Hat so eine Beziehung eine Zukunft?

Ich wünsche euch einen guten Tag,

in meinem Bekanntenkreis gibt es ein Pärchen deren Beziehung nicht so toll angefangen hat. Beide waren vergeben, als sie sich kennengelernt haben. Nach kürzester Zeit haben sie sich in einander verliebt und ihre Beziehungen beendet. Beide Ex-Partner sind aber sehr eifersüchtig und kontrollsüchtig. Das heißt es gab von Anfang an Probleme, da die Ex-Partner überhaupt nicht mit den neuen Partnern einverstanden waren. Trotzdem halten die beiden zusammen. Die Ex-Partner kann man nicht komplett aus der Sache raus lassen, da beide Kinder haben und die Ex-Partner versuchen auch diese als Druckmittel zu benutzen. Trotzdem halten die beiden zueinander und meistern ein Hindernis nach dem anderen.

Meint ihr so eine Beziehung kann auf Dauer funktionieren? Ist es nicht sinnvoller eine Beziehung anzufangen die anfangs nicht so problematisch ist? Was ist wenn sich diese Probleme nicht lösen und sie über Jahre begleiten? Mich würden wirklich eure Meinungen interessieren.

1

Hi,

warum nicht? Wenn man Altlasten hat - und die trägt jeder ab einem gewissen Alter mit sich rum - ist eine neue Beziehung immer im gewissen Maße problembehaftet.

Die Frage ist eben, wie groß die Liebe ist. Wenn die Basis stimmt, dann kann es gelingen.
Es wird anstrengend, Nervenaufreibend und ist sicher Konfliktträchtig. Klar.
Wenn man bereit ist, das zu tragen und innerhalb der Beziehung die Balance findet, dann läuft das.

Grüsse

2

Wenn man keine eigenen Probleme hat erstellt man Forenbeiträge über die Probleme anderer? ;-)

Ich kenne auch jemanden, der jemanden kennt, der eine Beziehung hat wo alle gesagt haben, die hält nicht lange weil es Probleme gab. Und? Hält bereits über 10 Jahre. Wen interessiert das Geschwätz anderer Leute?

3

Wenn die Liebe der Beiden stark ist, kann von außen kommen, was und wer will - die Liebe ist dann stärker.
Das "wir" der Beiden zählt.

Top Diskussionen anzeigen