Wäre das für euch Trennungsgründe?

hallo zusammen. ich bin recht frisch mit jemanden zusammen. also wie soll ich da anfangen. er hatte mir sein passwort von seinem handy und seine wohnungsschlüssel recht schnell gegeben.
natürlich wenn man sich so anbietet, fing ich an drin zu stöbern. da hatte er mich bei einer dame verleugnet. sie fragte ihn ob er jetzt eine freundin hätte? darauf hin kam, nein nichts. seiner ex, die mittlerweile einen neuen hat. da schrieb er ihr das er ständig an sie denken müsste und alles. dazu beschwerte er sich als er seine wäsche aufhing, da ich nicht mit helfen würde. wir würden doch alles zusammen machen. eine woche später schrieb er eine frau in facebook an , hi wie geht es dir?

1

Hallo,

für mich wäre es ein Trennungsgrund, wenn jemand in meinem Handy oder in meiner Wohnung herumschnüffeln würde. Auch wenn ich (was ich persönlich nie tun würde) Passwort und Schlüssel aus irgendwelchen Gründen an jemanden geben würde, mit dem ich "recht frisch" zusammen wäre, wäre das noch lange keine Einladung zum Durchsuchen.

Gruß, Lena

2

Sehe ich auch so, mein Mann und ich hatten einander relativ früh unsere Schlüssel (Fernbeziehung, und ich war öfters mal früher da als er noch Arbeiten war) und Handy Passwörter gegeben. In über 3.5 Jahren wurde hierbei (soweit ich weiss, und da habe ich auch Vertrauen :-D) nirgends rumgeschnüffelt.

Wenn man bei einer ganz frischen Beziehung seiner Ex nicht direkt von der neuen erzählt finde ich das nicht schlimm, habe ich damals auch nicht gemacht um ihn nicht zu kränken (mein Mann wusste davon, Reden hilft in Beziehungen). Und auch wenn man in ner Beziehung ist kann man anderen Frauen/Männern ohne Probleme solche simplen Dinge wie "wie geht es dir?" schreiben.

Bezüglich Wäscheaufhängen kommen in fortgeschritteneren Beziehungen dann noch ganz andere Problemchen auf euch zu, Trennungsgründe sind das für mich nicht ;-)

10

Sie hatte offenbar ein schlechtes Bauchgefühl, dass sich bestätigt hat. Man könnte die Vergehen jetzt gegeneinander aufwiegen, da sehe ich aber wenig Sinn drin. Wenn einer schon so komisch Sachen macht, während man „frisch“ zusammen ist, sind das keine gut Anzeichen und man sollte sich trennen.

3

Hallo,

Was du machst ist schnüffeln und in meinen Augen das aller letzte. Er gab dir einen Schlüssel und das pasawort für die normale Nutzung und nicht zum schnüffeln.

Ich schreiben auch mit Männern auf Facebook, WhatsApp etc. Einfach weil wir befreundet sind. Meinen beten Freund kenne ich länger als meinen Mann. Und ich würde mir en Kontakt zu keinem meiner männlichen Freunde verbieten lassen. Und ich verbiete meinem Mann nicht den Kontakt zu seinen weiblichen Freunden. Wir vertrauen uns und sind seit über 20 Jahren zusammen.

Entweder du vertraust ihn oder nicht. Aber hinterher schnüffeln ist für mich absolutes nogo.

Warum er sagt er hätte keinen Freundin? Vielleicht noch zu neu? Vielleicht denkt er es geht sie nichts an, weil sie z. B. Alles direkt rumtratscht.

Für mich klingt du nicht sehr erwachsen, sondern eher nach teeny.

LG Morgain

25

Und du willst mir erzählen du würdest es toll finden wenn dein Mann seiner Ex schreibt das er sie vermisst? Schnüffeln hin oder aber was er tut ist auch nicht die feine art. Wenn ich meinen Ex noch vermisse gehe ich keine neue Beziehung ein.

4

Ja, es ist ein trennungsgrund. Undzwar für IHN. Er hat dir das Passwort im Vertrauen gegeben dass du vielleicht mal was googelst aber doch nicht sämtliche chats durchliest. Mein Mann hat auch mein passwort. Niemals würde er einen chat öffnen. Also ja, trenn dich und mach es beim nächsten Mann besser.

5

Ich kann die Reaktionen der anderen verstehen und sehe es ähnlich wie sie. Auch wenn du das Passwort für das Handy bekommen hast, ist das kein freifahrtsschein für dich ihm hinter her zu spionieren. Es wird aber einen Grund dafür gegeben haben, vielleicht unbewusst... Was das ganze allerdings nicht entschuldigt.

Aber ich verstehe auch, dass dich das kränkt, wenn er seiner Ex schreibt, dass er an sie denken müsse und dich vor anderen Frauen verleugnet. Da müsstest du das Gespräch suchen um das zu ergründen.
Ob es für uns/ mich ein Trennungsgrund wäre, kann ich nicht sagen und hilft dir auch nicht weiter.

Wie gesagt, rede mit ihm und dann solltet ihr überlegen ob die/ eine Basis einer Beziehung (gegenseitiges Vertrauen) überhaupt gegeben ist.

Liebe Grüße

6

Ich finde es bemerkenswert, dass du glaubst, passwort herausgeben ist eine Erlaubnis zu schnüffeln. Mein Fingerabdruck ist auch beim Handy meines Mannes gespeichert und umgekehrt ebenso. Damit man das Handy des anderen nehmen kann, um ein Foto zu machen oder den Weg zu suchen oder vergleichbares. Aber das bedeutet doch nicht, dass man im Handy des anderen herum sucht. Das finde ich total inakzeptabel.
Ansonsten ist halt die Frage, was recht frisch heißt. Man muss nicht nach 1 Woche beziehung der ganzen welt davon erzählen wollen.

7

Hey. Ihr habt was gemeinsam.
Ihr verheimlicht dem anderen etwas und seid unaufrichtig.

Man sagt ja, Gemeinsamkeiten wären wichtig. Aber im Ernst. Guckt euch beide nochmal um. Ihr solltet einen Partner/ in mit einer anderen Basis finden.

Viel Erfolg und VG

8

Tja, wie meine Uroma in so einem Fall gesagt hätte:

Der Lauscher an der Wand
hört seine eig'ne Schand'.

Wenn Du nicht wissen willst, was Dein Partner über Dich denkt oder anderen über dich sagt, solltest Du nicht schnüffeln. Jetzt kannst Du nur draus lernen und es nicht mehr tun, oder ihn konfrontieren. Auch wenn es für dich kein Trennungsgrund ist, ist es für ihn vielleicht einer, dass Du geschnüffelt hast.

Für mich ist diese Beziehung schon jetzt zum Scheitern verurteilt, da du ihm nicht vertraust und man dir auch nicht vertrauen kann.

9

Auch wenn die meisten hier total ausflippen, weil du geschnüffelt hast.. ganz ehrlich, du wirst schon ein Bauchgefühl gehabt haben. Und er auch. Wer macht das denn, nachdem er in einer frischen Beziehung den Schlüssel und Passwörter übergeben hat?

Ich denke, er wird früher oder später schwindeln und vielleicht sogar zweigleisig fahren.

Alles Gute!

11

Hey!

Die anderen haben es schon geschrieben: Die Privatsphäre des Partners zu verletzen geht gar nicht. Nun bist du aber fündig geworden. Vielleicht zu deinem Glück.
Was wünschst du dir denn für einen Partner?
Wenn du gerne einen treuen, loyalen Partner hättest, bist du mit ihm an der falschen Adresse. Er verleugnet dich und hält sich scheinbar die Ex warm. Für mich wäre das in einer frischen Beziehung ein Trennungsgrund. Ja.


Liebe Grüße
Schoko

Top Diskussionen anzeigen