Kann mir das jemand beantworten? (Thema Quarantäne)

Hallo :)

Es geht um Folgendes. Über Ostern waren meine Schwiegereltern für 3 Tage da. Wir hatten uns vorher alle getestet und alle waren negativ. Meine kleine Tochter hat diese Woche noch Ferien und ist dann am Montag mit meinen Schwiegereltern mitgefahren, der Plan war, dass wir sie diese Woche Samstag wieder abholen.

Nun kam es leider Dienstag Abend so, dass mein Mann sehr erkältet war und auf mein Drängen hin einen Schnelltest angewendet hat. Ergebnis: positiv. Das hat uns natürlich total aus den Socken gehauen. Gestern war er beim Hausarzt zum Rachenabstrich, Ergebnis kommt heute...nun sind wir ja ab positiven Ergebnis in Quarantäne.

Die Schwiegereltern sind doch ab dann eigentlich in Quarantäne, als sie meinen Mann das letzte Mal gesehen haben, oder? Also wären sie ab dem Abfahrtstag (diese Woche Montag) für 2 Wochen in Quarantäne. Meine Mutter hat sich angeboten, meine Tochter bei Omi und Opi abzuholen und sie uns zu bringen. Ab wann würde dann die Quarantäne für meine Tochter beginnen? Ab dem Zutritt der Wohnung? Oder auch seit dem eigentlichen letzten Treffen diesen Montag?

Mich verwirrt das alles so und ich hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann.

Da sieht man mal wieder, dass es eben nicht die Lösung ist, wenn sich alle testen und dann fröhlich zusammen sind. Ich habe mir natürlich auch Vorwürfe gemacht...wir sind sonst so vorsichtig und treffen gar keinen...

Ich wäre für eine Antwort sehr dankbar.

Lg

1

Hallo,
ein Schnelltest-Ergebnis ist 6-8 Stunden gültig.
Wenn jemand infiziert ist und die Virenlast ansteigt, kippt der Test halt irgendwann ins "positiv".
Ein ganz ähnliches Thema wie gestern im Übernachtungs-Thread. Ganz ehrlich, ich verstehe nicht wirklich, wie man da überrascht sein kann..........:-(
Die Quarantäne sollte dann für Eure Tochter ab dem Zeitpunkt beginnen, an dem Ihr Euch wiederseht (zur Sicherheit, falls sie zum Zeitpunkt der Abfahrt noch negativ war).
Viel Glück, insbesondere für Deine Schwiegereltern. Es ist sehr schade, daß die eigentlich schöne Familienzeit jetzt so überschattet wird.
#blume

2

Danke, tatzel. Ja, so ist das jetzt. Doch, es hat mich überrascht. Weil ich damit absolut nicht gerechnet habe.

Wir kennen uns übrigens noch aus unserer Kinderwunschzeit 2014, weißt du noch? :)

LG und danke für deine Antwort.

3

Na klar weiß ich das noch #freu, wie könnte ich diese Zeit vergessen #schwitz#verliebt

#winke

4

Ich würde auch denken, dass die Tochter ab Abreisetag in Quarantäne muss.

Avwr bitte seid vorsichtig, dass deine Mutter sie holt. Deine Tochter ist an schin in Quarantäne, d. Dh sie darf neimabdrn treffen und auch ihren Aufenthaltsort nicht verlassen. Im worst case ist deine Mutter dann auch in Quarantäne.

Ich würde asap beim Gesundheitsamt anrufen.

Ich drück euch die Daumen, dass es deinem Mann gut geht und du nix abbekommst

5

Symptombeginn also Dienstag und zuletzt habt ihr euch Montag, also am Vortag gesehen? Dann seid ihr alle in Quarantäne, inkl. Schwiegereltern, bei uns wurden alle Kontakte bis 48h vor Symptombeginn als K1 festgelegt und damit in Quarantäne.

Bzgl. der Rückführung der Tochter würde ich dringend mit dem Gesundheitsamt sprechen, kann mir aber nicht vorstellen dass da noch eine weitere Person (deine Mutter) mit reingezogen werden darf.

Top Diskussionen anzeigen