Corona-Impfung nach möglicher Einnistung

Hallo zusammen,

wahrscheinlich wurde diese Frage schon öfter hier gestellt, aber ich habe auf die Schnelle keinen Thread dazu gefunden.

Kurz zu meiner Situation: Mein Mann und ich wünschen uns seit eineinhalb Jahren ein zweites Kind, haben in der Zeit leider zwei FG und eine biochemische SS erlitten. Nach diversen Untersuchungen und Behandlungen in der KiWu und langer Pause könnten wir es im jetzigen Zyklus wieder versuchen. Ich bin immer sehr schnell ss geworden, meistens sogar im ersten ÜZ.
Das „Problem“ ist nur, dass ich Anfang Juni meine zweite Impfung mit biontech bekomme. Sollte ich in diesen Zyklus ss werden, würde ich zwei Tage vor der Impfung positiv testen. Ich möchte die Impfung auf keinen Fall verschieben, aber bin auch das ewige Warten und Verschieben des Kinderwunsches leid. Ich bin schon 37 und habe Angst, dass mir die Zeit davon rennt.

Was würdet ihr machen? Würdet ihr euch trotzdem in so einem frühen Stadium der SS impfen lassen oder lieber noch einen Zyklus warten? Habt ihr vielleicht Informationen zur Impfung kurz nach der Einnistung?

Ich habe im Netz nicht viel dazu gefunden, nur dass man im ersten Trimester generell von Impfungen abrät.

Ich hoffe, ich trete niemandem zu Nahe. Ich bin sehr dankbar für mein Impfangebot und die Tatsache, dass ich immer schnell ss geworden bin.

Danke im Voraus für eure Antworten.

1

Es geht hier um einen Monat? Dann würde ich diesen Monat mit dem Kinderwunsch kurz pausieren, auch wenn es schwer fällt. Der Impftermin ist ja fix und nicht ein "Ich glaube in ein paar Monaten bekomme ich eine Impfung."

3

Da hast du wahrscheinlich Recht ☺️ danke für deine Einschätzung!

2

Mir geht es genauso! 😬
In den nächsten Wochen wird es ganz vielen Frauen so gehen. Da werden sich viele impfen lassen die von ihrer Schwangerschaft noch nicht mal was wissen.
Wir haben nicht pausiert! Ich habe es nicht übers Herz gebracht die Eizelle ungenutzt zu lassen. Meine zweite Biontech Impfung habe ich Ende Mai. Dann wäre ich in der 6. SSW falls es geklappt hat.
Ob ich mir die zweite Dosis dann spritzen lasse weiß ich noch nicht. Vielleicht hat bis dahin die Stiko die Impfung für Schwangere freigegeben 🤷🏻‍♀️
Der Kinderwunsch steht über allem und eine Impfung ist auf jeden Fall schon mal besser als keine.

4

Stimmt, die Frage werden sich bestimmt bald viele Frauen stellen. Danke für deine Nachricht! Ich drücke dir die Daumen, dass es ganz bald klappt!

5

Danke, das wünsche ich dir auch 🍀🥰

6

Ich bin an Himmelfahrt mit meiner ersten Dosis dran. Biontech oder Moderna wird es wohl werden...
Genau an dem Wochenende sollte die erste Möglichkeit nach monatelanger Zwangspause (Auslandseinsatz) sich ergeben. Wir werden definitiv nicht mehr länger aussetzen und es drauf ankommen lassen. Ende Juni ist dann die zweite Impfung. Warten wir ab, was bis dahin ist.
Ich nutze jede Chance sowohl beim Impfen, als auch beim Eisprung ;-)

8

Okay, das kann ich gut verstehen 😁 ich drücke dir die Daumen! 🍀

7

Ich würde vermutlich pausieren weil ich keine Lust hätte, dass ich mir falsche Hoffnungen mache und auf den einen Monat kommt es am Ende vermutlich nicht an. Kann ja sein, dass durch die Immunreaktion bei der Impfung ein früher Abgang passiert und den Stress würde ich mir sparen wollen.
Andererseits kann das so früh ja eh immer passieren und ich denke so ganz früh wird die Impfung entweder keine Auswirkungen haben oder eben die Schwangerschaft nicht erhalten bleiben. Aber die Erfahrungen sind da noch recht gering.
Das Argument, dass sicher viele geimpft werden die gar nichts von ihrer Schwangerschaft wissen ist aber auch wahr.
Impfung sein lassen würde ich auch nicht wenn das jetzt schon so greifbar nah ist.

9

Danke für deine Meinung. Ja, es ist irgendwie schwierig. Die Warterei nervt mich, aber wahrscheinlich kommt es auf den einen Monat dann auch wirklich nicht mehr an... und wie gesagt, den Impftermin zu verschieben ist für mich auch keine Option. Viele Grüße 🍀

10

Hey, wir wollten eigentlich auch jetzt wieder in der Kiwu Klinik starten. Aber ich bekomme im 2 Wochen meine zweite Impfung. Und da hieß es man sollte eine Woche warten. Also lass ich diesen Zyklus schweren Herzens sausen und wir legen im Juni los.

11

Hey, da sitzen wir wohl im selben Boot.. ich werde diesen Zyklus nun wahrscheinlich auch aussetzen und die Impfung abwarten. Ich drücke dir die Daumen für den Juni! 🍀

Top Diskussionen anzeigen