Woher Qr- Code für den impfausweis?

Hallo,
Ich bin jetzt endlich doppelt geimpft.
Problem dabei: für die corona warnapp soll ich nach den neuesten Update mein Qr- Code scannen, um endlich auch einen digitalen impfstatus zu erreichen. Schön und gut, aber so etwas gab es bei uns im impfzentrum gar nicht.
Mein impfnachweis ist in Prinzip ein kleiner Zettel mit 2 stempeln; da ich auch keinen Pass mehr hatte. Gerade deswegen habe ich aber auch Angst, dass dieser unscheinbare Zettel bei mir abhanden kommt.
Bei uns im impfzentrum jemand zu erreichen ist fast unmöglich. Ausserdem möchte ich die armen Leute auch nicht weiter behelligen. Weiß vielleicht jemand bescheid, wie es nun weitergeht?
LG puschelsmum

1

Hallo,
Keine Ahnung, ob das irgendwie Bundeslandabhängig ist, aber bei uns (RLP) kann man den QR-Code ab nächster Woche auch in der Apotheke bekommen. Die Apotheke sagte mir, man müsse den Impfpass/ Beleg mit den Aufklebern und seinen Personalausweis mitbringen und sie könnten dann den Code generieren. Allerdings meinten die in meiner Ortsapotheke, dass das frühestens nächste Woche geht, da sie noch nicht genau wissen, wie das technisch geht. Also, einfach mal in deiner nächsten Apotheke nachfragen. Oder bei deinem Hausarzt, die sollten das auch machen können.
LG Nicole

2

Bei uns (NRW) wurde heute im Radio gesagt, dass Personen, die im Impfzentrum ihre Impfungen erhalten haben, den QR-Code per Post zugesendet bekommen.

13

echt?? ich war gestern in der Apotheke und die sagten sie erwarten nächste Woche die Software und dann könne man sich bei Vorlage von Impfpass und Perso dort einen QR-Code generieren lassen. Auch NRW

14

So kam es im Radio.
Das es in den Apotheken auch bald geht, stand heute auch in der Zeitung.
Vllt unterscheidet es sich mal wieder von Region zu Region, je nachdem wie schnell es für die Anlaufstellen umsetzbar ist.

3

"Mein impfnachweis ist in Prinzip ein kleiner Zettel mit 2 stempeln;"

Dann kann es nur über das Impfzentrum gehen. Dort liegen Daten zu Deiner Impfung in elektronischer Form vor.

4

ich glaub das wird alles noch ein riesen "Spaß"...ich wurd über Restposten eines Altenheims geimpft und bekomme da nächste Woche auch nur einen Zettel und dort liegt auch eher nichts elektronisch vor, denn es stand nirgends überhaupt ein PC/Laptop rum bei der "Anmeldung" für die Impfung. Lief alles nur über Papier

5

Meine Prognose ist, dass der Apotheker Deines Vertrauens Nachweise in beliebigen Form durch Hinschauen prüfen und anerkennen darf.

Ich war bei einem Arzt für die Erstimpfung und weiß noch nicht wo, wann oder welche Zweitimpfung ich bekomme. Bis dahin hat es sich aber bestimmt eingespielt. Verstehe die Eile nicht und mir tun die Hausärzte etwas leid.

weitere Kommentare laden
6

Hi,

in den nächsten 2-3 Wochen sollte der Code per Post zu dir kommen.
So zumindest wurde es gestern in den Nachrichten und bei uns in den lokalen Medien berichtet.

Die die bei einen Arzt waren und nicht im IZ können dann zur Apotheken oder dem Arzt. Die Ärzte sollen bald auch den Code in der Praxis gleich mitgeben können.

Grüße

15

Also ich war heute in Sachsen im Impfzentrum und da sagte man mir nix von per Post... ich kann ab nächster Woche den Code in der Apotheke ausdrucken lassen, war da die Info...

7

Das war doch gestern alles groß in den News...

Das kommt doch erst alles noch.
Manche BL schicken das per Post, dann kann man es irgendwann in den Apotheken bekommen...
Schau in die Tageszeitung aus deinem Umland, dann wirst du das schon raus bekommen ;-)

8

Hallo!

Wenn man den Medien bei uns (Hessen) glauben kann, soll das mal wieder der Apotheker richten - der hat ja noch nicht genug zu tun.
Mein Mann ist Apotheker, da kamen gestern schon in Scharen die Leute mit ihren Handys. Nur leider steht die Infrastruktur noch gar nicht, die Software ist zwar installiert, wurde aber vom Anbieter noch nicht aktiviert. Das liegt auch nicht an den Apotheken sondern am Hersteller, der ja den 14 und nicht den 10.6. als Startdatum eingeplant hatte (Herrn Spahn kann es ja mal wieder nicht schnell genug gehen :-[). Und dann erzähl den Leuten mal, dass es noch nicht geht...

Darum meine Bitte an alle: Wartet ab, was Euch die lokalen Medien sagen. Da wird schon publiziert werden, wann man in welcher Form diesen QR-Code bekommen kann. Und bis dahin bitte Füße stillhalten! Die Impfbescheinigung in Papierform ist nach wie vor gültig und behält auch ihre Gültigkeit. Was schadet es, die noch ein paar Tage länger zu verwenden.

LG

9

Übersicht für Bayern

https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2021/06/2021_06_10_impfnachweis-1024x1024.png

Top Diskussionen anzeigen