Partnerschaft

Mann soll mein Haus nicht bekommen. Geht das?

Hallo,
es geht darum, dass ich verheiratet bin und ein Haus besitze (schuldenfrei), das alleine mir gehört. Im Grundbuch stehe nur ich.
Wir haben Zugewinngemeinschaft.
Für den Fall, dass ich vor meinem Mann sterbe, möchte ich nicht, dass er das Haus erbt, sondern unsere drei Kinder. Die Gründe sind verschiedener Art.
Geht das?
Und was ist mit Barvermögen? Ich möchte ebenfalls nicht, dass mein Mann das erbt. Nur zur Info: das ist Vermögen, von dem er nicht weiß und das ich von meinem Geld vor der Ehe weg gelegt habe bzw. ausschließlich von meinen Einkünften gespart habe.
Wie gehe ich am besten vor?

Hallo!
Vielleicht vor Deinm Tod scheiden lassen?
Ihr scheint ja keine besonders vertraute Ehe zu führen mit soviel Geheimnisskrämerei!
Eigenartig. Ansonsten steht Deinem Mann nach Deinem Tod natürlich sein Erbe zu.

Lg Sportskanone

Das war jetzt auch mein erster Gedanke #kratz

Deinem Mann steht ein Pflichtanteil zu. Die Höhe dessen richtet sich nach der Familienkonstellation. Umgehen kannst Du seinen Pflichtteil nur indem Du Dich scheiden lässt.

Hallo,

nein, das ist so nicht richtig. Man kann auch auf den Pflichtteil verzichten.

Viele Grüße,
lilavogel

Ja, aber warum sollte er?

Zum Fachanwalt für Erbrecht gehen ganz einfach. Denkst du 4 Jahre Studium + 2 Jahre Referendariat + jahrelange Berufserfahrung eines Anwalts lassen sich durch Laienansichten in einem Forum ersetzen? In jeder Hinsicht unbrauchbar. Es geht um Vermögen - da kann man auch mal Geld in eine ordentliche Rechtsberatung stecken.

Ich stehe vor einem ähnlichen Problem. Ich lebe in Scheidung und habe jetzt geerbt. Was ist, wenn ich sterbe bevor ich geschieden bin?

Ich habe für den Fall ein Testament gemacht. Er würde zwar einen Pflichtteil bekommen, aber wenigstens nicht mehr.

Zu Lebzeiten nehme ich an.
Im Todesfall erbt er ja.

Geht nicht wirklich. Zumindest ein Pflichtteil steht Deinem Mann immer zu - Du kannst es natürlich vorher Deinen Kindern schenken, dann ist er aus aus der Nummer.
Aber wie die anderen sagen: Geh zum Anwalt.

Top Diskussionen anzeigen