Würdet ihr es sagen?

Hallo liebe Gemeinde!

Für manche mag das jetzt vielleicht banal klingen aber mich verletzt es leider.

Mein Partner ist ein großer Fussbalfan, war aber noch nie im Stadion und genau diesen Wunsch wollte ich ihm erfüllen.
Endlich mal seine Mannschaft live zu sehen, die Stimmung im Stadion zu erleben und das zusammen als Paar, als positives Erlebnis für unsere Zukunft.
Klingt wahrscheinlich total kitschig aber es war einfach ein Herzenswunsch das mit ihm zu erleben und die Freude in seinen Augen zu sehen.
So nun hat vor einer Woche mein Schwager ihn genau dazu eingeladen und heute ist der große Tag und ich gönne es ihm wirklich aber trotzdem zerreißt es mir einfach mein Herz.
Bei jedem Foto oder Statuspost bei WhatsApp.
Weil ich weiß das diese Möglichkeit für immer weg ist und nie wieder kommt.
Er hat die letzten Tage schon gemerkt das ich bedrückt bin aber ich habe nichts gesagt weil ich ihm die Freude nicht verderben wollte und hab es auf den Stress geschoben.
Das Problem ist nur, er wird ja wenn er zuhause ist die ganze Zeit davon schwärmen und natürlich werde ich versuchen mich mit ihm zu freuen aber soll ich es irgendwann ansprechen?

1

Ich verstehe, dass du enttäuscht bist, weil dein Schwager dir zuvor gekommen ist.

Hast du ihm schon Karten gekauft oder einen Gutschein geschenkt mit der Option sich ein Spiel anzusehen?
Was sagt er denn zu dir, dass er nun anderweitige Begleitung hat statt mit dir zu gehen und zu der Tatsache, dass du enttäuscht bist?
Ist das so ein außergewöhnliches Derby und er wollte nicht warten bis ihr zusammen ins Stadion geht?

3

Nein, ich hatte noch keine Karten!
Ich habe vor einiger Zeit mal mit ihm darüber gesprochen das ich ihm diesen Wunsch gerne erfüllen würde. Es war noch nichts ausgemacht oder so. Mein Plan war es, es nächstes Jahr zu machen, wenn unser Kind etwas älter ist und wir mal alleine zusammen weg können.
Ich denke er hat daran auch gar nicht mehr gedacht, als er die Einladung annahm.

4

Von meiner Enttäuschung weiß er eben nichts weil ich ihm den Spaß daran nicht nehmen wollte. Aber er merkt halt das mich irgendwas belastet worauf er mich eben anspricht.

2

Ja, ich würde es ihm sagen und dann die Sache abhaken.

5

Ich habe nicht so ganz verstanden, WAS dich verletzt.

Ist dein Mann zu dem Spiel gefahren, obwohl er wusste, dass du mit ihm dahin wolltest oder ärgerst du dich über dich selbst, dass du nicht eher Nägel mit Köpfen gemacht hast?

7

Mich ärgert dass wir dieses Erlebnis nicht teilen können. Vor nächstem Jahr wäre es aufgrund unseres Kindes nicht gegangen, da kann ich leider nichts dafür.
Ich bin auch nicht auf ihn sauer sonst hätte ich das bevor er gegangen wäre schon gesagt.

10

Wie eine andere Userin schon schrieb, ist es ja auch etwas besonderes, wenn du im nächsten Jahr zum ersten mal mitgehst.
Ich meine, das war ja heute kein WM-Endspiel, sondern irgendwas anderes, Bundeliga ist ja gerade nicht.

>>>Ich bin auch nicht auf ihn sauer sonst hätte ich das bevor er gegangen wäre schon gesagt.<<<
Naja, gibt ja auch keinen Grund, auf ihn sauer zu sein.

6

Hey, ich kann verstehen, dass du enttäuscht bist. Aber ich würde dennoch an dem Plan festhalten. Er wird sich dennoch riesig freuen, wenn er von dir welche bekommt! Mein Freund ist auch ein Fußballfan und war schon x tausend Mal im Stadion. Letztens bin ich das erste Mal mit (bin gar kein Fußballfan, aber er hat es sich gewünscht) und er redet sehr oft darüber. Er freut sich noch heute! Und er wird sich in 2 Jahren noch freuen. Und ich denke, so wird es euch auch gehen. Klar wär es noch spektakulärer, wenn es das erste Mal überhaupt gewesen wäre, aber so ist es das erste Mal mit dir und somit auch ein erstes Mal. Sei nicht allzu traurig. Es wird dennoch toll werden!

9

Hallo, danke für deine Aufmunterung!
Natürlich können wir das zusammen auch nochmal machen und bestimmt wird es auch schön werden. Trotzdem ist es halt nicht mehr das was es werden sollte. Er ist halt auch keine 20 mehr sondern doch schon 45 und es wäre einfach ein einmaliges Erlebnis gewesen weil ich einfach weiß das er sich das schon so lange gewünscht hat.
Noch dazu ist es halt keine deutsche Mannschaft wo man jetzt sagen kann das kann man jetzt jederzeit einfach mal so machen, es ist eher die Ausnahme das sie jetzt hier spielen.
Es wäre halt etwas besonderes gewesen das mit ihm zusammen zuberleben.

13

Wenn du 20 wärst könnte ich dein Theater zumindest verstehen, du machst da ein ganz schönes Drama drum.
Alleine schon das du dir anmerken lässt was du hast.

Außerdem, wenn es so wichtig wäre warum bist du mit ihm nicht schon längst dahin.Ihr seid ja nicht erst seit gestern zusammen sondern schon einige Jahre und dann hätte sich eine Lösung wohl mal gefunden wenn es ja so wichtig für dich ist.
Aber auch jetzt würdest du es ja erst nächstes Jahr machen wenn das Kind größer ist.

An deiner Stelle würde ich mich über mich selber ärgern, dass ich in all den Jahren immer eine Ausrede hatte diesen HERZENSWUNSCH nicht zu erfüllen und dann lässt man es sich auch nicht anmerken wenn es einem anderen wichtig genug ist diesen zu erfüllen.

Ich hätte zudem sofort die Wahrheit gesagt, man ist ja keine 20 ( ! ) mehr, anstatt da jetzt so ein Geschiss drum zu machen und die Beziehung ja dennoch irgendwie damit zu belasten.
Abgesehen davon gibt es noch andere besondere Spiele worüber er sich freuen würde mit dir hinzugehen und das wird besonderer sein als mit jemand anderen, dafür braucht es kein erste Mal.

Und solltest du noch so einen Herzenswunsch haben, dann komm mal was schneller damit in die Gänge.

8

Ich war auch jahrelang ein riesiger Fan miz Stadiongängen usw, pipapo. Ich habe x Spiele gesehen, aber an das Spiel, zu dem mein Mann (Fußballhasser) mitkam, erinnere ich mich ganz genau, weil es etwas Besonderes war.

Sag deinem Mann, wie es dir geht und dass du nächstes Jahr auch mit ihm gehen willst. Er wird sich total freuen.

11

Nein, das würde ich ihm jetzt nicht mehr sagen.

Auch er kann nichts dafür.

Wie alt ist euer Kind denn?

12

Wie alt bist du und wie lange seid ihr schon zusammen? Aus einer normalen, gestandenen Beziehung kenne ich solche Gefühle nicht.

14

Bis ich gelesen habe, dass er 45 ist und ihr ein Kind habt, dachte ich, ihr seid 17.

Ich find es immer wieder total schön, wenn mein Mann mit mir zu Konzerten meines Lieblingssängers kommt, und es ist vollkommen wurscht, dass ich vorher auch schon mit Bekannten, Freunden oder meiner Schwester bei seinen Konzerten war, weil ich den Sänger noch länger mag als meinen Mann...

Top Diskussionen anzeigen