Winter und Luft

Hallo
immoment ist bei meiner anderen Hälfte und mir das tägliche Streitthema lüften. Haben eine 11 Monate alte Tochter und er ist der Meinung Abends/nschts nochmal Stoß zulüften würde sie krank machen und das ich das nicht mehr machen soll, sondern Nur noch Tagsüber. Ich finde es ist gesünder 2 bis 3mal täglich 5min Stoßzulüften egal welche jahreszeit.
Was ist eure Meinung wie macht ihr das?

1

Man wird nicht durch kalte Luft krank, sondern durch Viren. Allerdings kann das Frieren einen durchaus schneller krank machen. Frische Luft hingegen stärkt wiederum die Abwehrkräfte. Man schläft auch besser, wenn viel Sauerstoff im Raum ist.

Ich persönlich habe auch spät noch gelüftet, aber das Baby vor direkter Zugluft ausreichend geschützt.

5

so denke ich auch habe die fenster aufgemacht und bin in der zeit mit ihr in einen anderen raum gegangen, wegen der zugluft.
Besonders morgens und abends finde ich es wichtig ..

2

Wenn man das Baby in den 5 Min. Stoßlüften ausreichend vor der Zugluft schützt (z.B. indem man es dann im Tragetuch trägt oder in einem Raum sich aufhält, den man später lüftet) wüsste ich nicht, was dagegen sprechen sollte. Stoßlüften ist das Beste was man machen kann energietechnisch, luftfeuchtigkeitstechnisch (Stichwort Schimmelbildung) etc.!

3

natürlich ist mehrmals Stoßlüften am Tag gesünder und besser! und was sollte abends anders sein????

wir haben, als die Kids noch sehr klein war, einfach einen Raum aussen vor gelassen und dort einfach die Türe zu gemacht und das Kind drin geparkt ... -- das nächste Mal halt ein anderes Zimmer --- im Rest der Wohnung wurde dann 3 Minuten Durchzug gemacht.

Bestenfalls natürlich 2 mal am Tag oder öfter, falls es passt.

4

Du hast recht und dein Mann soll sich mal besser informieren wie man richtig lüftet.

6

Wie wir das machen? Wir lüften, wenn es nötig ist. Dass heisst morgens am längsten, und ansonsten mehrmals täglich und abends vor dem Schlafen.
Weiss gar nicht, was man da rumdiskutiert.

7

Früh Lüfte ich das komplette Haus direkt Nachm aufwachen. Die Kinder und ich kuscheln derweil unter der Decke. Abends Lüfte ich die obere Etage (Schlafräume) ca ne halbe Stunde vor dem Schlafen gehen. Unten Lüfte ich dann nochmals wenn die kids schon im Bett sind.

Krank macht das die Kinder Sicher nicht. Und wer friert kommt kuscheln und wird eingemummelt

Top Diskussionen anzeigen