neustart nach therapie

hallo,

meine freundin und ich haben uns vor einem halben jahr getrennt. sie ist psychisch instabil und macht auch eine therapie. sie ist sehr instabil was ihre gefühle angeht. wir haben auch keinen kontakt derzeit. sie ist einfach nicht richtig bei sich und ich sowie auch sie hielten es für richtig erstmal einen cut zu machen.

gibt es erfolgsgeschichten, wo paare wieder zueinandergefunden haben, nach der therapie und wie war die beziehung dann?

lg

1

Hallo,
Also Erfahrungswerte nicht direkt. Wenn die Therapie hilft und ihr wieder zusammen findet könnte es für euch beide hilfreich gewesen sein. Das weiß man leider immer erst hinterher. Ich hab kürzlich ein sehr gutes Buch gelesen von Christiane Sautter „wenn die Seele verletzt ist“ Ich habe das Buch als sehr hilfreich empfunden. Die Autorin hat mehrere Bücher geschrieben ich habe bisher aber nur das eine gelesen.

2

Hey!

Zum Thema Therapie:
Es gibt Menschen, die glauben, dass der Patient durch eine Therapie "normal" wird. Den Zahn muss ich dir ziehen.
Deine Ex wird nicht plötzlich stabil werden, sondern wird im Idealfall lernen, mit ihren Problemen besser umzugehen.
Es wird immer Zeiten geben, in denen das besser oder schlechter klappt.

Liebe Grüße
Schoko

3

Da muss ich schoko leider Recht geben. Ich war selbst 13 Jahre in Therapie, Mal stationär Mal ambulant. Mein Mann und ich sind 11 Jahre zusammen allerdings hab ich die Therapie sehr viel früher angefangen bevor ich ihn kannte. Auch er dachte ich wurdebgeheilt aus der Klinik kommen...im Gegenteil wir haben uns getrennt immer wieder bis ich ausgezogen bin.

Erst in dieser Zeit hab ich gelernt wie ich mit meiner Krankheit und keinen Problemen im Alltag klar komme. Die Trennung war notwendig.

Heute sind wir wie gesagt verheiratet haben ein Kind und wenn alles gut geht kommt im Juli das zweite. Es war ein langer Weg aber es hat sich gelohnt.

5

wow, magst du noch erzählen, wie lange du insgesamt ausgezogen warst und wie ihr euch wieder näher gekommen seid? standet ihr immer in kontakt. und ist dein mann psychisch "gesund"? lg

weiteren Kommentar laden
4

Hallo

Bei meinem Mann und mir gibt es eine Erfolgsgeschichte.
Er hatte allerdings "nur" erhebliche Probleme vertrauen zu fassen, zu Menschen die ihm sehr nahe kamen (also zu mir)
Er hat es aber gelernt und heute ist es fast kein Thema mehr, wir sind sehr glücklich

6

auch hier, hallo erstmal und danke für deine offenheit.
magst du kurz noch erzählen, wie lange du therapie gemacht hast ob ihr zwischenzeitlich getrennt wart und wie ihr wieder zueinander gefunden habt?

lg

9

Mein Mann hat sich da Hilfe geholt.
Ich habe keine Therapie gemacht, habe mich vielleicht komisch ausgedrückt.

Es war am Anfang ein ewiges auf und ab.
Immer wenn ich dachte jetzt läuft es gut, hat er sich distanziert und wollte es sogar beenden zwischen uns.
Er hat dann allerdings selbst eingesehen, das er sich ändern muss und hat sich in ärztliche Behandlung begeben.
Ich habe während dieser Zeit immer wieder den Kontakt gesucht, weil ich ihn einfach nicht aufgeben wollte und er mich eigentlich auch nicht.

Wir haben dann auch offen über diese Dinge gesprochen, was sehr viel geholfen hat, uns beiden.

Wie lange es letztendlich gedauert hat kann ich nicht mehr genau sagen, es wurde aber immer besser

7

Hallo,

Ich weiß nicht ob meine Antwort hilfreich wird. Wollte aber zumindest versuchen zu schreiben.

Ich war selber mehrfach in Therapie, wobei eigentlich nur die letzten 2,5 Jahre wo ich in Therapie war mir was gebracht haben

Zu der Zeit war ich mit meinem jetzigen Mann schon zusammen. Wir waren zwischenzeitlich getrennt, hatten allerdings immer Kontakt.
Ohne die Therapie würde es meine Beziehung sehr sicher nicht mehr geben.

Dass man durch eine Therapie nie stabil wird würde ich so nicht unterschreiben. Kommt halt auch immer drauf an wovon wir hier reden. Ich hab eine Borderline Persönlichkeitsstörung. Klar gibt es auch heute schwierige Tage. Aber im großen und ganzen geht es mir mittlerweile ziemlich gut.

Euch alles Gute.
Viele Grüße
Coco

Top Diskussionen anzeigen