hart, und meine Mama ist wirklich ein positiver Mensch.

28

Jjjjeeeinn. Die Frau meines Cousins ist bereits 86 Jahre alt und immer noch eine überaus gepflegte und sehr gut aussehende Frau, trotz Falten. Gute Figur, schöne Kleidung - echt toll. Mein Cousin ist schon etliche Jahre tot und sie hat seit ca. 4 Jahren wieder einen Partner im ähnlichen Alter. Auch er kein tüddeliger Greisentyp. Bekam letztes Jahr ein Foto und freute mich echt mit den Beiden. Sie sehen beide wesentlich jünger aus.
Sicher sind sie unter den Klamotten auch nicht mehr frisch, aber wen juckt's? 😉

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen