Alles vorbei oder nur eine Phase

Ich hatte vor ein paar Wochen schon mal einen Post dazu gemacht. Da ich selbst manchmal gern wüsste, wie es weiterging, schreib ich hier einfach nochmal.

Ich bin mittlerweile in einer Therapie und schnell war klar, ich habe einen stillen Burnout. Mir geht es schon viel besser und ich konnte schon so einiges für mich umsetzen.

Mein Mann unterstützt mich und sagte mir, dass wir das gemeinsam schaffen. Es hat in den letzten Wochen den ein oder anderen Streit gegeben und ich habe sehr sehr viel geweint. Und ich denke, dass das gut und richtig für mich war.

Nun habe ich aber für mich einen Plan. Und egal ob das mit meinem Mann nun klappt oder nicht. Ich werde meinen Weg gehen und auch ohne ihn zurecht kommen. Wobei ich erstmal nicht von einer Trennung ausgehe, aber es wäre jetzt auch nicht, so wie vor ein paar Wochen noch, ein Weltuntergang.

1

Schön von dir zu hören und das klingt doch nach einem guten Plan :)

Top Diskussionen anzeigen