Partnerschaft

Er fragt nicht!

Ich halte davon gar nichts, wahrscheinlich, weil bei mir die Scheidung im Moment läuft.
Die Vorteile einer Ehe wiegen das alles nicht auf, meiner Meinung nach.
Wenn er nicht fragt, will er wahrscheinlich nicht und das bleibt zu akzeptieren.

Ich denke ehrlicherweise ... wenn eine einfache Unterschrift auf einem Papier für dich ein Trennungsgrund ist ( Oder eher die nicht vorhandene Unterschrift), dann solltest du dir generell darüber Gedanken machen ob dir an dieser Beziehung überhaupt etwas liegt bzw. es Sinn macht den nächsten Schritt mit deinem Partner zu gehen.

Das ist es eben nicht. Wenn er stirbt, bekommt sie keine Rente und das können auch bei einem noch jüngeren Mann durchaus einige hundert Euro im Monat bis ans Lebensende sein! Und die muss man dann immerhin nicht verdienen, wenn man noch alleine ein kleines Kind zu versorgen hat. Das ist für mich schon ein Grund, zu heiraten, wenn Kinder da sind.

Da hast du Recht. Wenn man schon nicht wegen der Liebe heiratet ... dann wenigstens wegen dem Geld. 🤨
Das ändert aber nix daran das er scheinbar nicht will.
Und ich bin mir nicht so sicher ob das Argument das ,wenn er stirbt sie dann Witwenrente bekommt, die ganze Sache beschleunigt.

Sicher bin ich mir natürlich auch nicht, es könnte aber einfach sein, dass er so weit noch nicht gedacht hat, und meint, er bräuchte nur aus Romantikgründen keine Unterschrift...

Oh Mann, wie grauenhaft. Wäre ich der/ein Mann, ich würde schreiend davonrennen, ehrlich.

Wieso diskutierst du deine Bedenken und Sorgen nicht offen mit ihm? Weisst du denn seine Beweggründe, warum er dich bisher nicht gefragt hat?

Die Geborgenheit und Sicherheit kann ein Mann auch ohne Trauschein geben ... Und dieser verhindert auch nicht das der Mann sich später wieder trennt. Ich denke wenn er bisher noch nicht gefragt hat, will er einfach (noch) nicht. Ihn so unter Druck zu setzen macht die Hochzeit sicher nicht gerade romantischer.

"Ich finde eine Hochzeit ist viel mehr als die Unterschrift auf einem Papier. Sie gibt Geborgenheit und Sicherheit, man weiß, dass der andere voll und ganz zu einem steht."
Du kennst schon die Wörter : Scheidung, Fremdgehen , Auseinanderleben?
Eine Ehe ist ein Geld Vorteil gegenüber einer wilden Ehe, sonst nix.

Natürlich. Aber Geld kann einem schon auch Sicherheit geben;-).

Wenn ich mit einem Mann ein Kind bekomme (das uns unwiderruflich lebenslang miteinander verbindet und viel Geld kostet), kann ich ihn vorher auch gleich heiraten :-p

Top Diskussionen anzeigen