Fangschaltung bei Handy?

Hm, eigentlich gehört das hier nicht ins Forum, aber ich wollte das anonym posten, weil ich halt nicht weiß, ob der-/diejenige der/die uns belästigt hier vielleicht auch liest...

Also, erst mal Hallo!

Seit ein paar Tagen bekommt mein Mann ständig anonyme Anrufer aufs Handy...das ist nicht nur nervig, sondern macht mich mittlerweile auch misstrauisch.
Er ist vor ein paar Jahren fremdgegangen, aber das ist anderes Thema.
Jedenfalls hat die "Dame" sich schon mehrfach immer mal wieder bei ihm auf dem Handy gemeldet :-[ Er hat mir es stets sofort gesagt!
Jedenfalls hat er sie vor zwei Wochen auch wohl mal gesehen in der Stadt (er arbeitet dort) und danach kamen hier auf dem Festnetz und auf seinem Handy schon anonyme Anrufe.
Unsere Vermutung liegt nun nahe, dass sie das wieder ist...

Nun ist einfach die Frage, ob man auch eine Art Fangschaltung für ein Handy machen kann. Also zurückverfolgen WER da anruft.
Vielleicht kennt sich ja jemand von euch mit sowas aus?

Ach ja, an sich will Männe sich kein neues Handy bzw. neue Nummer zulegen, da er es für die Arbeit auch braucht und die Nummer dann eh wieder "frei zugänglich" ist, weil Kunden die ja auch brauchen. Daher hat er die Telefonnummer auch noch.

Also schon mal vielen Dank im voraus!!

LG anonym

1

Mich machen diese Anrufe echt wahnsinnig, bin halt da wohl etwas "labil"
Bekomme Alpträume, dass er wieder eine Andere hat usw.

Ich reagiere also misstrauisch, wenn irgendwas auch nur minimal anders ist als sonst. Und das kann ja auch nicht in Ordnung sein...

LG nochmal
anonym

2

Fangschaltung gibt es meines Wissens nach schon. Ausnahme bilden da aber wohl Prepaid-Handys. Werd aber heut nachmittag mal mein T-Mobile-Männel dazu befragen :-)
Die einfachere Lösung wäre aber, die Nummer zu wechseln. So schlimm scheint es für Deinen Mann ja nicht zu sein, wenn er sich so weigert, die Nummer zu wechseln. Eine andere Möglichkeit wäre auch noch, Anzeige bei der Polizei zu erstatten. Die werden Euch dann auch sagen, was Ihr tun könnt. Die Frage ist auch, wie es weitergeht, wenn sich wirklich herausstellt, dass es die Trulla ist, die Du in Verdacht hast. Willste Ihr die Nase blutig hauen? Hast Dir darüber mal Gedanken gemacht?
LG A.

3

Danke schon mal für die Antwort, es ist ja KEIN Prepaid-Handy sondern schon fein mit Vertrag...

Neue Handynummer würde er schon nehmen wollen, aber das macht ja auch nicht wirklich Sinn, da die trotzdem wieder eingetragen werden müsste ins Telefonbuch usw. Eben weil er es auch beruflich nutzt. Also macht das ja irgendwie keinen Sinn, weil der Anrufer/die Anruferin ja die Nummer so ohne Probs wieder rausfinden könnte. Geheimnummer ist auch blöd, weil die Nummer halt an Kunden weitergegeben wird und wer weiß, ob die die Nummer dann auch "unter Verschluss" halten.

Was ich dann machen würde, wenn ich wüsste, dass sie das ist? Gute Frage...ich würde vermutlich erst mal da anrufen und mal "freundlich" anfragen, ob sie eigentlich nichts zu tun hat...und dann vielleicht gaaanz nebenbei erwähnen, dass wir von einer Anzeige absehen, wenn die Anrufe und sonstige Belästigungen (die dann ja folgen könnten) unterlassen werden...

Am liebsten würde ich ja hier echt die Segel streichen (mit der ganzen Familie) und weg von hier, weit weg...träume ja eh von einer anderen Gegend ;-)
Aber leider gibt es hier viele Gründe die uns hier festhalten...

LG und Danke !

4

Fangschaltungen sind technisch kein Problem, aber rechtlich. Du musst dich an den Provider wenden und da nachfragen. Die Kripo wird nichts unternehmen, solange nicht der Verdacht eines Verbrechens vorliegt.

5

Hallo!

Danke für den Tipp!

Werde gleich mal ne eMail verschicken und schauen, ob und was die so antworten.

Denke auch, dass wir mit einer Anzeige "nichts erreichen", da es sich ja einfach "nur" um Anrufe handelt.

LG

6

Nach deutscher Rechtsprechung ist das Belästigen durch ständige Telefonanrufe ein strafbares Vergehen. Dokumentiert alles und erstattet Anzeige.

LG
Christian

weitere Kommentare laden
11

Hallo anonym,

ehrlich gesagt würde ich nicht so ein Faß aufmachen, mit Polizei usw. Die lachen sich doch tot, wenn Du da ankommst und sagst, daß Dein Mann SEIT EIN PAAR TAGEN solche Anrufe bekommt.

Auch Nr. wechseln usw.... ich würde es ja verstehen, wenn es über Monate so ginge, aber so besteht doch die berechtigte Hoffnung, daß der Anrufer in absehbarer Zeit die Lust verliert.

Ich für meinen Teil würde mein Handy einfach ausstellen, wenn ich es beruflich nicht brauche (z.B. nachts, abends, WE) und ansonsten würde ich bei diesen Anrufen einfach auflegen. Und genau das würde ich auch meinem Mann raten, anstatt mir so einen Kopf zu machen....

LG
Babette

12

Hallo Babette!

Erst mal danke für deine Antwort!

Nun, es ist jetzt seit einer Woche wieder, das so etwas passiert.
Das kommt bei uns leider seit 5 Jahren halt immer wieder vor...
Damals bin ich sogar von ihr beschimpft, bedroht und niedergemacht worden, was sich ja zum Glück gegeben hat.
Es ist einfach so, dass ich mittlerweile echt mit den Nerven runter bin, was aber nicht nur von den Anrufen kommt.
Ausstellen des Handys machen wir nachts, am Wochenende halt nicht, höchstens Sonntags, da er 6 Tage die Woche arbeitet.

Klar, ist es etwas weit ausgeholt da mit Polizei usw. zu überlegen. DAS wäre halt auch die letzte Lösung die ich dann anstreben würde, aber ich kann nun mal nicht mehr.

Zur Zeit stürzt alles auf mich ein! Und das ist halt wohl nur der Tropfen der das Fass zum Überlaufen bringt!
-Scheidung meiner Eltern, die nicht gerade friedlich ist...und wir "Kinder" werden ständig mit reingezogen usw. (anderes Thema)
-finanziell schaut es gerade auch immer enger aus, weil evtl. Lohnkürzungen bei meinem Mann anstehen. (auch anderes Thema)
-ich habe hier derzeit keine "Freunde", meine beiden besten Freundinnen sind aus beruflichen Gründen 600km weg gezogen...
...geht halt alles so weiter...

Und jetzt geht das mit den Anrufen wieder los...ich dachte es wäre endlich vorbei...

Hätte ich vielleicht direkt mit in den ersten Beitrag schreiben sollen, aber ich wollte ja an sich erst mal nur wissen, ob es eine Fangschaltung gibt um die Nummer rauszufinden.

Uff...

LG anonym

13

Hallo anonym!!

Ja, das kenne ich auch, entweder alles i.O. oder alles sch... ;-)

Ich lese aus Deinen Beiträgen heraus, daß Du Deinem Mann vertrauen kannst. Er spielt mit offenen Karten, soweit das hier ersichtlich ist.

Versuche Dich doch ihm dieses Vertrauen entgegenzubringen und Dich innerlich etwas davon zu distanzieren. Mal ganz krass gesagt, es ist SEIN Handy und SEINE Anrufe. Wenn Du damit so umgehen könntest, ginge es Dir sicher schon besser.

Was diese Frau betrifft, je mehr ihr (bzw. ER) sie ignoriert, desto eher wird sie damit aufhören. Wenn Ihr ihr Aufmerksamkeit (egal welcher Art) entgegenbringt, wird sie WICHTIG in Eurem Leben und das ist etwas, was sie wahrscheinlich freuen wird.
Verstehst Du, was ich meine?

LG
Babette

weiteren Kommentar laden
15

hallo.....

hatten das gleiche problem mit der ex von meinem männe:-(

guter tipp wenn der anrufer nicht gleich auflegt wenn man rangeht........KAUF DIR NE TRILLERPFEIFE.....

glaub mir, die hat nie wieder angerufen:-p;-)

16

Danke euch erst mal allen für eure Antworten!

Tja, nachdem ich mich ja nun nach der Fangschaltung fürs Handy erkundigt habe, geht es nun auf dem Festnetz weiter... #augen

Dumm nur für den Anrufer, dass es sowas beim Festnetz auch möglich ist.... ;-)

Tja ja...

LG anonym

17

*gg* Vor lauter "kringeliglachen" habe ich mich glatt verschrieben.

Es sollte heißen:

Dumm nur für den Anrufer, dass es sowas beim Festnetz auch gibt...

Top Diskussionen anzeigen