Ich hab's total verbockt

Einen wunderschönen Guten Morgen!

Mir geht's gerade wirklich total be********… Ich weiß nicht was ich mit diesem Beitrag erreichen möchte, aber ich möchte gerne wissen wie ihr das seht bzw. was ich machen kann um die Situation zu entschärfen.

Ich und mein Partner (beide 22 Jahre alt) hatten gestern einen Streit - und zwar wegen einer Social Media Plattform. Ich finde es ja schon schade, dass man sich in einer Beziehung immer auf dieses Social Media aufhängt. Bin wirklich am Überlegen diese Sachen zu löschen!
Ich weiß nicht ob jemand von euch Snapchat kennt (ich komme mir grade irgendwie doof vor - wie eine 12-jährige wenn ich das hier schreibe #schwitz)..

Nun zum Thema: Ich bin eben ein Typ der eher mit Männern als mit Frauen befreundet ist. Dementsprechend habe ich mit ihnen auch Kontakt. Gestern hat mir ein Freund/Arbeitskollege einen sogenannten Snap geschickt. Mein Partner ist neben mir gesessen und wollte ihn daraufhin sehen (weil er diesen Arbeitskollegen eben noch nicht kannte).. Und ich hab mir dann noch ein Video zu Ende angeschaut, bin dann aufgestanden und auf die Toilette gegangen und habe gesagt "ja sofort" (und das anscheinend ein wenig nervös #kratz)...
Dann kommt er in das Badezimmer reingestürmt und macht mich an ob ich ihm denn etwas verheimliche und nicht sofort zeigen will und ob mit dem was läuft, weil ich den Snap verheimliche und ihm nicht sofort zeigen möchte...
Dann habe ich ihm den Snap gezeigt (absolut nichts schlimmes).. Dann hat er sich darauf aufgehängt, dass ich jetzt nur auf die Toilette bin um irgendetwas zu vertuschen, weil er auch auf die Zeit geschaut hat und die Snaps nicht zusammenpassen etc.
Daraufhin hab ich dann die Kontakte dort gelöscht, weil ich auf so einen Mist keine Lust mehr habe und ich nicht möchte, dass durch so etwas Streitereien aufkommen.
Ich weiß, dass es total blöd rüber kommt, aber was soll ich jetzt machen?!
Er glaubt mir natürlich nicht - weil er nur kurz die Nachricht sehen wollte und ich sofort auf die Toilette gegangen bin und das alles nicht mehr zusammenpasst etc... Und weil ich den Kontakt gelöscht habe.. Das ist lt. ihm alles komisch und verdächtig - hätte ich ihm die Nachricht sofort gezeigt, dann wäre er nicht misstrauisch.
Ich habe jetzt Angst, dass er mir nicht mehr vertraut.

Und ich fühle mich wirklich gerade wie im Kindergarten - denn ich möchte ihm nicht für alles mein Handy zur Verfügung stellen... Wenn ich auf die Toilette muss und das Handy mitnehme hat er das auch zu akzeptieren. Immerhin habe ich ihm die Nachricht ja nachher gezeigt...
Er hat einfach Angst, dass ich ihm irgendwelche Nachrichten verheimliche und ich blocke dann natürlich auch ab, dass ich ihm nicht immer alles zeige - zu dem bin ich auch nicht verpflichtet.

Wie seht ihr das?#schein
Ich bitte wirklich um ernstgemeinte Meinungen oder Ratschläge, ich weiß selber dass dieses Thema absolut banal ist - ich traue mich ja fast garnicht den Beitrag abzuschicken #augen:-D

1

Dein Freund ist geierig auf die Nachricht von deinem Freund/Arbeitskollegen.
Du gehst daraufhin zur Toilette, nimmst dein Handy mit und löschst wohl irgendwas.
Darauhin flippt dein Freund rum.

>>>Und ich fühle mich wirklich gerade wie im Kindergarten<<<

Genau DAS ist es und dafür sorgt ihr beide gleichermaßen.

Bei euch stimmt etwas Wesentliches nicht, das gestern abend war nur ein Auswuchs davon.

2

Hi,
schwierig. Du bist mit dem Handy auf‘s Klo gegangen, nachdem er dich gefragt, ob er den Snap sehen kann? Das kann sich für deinen Partner natürlich verdächtig anfühlen.
Dein Handy ist eigentlich deine Privatsache, und dass er überhaupt Einblicke haben möchte, ist nicht unbedingt in Ordnung. Aber die Dinger sind ja mittlerweile ständig im Einsatz, und wenn man zu zweit irgendwo ist und einer sich währenddessen auf solchen Seiten rumtreibt, lässt er damit ja weitere Personen in die Zweisamkeit hinein. Das kann u.U. schon stören und man möchte vielleicht doch wissen, wer denn jetzt gerade virtuell mit auf der Couch sitzt.
Du kennst ihn am besten und weißt wie sehr eifersüchtig er ist. Dass er dir gleich eine Affäre mit dem Kollegen andichten will, geht allerdings gar nicht. Und wenn du Spaß am Gesnappe hast, dann würde ich mir das auch nicht nehmen lassen, aber das Handy in unpassenden Situationen einfach liegen lassen.
Ihr habt beide nicht ganz richtig gehandelt, aber er wird sich auch wieder abregen und dann würde ich mit ihm nochmal in Ruhe darüber reden. Du bist ja bereit, Schritte auf ihn zuzugehen, indem du die Kontakte löschst, trotzdem müsst ihr da das richtige Maß finden - dir stehen Bekanntschaften außerhalb der Beziehung sehr wohl zu und wenn du sie auf diese Weise pflegst, dann ist das halt so. Das muss er akzeptieren.

vlg tina

3

Dass er dir nicht *mehr* vertraut?
Er vertraut dir doch sowieso nicht.
Ins Bad stürmen, weil die Partnerin nicht sofort das Handy kontrollieren lässt?
Ähm nee, da hätte ich andere Ängste als die, dass er mir nicht *mehr* vertraut.

4

Also.. hypothetisch gesehen, denn ich verlange von meinem Mann nicht, dass er mir zeigt, was auf seinem Handy ist.

WENN ich das tun würde und er würde dann nervös auf Toilette verschwinden mit dem Handy und etwas löschen, DANN würde ich auch skeptisch werden.

5

Hallo jule983,

das kann ich ja voll und ganz verstehen. Nur habe ich ja wirklich nichts gelöscht. Denn würde ich das löschen könnte ich ihm die Nachricht nicht mal mehr zeigen und das habe ich gleich danach getan.

Dann wo er mir unterstellt hat ich würde mit dem was anfangen habe ich den Kontakt generell gelöscht.

Wie die anderen sagen - wir haben beide nicht richtig reagiert und ich bin mir meiner Schuld auch wirklich bewusst nur will er wirklich immer alles sehen obwohl da nie etwas ist und ich ihm alles zeige. Nur wenn ich jetzt auf die Toilette muss und zu ihm sage, ich zeige ihm die Nachricht sofort, könnte er das ja auch abwarten.

Keine Ahnung ob ich da jetzt wirklich falsch denke. Es hat sich mittlerweile aufgeklärt, da ich mit ihm gesprochen habe und ihm unseren gesamten Chatverlauf gezeigt habe.

LG

6

Da klingt irgendwie die ganze Beziehung nicht gesund..

Solltest du dich wirklich nicht seltsam verhalten haben finde ich die Forderung von Ihn ziemlich daneben. Und ich würde auch meinem Mann keinen Chatverlauf zeigen der auf meinem Handy ist. Überhaupt keinen! Selbst wenn da absolut nichts verwerfliches drin steht. Meine Gespräche mit anderen Leuten sind meine Privatsache genau so wie seine Gespräche seine Privatsache sind.

weiteren Kommentar laden
8

Dein Freund spinnt, tut mir leid. Er hat kein Recht drauf deine privaten Nachrichten zu sehen. Wenn er dir nicht vertraut und oder zu Eifersucht neigt würde ich mir an deiner Stelle sehr genau überlegen, ob du Lust auf eine Beziehung zu ihm hast, ich hätte es nicht

9

Du bist noch jung und andere Mütter haben auch schöne Söhne... (so heißt es doch immer?)

Nee, das hört sich wirklich krankhaft eifersüchtig an und das wird bestimmt nicht besser. Dein Freund scheint nicht sehr selbstbewusst zu sein.

Die Situation war vielleicht tatsächlich etwas blöd, aber das gibt ihn nicht das Recht zu solch einem Verhalten und auch nicht das Recht, persönliche Nachrichten zu lesen.

Ich bin mit meinem Mann mittlerweile 15 Jahre zusammen und ich habe noch nie heimlich seine Nachrichten gelesen und auch nicht darauf bestanden sie lesen zu dürfen. Auch seine Post öffne ich nicht.

Er hat keinen Respekt vor dir, ist eifersüchtig und sieht dich vielleicht als seinen Besitz an? Ich möchte da nichts hineininterpretieren, aber an deiner Stelle würde ich mir überlegen, ob du dauerhaft mit so einem eifersüchtigen Typen zurechtkommst.

10

Ich bin Mann und 38 und pflege Freundschaften mit Frauen. Das ist völlig normal. Ich würde nie auf die Idee kommen, meine Nachrichten kontrollieren zu lassen oder mir die meiner Frau zur Kontrolle vorlegen zu lassen. Das geht für mich Richtung Eifersucht und Kontrollwahn, das würde ich mir nicht antun.

18

Seh ich genauso. Es sind immer noch meine privaten Nachrichten. Das geht niemanden was an. Wäre ja noch schöner.....

11

"Was ich denk und tu, trau ich jedem anderen zu."

Würd mich nicht wundern wenn ER demnächst nervös wird sein Handy nimmt und aufs Klo verschwindet.
Ist doch immer das gleiche.

12

Er ist krankhaft eifersüchtig und versucht, dich zu kontrollieren.

Wenn du dir das gefallen lässt, wird es immer schlimmer. Zum Glück habt ihr noch keine Kinder. Achte streng auf sichere Verhütung.

Überlege dir gut, ob du in dieser Beziehung bleiben willst.

Top Diskussionen anzeigen