Keine Lust mehr auf Partner

Hallo,

vielleicht können mir hier diejenigen weiterhelfen, die selbst schon mal in einer Beziehungskrise steckten.

Wir befinden uns gerade in einer Schieflage. Ich habe, nachdem wir uns viele Jahre auseinandergelebt haben, vor gut drei Monaten gesagt, dass ich mich trennen möchte, mein Mann möchte diese Trennung aber nicht.
In den letzten Jahren hatten wir sehr wenig Sex (ca. 2-5 mal im Jahr), der in der Regel nur daraus bestand, dass wir kurz aneinander rum fummelten, bis er steif und ich feucht genug war, und dann folgte Penetration, bis er kam. Er hatte seinen Höhepunkt, ich meine Ruhe. Ich hatte dabei seit Jahren keinen Höhepunkt mehr und zog Selbstbefriedigung vor.

Da wir zwei Kinder haben, machen wir nun eine Eheberatung und versuchen herauszufinden, ob sich meine in den letzten Jahren kaputtgegangenen Gefühle wieder beleben lassen. Mein Mann kommt mir durchaus entgegen und ist bereit, einiges zu ändern (nicht nur sexuell, sondern in verschiedenen Bereichen).

Seit ein paar Wochen testen wir nun, ob sich unser Liebesleben wiederbeleben lässt. Wir haben über Wünsche und Vorstellungen gesprochen und experimentieren.
Aber ich habe gerade immer mehr das Gefühl, dass das bei mir alles nichts mehr wird.
Der Grund: Es gibt immer wieder Situationen, wie z.B. gestern Abend, in denen ich eigentlich wirklich Lust hätte. Aber sobald mein Mann zeigt oder sagt, dass er mit mir in irgendeiner Form intim werden möchte, startet in meinem Kopf sofort das Programm Vermeidungsstrategien. Kann ich irgendwie drum herum kommen? Oder fällt mir etwas ein, wie erotische Fotos machen, ein Handjob oder sonstwas, das zwar auch intim ist, aber wenig Interaktion bedeutet? Sprich: Ich habe zwar Lust - aber so gar nicht auf ihn.
Er ist zwar nicht hässlich und auch nicht dick, aber er wirkt auf mich überhaupt nicht mehr sexuell anziehend.
Schon wenn er den Tag über zu mir kommt, um mich zu küssen oder mich zu liebkosen, empfinde ich Ablehnung. Werde ich intim mit ihm, kann ich zwar, da ich ihn durchaus auf eine freundschaftliche Weise noch mag, die Stimulation an sich genießen, aber ich würde auch dann am liebsten Küsse (vor allem intensive) vermeiden, und habe kein Bedürfnis seinen Körper zu küssen oder zu spüren. Er reizt mich nicht mehr als Sexualpartner.

Und mein Bauchgefühl sagt: Das zeigt doch irgendwie, dass meine Gefühle für ihn wirklich tot sind. Ich dachte, wenn wir die Intimität wieder auf die Reihe bekommen, wenn die Nähe wiederkommt dann lässt sich diese Ehe vielleicht retten. Aber ich habe das Gefühl, der Test wird eher zum Beleg dafür, dass da außer Freundschaft wirklich nichts mehr ist.

War jemand schon mal in einer ähnlichen Lage und kann berichten, was daraus geworden ist?
Oder auch: Geht das noch jemandem so, dass da nach langer Beziehung keine Lust mehr auf den Partner vorhanden ist, obwohl man prinzipiell auf Sex Lust hätte?

Ich frage mich, wie lange ich diesem Versuch noch geben soll, und ob ich die für beide Seiten anstrengende Schieflage (das betrifft vor allem die emotionale Seite, da er mir z.B. ständig sagt, wie sehr er mich liebt, und darunter leidet, dass ich das nicht zurückgeben kann) nicht bald durch die endgültige Trennung beenden sollte.

Vielen Dank im Voraus für eure Meinungen!

1

Es fühlt sich für dich mit diesem Mann alles nicht mehr richtig an. Fu findest ihn nicht anziehend und empfindest Ablehnung wenn er dir zu nahe kommt.
Dein Bauchgefühl sagt dir auch, dass es keinen Sinn mehr hat.

Zieh den Schlussstrich. Sei ihm gegenüber fair und mach ihm keine Hoffnungen mehr.
Als Eltern kann man auch noch funktionieren, ohne dass man ein Paar ist.

Alles Gute dir.

2

Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur raten, auf dein Bauchgefühl zu hören. Sich zu intimen Handlungen zu zwingen, obwohl man so gar keine Lust aufs Gegenüber hat, ist einfach ein Krampf und dauerhaft niemandem zuträglich. Wie meine Vorrednerin bereits sagte - lieber glücklich getrennte Eltern als ein- oder beidseitig unglückliche, die sich "nur" wegen der Kinder irgendwie miteinander rumquälen.

3

Stimme ich absolut zu.

4

Vielleicht kommt es auch darauf an wie dein/ euer Sexleben vorher aussah. Ich bin zum Beispiel jemand, der absolut nicht auf Sex steht. Keine ahnung warum. Klar als mein Partner und ich frisch zusammen waren hatten wir durchaus mehrfach die Woche Sex, was aber glaub ich daran lag, dass ich lange davor keinen mehr hatte (ca. 1 1/2- 2 Jahre). Ich finde sex irgendwie.. Tatsächlich eher ein wenig eklig und fühle mich dabei wie ein Tier. Mein leichtes Übergewicht hilft leider auch nicht grade dabei weniger verklemmt zu sein :D

Das weiß mein Partner aber auch von Anfang an. Die Frage ist doch: empfindest du nur im Bereich Sex nichts mehr für ihn oder allgemein? Du redest eig ausschließlich über euer Intimleben. Vielleicht hat es auch hormonelle Gründe, dass du Probleme mit der Libido hast.

Im Prinzip musst du aber auf dein Bauchgefühl hören. Vielleicht überlegst du dir aber vor einer endgültigen Trennung, was du vielleicht an deinen Mann mal geliebt hast, was du immer noch liebst, was dir fehlt, usw. Wenn hauptsächlich der Sex die Ursache ist, würde ich vielleicht vorher nochmal meine Hormone durchchecken lassen, vielleicht ist einfach da was aus dem Gleichgewicht.

Viele Grüße :)

5

Es ist kein generelles Problem mit der Libido. Es vergeht selten ein Tag ohne Höhepunkt, meistens sind es eher zwei oder drei (manchmal auch mehr), und das Kopfkino ist fleißig. Lust auf Sex wäre bei mir eigentlich oft vorhanden.

Ich fürchte, die Gefühle für ihn sind auch sonst weg. Ich hinterfrage das gerade noch und versuche meine eigene Gefühslage zu analysieren und zu reflektieren. Ich finde das gar nicht so einfach, ehrlich gesagt. Denn dass nach vielen Jahren keine Schmetterlinge mehr da sind, dass man nicht von morgens bis abends an den anderen denkt, dass ist ja eigentlich völlig normal.

Aber dass ich bei jeder Liebesbekundung, die er mir schickt, wenn er z.B. im Büro ist, die Augen verdrehe, dass ich ihn nicht gern küsse und auch nicht begehre... das scheinen mir alles gerade Indikatoren zu sein, dass die Liebe wohl weg ist.

Top Diskussionen anzeigen