Warum weicht Frau dem Treffen aus?

Geschätzte Alle
Ich war hier schon mal vorstellig und es ging um die rein virtuell vorhandene Beziehung zu einer Frau. Wir texten seit Herbst letzten Jahres, dann mit einem Unterbruch von gut einem Monat und seit Januar 2019 wieder. Eine Steigerung ist, dass wir auch ab und an telefonieren. In der rein virtuellen Welt harmonieren wir perfekt, wir haben täglich Kontakt und können uns textalisch grossartig unterhalten. Ich machte ihr aber schon früh klar, dass ich mehr von ihr möchte, zumindest mal eine Begegnung, ja wenn es passt auch mehr. Sie reagierte angetan darauf bzw. meinte, auch sie würde mich gerne persönlich treffen. So und jetzt ist bald August und ich bringe das mit dem ersten Treffen immer mal wieder auf:
Und immer ist was, weshalb es nicht geht. Einmal war es eine private Sache mit ihrem Ex, die noch zu bereinigen war uns sie sehr beschäftigte. Als das vorbei schien, gab es plötzlich eine berufliche Chance die sie prüfen und wahrnehmen könnte und diese berufliche Chance ist offenbar wieder ein Grund, warum sie mich nicht sehen kann.

Ich fühle mich ziemlich in die Ecke gestellt, eigentlich schon länger und gestern gab ich mal nicht klein bei und hab ihr zu verstehen gegeben, dass ich mich nicht mehr vertrösten lasse. Ich blieb erstmals konsequent. Sie behauptet, sie hätte so grosse Gefühle für mich, sie hätte sich das nie denken können und gleichzeitig ist für sie ein Treffen nicht möglich. Sowas ist doch nicht plausibel. Wenn man jemanden so anziehend findet wie sie es textalisch behauptet, auf Textebene die grössten und schönesten Abenteuer austauschen kann, dann ist der Schritt zur Begegnung doch die einzige logische Folgerung. Und weil dem nicht so ist, muss da irgendwas sein das ich nicht kenne. Wenn sie wirklich ein Jobangebot abwarten will und das ein Kriterium ist für ein Treffen, dann bin ich ja echt zweite Wahl wenn ihr der Job passt. Wie auch immer, da ich jetzt mal nicht gewichen bin, will sie Gedenkpause. Und ich kann mir denken, was folgen wird. Es wird kein Treffen geben und sie erklärt sich über tausend Sätze. Aber für mich gibt es keine Begründung mehr die plausibel ist. Menschen die sich faszinieren und es auch so behaupten treffen sich. Uebersehe ich was? Es ist ja noch nicht mal sicher, ob nach einem Treffen die Geschichte weiter geht.
Und natürlich macht sie mir Vorwürfe, sie unter Druck zu setzen. Ich bin nicht mehr bereit, mich hinhalten zu lassen und wenn sie jetzt den Schritt nicht geht, dann wäre sie ihn nie gegangen. Dann war es ihr Wunschzustand.

9

Mehrere Möglichkeiten:

1. Sie ist gebunden
2. Sie hat Angst, dass du ihr Live nicht gefällst
3. Sie hat Angst, dass sie dir Live nicht gefällt
4. Sie hat kein Interesse, euer Miteinander zu vertiefen
5. Sie verarscht dich
6. Sie braucht noch Zeit
7. Sie hat einen Buckel, keine Zähne und drei Warzen im Gesicht
8. Sie ist ein Mann

Gruss
agostea

15

Ich setze auf 7. und 8.

19

7. Sie hat einen Buckel, keine Zähne und drei Warzen im Gesicht
8. Sie ist ein Mann

#rofl#rofl#rofl#rofl

1

Guten Morgen!

Doch, dass kann durchaus plausibel sein. Virtuell kann ske sich hingeben und alles ist perfekt.
Das alles könnte sich mit einem Treffen schlagartig verändern! Dann verliert sie etwas lieb gewonnenes, wine süße Flucht aus dem Alltag, wenns schlecht läuft. Oder sie verliebt sich und dann kommt stärkere Sehnsucht.
Vielleicht hat sie sich auch ganz anders beschrieben oder falsche Fotos verwendet und hat nun Angst, dass du sie ablehnst, wenn du ihr wahres Äußeres erlebst?

Natürlich gibt es auch noch die Option, dass sie nicht frei ist und sich deswegen nicht zu einem Treffen durchringen kann. Aber das glaube ich eher nicht.

Du musst nun für dich entscheiden, ob es dir so wie es ist ausreicht. Und danach handeln.

Alles gute!

2

Es liegt doch auf der Hand: Sie WILL dich nicht treffen.

Vielleicht möchte sie die Unverbindlichkeit beibehalten, nur mit dir zu schreiben oder zu telefonieren.

3

Vielleicht sieht sie auch anders auch als sie angibt, und schämt sich, habt ihr mal geskypt wo du sie richtig siehst

4

Und was heisst um job kümmern, da schreibe ich eine bewerbung und warte auf gespräch punkt, was muss sie da regeln, das gespräch wird auch bestimmt nicht am wochenende statt finden.. Auch regelungen mit ex dauern nicht mehrere wochen, sondern sind 1,2 gespräche und fertig, ich bleib dabei entweder sie sieht ganz anders aus oder hat vielleicht familie oder so, aber dann soll so ehrlich sein, und deutlich sagen mehr als schreiben ist nicht, ist ja ihr gutes recht, würde dir wünsche jemand realen kennen zulernen, das ist doch eine komische basis,, nett schreiben kann jeder..

5

Hallo lieber Cracker,

Du hast ihr klar gesagt, dass dir das nicht reicht. Das war das einzig Richtige!
Jetzt wirst du sehen, ob du ihr wirklich so viel bedeutest, wie sie es sagt.
Ich bin überzeugt davon, wenn du ihr wirklich wichtig bist, dann wird sie mit dir, auch im realen Leben, die Beziehung weiterführen wollen.

6

Hört sich für mich ganz stark danach an als ob sie vergeben wäre.
Oder wie schon oben jemand geschrieben hatte, ein Lügenkonstrukt mit falschen Bildern.

7

Vielleicht gefällt es ihr so wie es ist. Es bleibt ein kleines Geheimnis wer Du genau bist. Das lässt Platz viel Interpretation und das kann sie sich so füllen, damit es ihrer Idealvorstellung entspricht.

Und jetzt kommst Du mit etwas Realem. Das kann das, was sich virtuell aufgebaut mit einem Fingerschnipp zerstören. Was wen Ihr Euch unattraktiv findet, nicht riechen könnt und und und
Davor hat sie Angst. Das war doch Deine ursprüngliche Frage?

8

Seit Januar machst du diesen Eiertanz schon mit! Lass dich nicht länger verschaukeln.....die Frau ist fest gebunden und tischt dir Märchen auf, um in einer Traumwelt zu leben - auf deine Kosten.

Oder sie spielt nur mit dir.

Beende das Geschreibsel.

Top Diskussionen anzeigen