F+ : Gefühle oder nicht?

Hallo zusammen,

Ich bin Ü40 und habe seit etwa einem Jahr eine F+ zu einem gleichaltrigen Mann, der vorher jahrelang mein bester Freund und engster Vertrauter war. Wir haben beide lange unglückliche Beziehungen hinter uns und uns auch gegenseitig beim Kampf daraus begleitet, sodass wir uns sehr gut kennen und vertrauen. Irgendwann haben wir dann auch sexuelle Anziehung zueinander gespürt, die wir aber erst unterdrückt und uns nicht gezeigt haben, da wir diese tolle Freundschaft nicht riskieren wollten. Vor einem Jahr passierte es dann doch, wir sind uns aber einig, dass uns die Freundschaft trotzdem wichtiger ist, aber ab und zu haben wir eben dann auch Lust aufeinander und dann kommt es zu (sehr leidenschaftlichem) Sex. Feste Beziehungen wollen wir beide nicht mehr, haben beide auch andere Männer/Frauen zwischendurch gedatet (worüber der jeweils Andere dann leider immer sehr eifersüchtig war, sodass es deshalb auch zu Streit und Kontaktabbrüchen kam), haben dadurch dann aber festgestellt, dass wir uns viel zu sehr mögen und anziehen, als dass da jemand anders mithalten könnte. So wie es mit uns nun ist, finden wir es beide ideal.

Das zur Vorgeschichte. Jetzt mein Anliegen: Er ist ein Mensch, der noch nie gut Komplimente machen oder Gefühle zeigen konnte. Aber wenn wir Sex haben, sagt er mir Sachen, die sind der reinste Wahnsinn. Ich habe mich noch nie so schön und begehrenswert gefühlt wie bei ihm, er gibt mir das Gefühl (und sagt sowas dann auch), dass er mich bzw. meinen Körper regelrecht anbetet und noch nie so verrückt war nach einer Frau wie nach mir. Ich genieße das sehr, da ich wegen meines Körpers immer schon Komplexe hatte und bei ihm es aber so ist, dass er gerade auf das, was ich immer als Makel empfand und dessen ich mich geschämt habe, total ich sag jetzt mal "geil" findet. D.h. er ist der erste Mann, vor dem ich mich völlig schamlos ausziehe und hemmungslos hingebe, weil ich mich komplett begehrenswert fühle bei ihm. Das gibt mir ein wahnsinnig gutes Gefühl, das auch noch tagelang anhält danach.

Nach dem Sex reden wir aber nicht mehr drüber und außerhalb des Bettes macht er keine solchen Äußerungen, da sind wir wieder nur Freunde. Ich merke aber langsam, dass das emotional was macht mit mir, und ich frage mich langsam, ob ich anfange, ihn zu lieben. Ich weiß aber nicht, was er empfindet und möchte auch nichts sagen, da er eben außer im Bett keinerlei Äußerungen dieser Art macht. Ich möchte nicht das, was wir haben, kaputt machen und verkomplizieren durch Gefühlsbekundigungen. Also liebe (?) ich ihn quasi heimlich. Trotzdem frage ich mich, ob er vielleicht auch heimlich mehr fühlt und es auch nicht sagt. Die sexuelle Anziehung haben wir uns ja auch erst nach einem Jahr gestanden.

Oder können Männer sowas trennen? Eine Frau begehren und verrückt nach ihr sein sexuell, ohne mehr als das zu fühlen auf Dauer? Wie würdet Ihr die beschriebene Situation einschätzen? Ich bin total verrückt nach ihm, gleichzeitig vertraue ich ihm, er ist mein bester Freund, mein Geliebter ich fühle mich so wohl mit ihm und habe solche Angst, dass (einseitige?) Gefühle uns das kaputt machen könnten.

Danke allen, die bis hier gelesen haben. Liebe Grüße

1

Leider ist der Mensch so gestrickt, dass er immer mehr will. Wie in Deinem Fall. Du willst jetzt das volle Programm. Ich finde das, was Du geschrieben hast, hört sich so schön an, aber Du bist nicht zufrieden ..... hhhmmmm, ich finde das schwierig.

Entweder kannst Du das genießen, was Du hast oder Du musst das Thema ansprechen bei ihm. Und dann mit der Antwort leben. Was anderes bleibt Dir meiner Meinung nach nicht übrig.

3

Danke für Deine Antwort. Oh ich möchte gar nicht mehr, das kam wohl falsch rüber, ich finde es großartig wie es ist und genieße das sehr. Ich bin mir sogar sicher, dass eine richtige Beziehung zwischen uns das alles kaputt machen würde, da ich denke, wir würden im Alltag nicht gut funktionieren, und ich möchte auch gar nicht, dass diese schöne Sache zwischen uns durch Alltag entzaubert wird. Manchmal sagt er Sachen wie "wenn wir mal ein Paar sind, dann...." und macht ein bisschen Future Faking, da bin ich dann sogar eher wieder etwas verunsichert, und denke gleich, das ginge ja eh nicht gut. (Da kommt die Bindungsangst dann sofort wieder durch.)

Ich wüsste einfach nur gern, ob er auch noch andere Gefühle hat für mich oder ob das bei ihm "nur" sexuelle Anziehung ist, die ihn dann in den Momenten so reden lässt. Ich kann das schwer einschätzen, da ich selbst ein Mensch bin, der das auf Dauer nicht wirklich trennen kann, guter Sex mit enger Bindung und Freundschaft und damit verbundenen Emotionen sorgt bei mir automatisch irgendwann für Verliebtheit. #verliebt Es ist so schwer das einzuschätzen, da er nur im Bett sowas sagt und verliebt wirkt, ansonsten ist er zwar zugewandt, aber normal freundschaftlich wie in der Zeit, bevor wir auch ins Bett gingen miteinander.

2

Ich kenne das, was du beschrieben hast und deswegen möchte ich dir den Rat geben, es so zu lassen wie es ist.
Es hüpft nicht jeder mit noch anderen durch die Betten, sondern ihr habt euch.
Erhalte dir die Unbeschwertheit und die Liebe (warum liebt man jemanden eigentlich immer nur, wenn man Haus/Hund/Kind hat?) und genießt euch.

Wir wissen doch alle, dass gerade der Alltag und alle Probleme die Leidenschaft usw. mit einem Hammer knallhart zerstören kann.
Das habt ihr hinter euch.

Seid dankbar für das, genieße es in vollen Zügen und warte ab.
Wir Frauen denken und reden oft alles tot, das kenne ich.
Aber es steht nirgends wo geschrieben, dass er dich nur mag, wenn er mit haut und Haaren zu dir steht und ihr euch verlobt.
Das verstehe ich immer nicht.

Jeder empfindet das anders, wenn es euch gut geht, kann es sein, dass es für euch das größte ist, egal ob man das „Ding“ jetzt Affäre oder was auch immer nennt.

Ich glaube, in einer Affäre gibt es oft mehr liebe als in einer Ehe.

Alles Gute euch und haltet einander fest!!

4

Wow, danke für diese schönen Worte, du hast so recht. Vielleicht ist es einfach auch die Verlustangst, die mich so denken lässt. Ich genieße das gerade so sehr mit ihm, dass ich einfach Angst habe, dass es endet. Vielleicht möchte ich einfach deshalb gern wissen, ob ihn an mich auch mehr bindet emotional, weil es mir ein bisschen mehr Sicherheit geben würde, dass ich es auch weiterhin haben werde. Naja, aber Du hast Recht, es wird nicht schöner und besser, wenn man es als "Liebe" ausspricht. Ich weiß nicht, ob ich ihn liebe, aber ich liebe, was das zwischen uns mit mir macht. #verliebt

5

Ich verstehe was du meinst und ich glaube schon, dass es ihm genauso gut geht wie dir mit euch beiden.

Ich habe auch Probleme mit meinem Körper und werde genauso angenommen wie du. Ein herrliches Gefühl.
Das müsste ein Mann nicht machen, er könnte nur auf sich achten.
Sex wird ja erst durch gleichmäßiges geben und nehmen gut.

Mach dir keine Gedanken, habt Freude aneinander, wenn ihr beide schon viel hinter euch habt, dann habt ihr doch jetzt das Glück verdient.

weiteren Kommentar laden
7

Das kann dir hier kein Mensch sagen. Die einzige Möglichkeit, das herauszufinden ist, mit ihm darüber zu reden. Ich persönlich halte überhaupt nichts von dem von dir beschriebenen Konzept, eben genau aus dem Grund, dass ich sowohl selbst als auch keiner meiner Freunde/Bekannten jemals erlebt hat, dass diese Konstellation gut ausging. Einer entwickelt immer Gefühle und will "mehr". Und mal ernsthaft - angeblich keine Beziehung wollen, andere daten, aber dann eifersüchtig sein und den Kontakt abzubrechen, um irgendwann dann doch wieder anzukommen - das ist doch Kindergarten. Mit Ü40 solltet ihr das hinter euch haben.

8

Ich genieße das wie gesagt sehr. In jungen Jahren habe ich auch eine feste Bindung gesucht wollte heiraten, Kinder, ein Haus, das volle Programm. Das hatte ich alles und war nicht glücklich. Jetzt bin ich es. Und was hat das Alter damit zu tun? Wer hat darüber zu bestimmen, was man in welchem Alter hinter sich zu haben hat? Ich war nie so frei und selbst bestimmt wie jetzt, ich habe ein sorgenfreies Leben, glückliche Kinder, einen Job, der mir Spaß macht, ein schickes Auto in der Garage und ein volles Bankkonto. Und einen tollen Mann zum Freund, der mich wie eine Göttin fühlen lässt. Ich war in meinem ganzen Leben nie glücklicher. Wieso sollte ich über das mit Ü40 hinaus sein - ich fange gerade erst an und hoffe, es hört niemals wieder auf so zu sein! #verliebt

9

ist das mit euch jetzt exklusiv oder schläft jeder noch mit anderen? Da bin ich nicht ganz durchgestiegen vorhin. Es gab ja mal andere Partner, aber jeder von euch war dann mal eifersüchtig, und dann wurde Schluss gemacht mit den anderen Partnern?

Im Prinzip ist es ja schön was ihr habt, für mich hätte es nur einen faden Beigeschmack, wenn ich mit meinem „sex“Partner nicht auch über Gefühle reden kann, weil ich Angst hätte, etwas kaputt zu machen. Das ist immer ein mieses Gefühl!

Männer können Sex und Gefühle trennen, das ist ja bekannt.. umso riskanter wäre es für mich, mir wolkenschlösser zu bauen und dann am Ende doch alleine dazustehen, sollte der andere sich in die paralellbeziehung verlieben die er nebenher führt o.ä.. es wäre mir einfach zu wenig Sicherheit, wenn man nicht mal diese Bekenntnisse zueinander hat.

Aber wenn du schreibst, dass alles toll ist, dann ist doch alles schön? Und dass man sein Leben genießen sollte, finde ich auch. Aber was mich noch interessiert: Wieso willst du wissen, ob er mehr fühlt als F+? Das find ich die interessantere Frage. Was machst du mit dieser Erkenntnis? Ich glaube schon, dass du dich auch auf eine stabile Beziehung einlassen würdest, wenn er jetzt wollen würde!!

weitere Kommentare laden
14

Ich glaube, dass manche Menschen (nicht geschlechterspezifisch!) das trennen können, ja.

Also er kann dich absolut heiß finden und vllt auch anbeten, aber rein sexuell.

Letztlich wird nur ein offenes Gespräch Gewissheit bringen. Vielleicht fühlt er genauso und verbirgt es sonst nur sehr gut, kann es aber beim Sex nicht.

Aber das kann ich aus der Ferne natürlich null beurteilen. Meine Intuition sagt mir aber eher, dass er Sex und Liebe trennt und keine Gefühle hat, aber ich kann mich natürlich irren 🤷‍♀️

Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen