Ist das Fremdgehen

... wenn mir ein anderer Mann das Leben mit Worten und kleinen Erachsenengeschichten versüßt?
Ich habe ihn in einem anderen Forum kennengelernt. Er ist ein guter "zuhörer" und schafft es mich aus meinem Alltagswirrwarr zu retten. Mit seinen Worten schaffte er es in wenigen Tagen mir die zwischenmenschliche Intimität wieder schmackhaft zu machen. Lange Zeit war Sex für mich kein Thema. Seit er da ist, gibt es schon das ein oder andere Verlangen.
Wir haben uns noch nie gesehen oder gehört (werden es auch nicht), doch er hat mich ein ganzes Stück verändert. Ich würde sagen, er hat es geschafft mich aus meinem Dornröschenschlaf zu wecken.
Ist das für euch Fremdgehen?

4

Andersrum gefragt: Wäre es für dich fremdgehen, wenn dein Partner sowas hätte?

Für mich persönlich wäre es nicht in Ordnung.

1

Für mich schon. Mit Erwachsenengeschichten meinst du sicherlich erotische Geschichten?

2

Unter Fremdgehen habe ich mir bisher immer vorgestellt, dass man mit mindestens zwei Menschen Sex hat, von denen zumindest einer glaubt (und das auch so möchte), er wäre der einzige.
Du hast anscheinend momentan mit gar keinem Menschen Sex
#gruebel.

3

Nein, für mich nicht.

5

Keine Ahnung, ob das Fremdgehen ist, aber nenne es wie du willst, für mich wäre das ein No-Go.

8

Für mich wäre es ein no go in einer Partnerschaft keinen Sex zu haben, da würden es ein paar Geschichten auch nicht noch schlimmer machen.
Und wenn die TE dadurch wieder Lust bekommt, hat der Partner ja vielleicht auch was davon.

11

Schon mal davon gehört, dass man sich trennen kann, wenn man in einer Beziehung nicht glücklich ist? Das ist kein Freifahrtschein seinen Partner zu betrügen. Meine Meinung.

Ob der Partner auch was davon hat darf dieser immer noch selber entscheiden. Kann er aber nicht, solange er nichts davon weiß.

weitere Kommentare laden
6

Da bin ich auch immer für den Umkehrschluß: Würde dein Mann solche Geschichten mit einer Frau teilen und in ihr solche Gefühle auslösen, würde er dann für Deine Begriffe fremdgehen?

Wenn Dein Mann negativ reagiert, sollte er zufällig davon Kenntnis erhalten, war es auf jeden Fall wohl zumindest für ihn Lug und Betrug. Fremdgehen definiert ja jeder anders und für manche Paare gibt es diesen Begriff überhaupt gar nicht.

7

Ich stelle mir vor, wie ich reagieren würde, bekäme ich heraus wenn mein Mann sowas machen würde.

Mir würde es nicht gefallen, egal wie anonym es ist.
Ich käme mir betrogen vor.

LG#blume

9

Da hat wohl jeder seine eigene Grenze. Für mich sind solche intimen Chats und Flirts vollkommen in Ordnung und ich empfinde sie sogar als wichtig.

10

Ich würde es als emotionalen Betrug sehen.

Top Diskussionen anzeigen