Schnelltest und Nasentropfen ? Geht das ?

Hallo, leider bin ich Nasentropfenabhängig,zwar nur Säuglingsnasentropfen aber egal,abhängig. Nun muß ich 2 mal die Woche getestet werden,da ich im Schulwesenarbeite. Nun meine Frage, kann das das Ergebniss verfälschen ? Kennt sich jemand aus? Danke für eine Antwort !!
Liebe Grüße MOnika

1

Hallo,

ich habe das gleiche Problem wie du und bin ebenfalls abhängig von Nasenspray. Ich wurde schon oft getestet und es hatte bisher auf die Tests keinerlei Auswirkungen.

LG
Lotta

2

Hallo,

dieselbe Frage habe ich schon mal einem Arzt während meines PCR Test gefragt, er sagte dass ist dem Virus leider egal. Nasentropfen, Nasenspray, Hustensaft oder Hustenbonbons haben keinen Einfluss auf das Testergebnis... ich denke das wird bei Schnelltest auch so sein, ich würde zwischen der Einnahme der Tropfen und dem Test vielleicht ein paar Minuten abwarten.

3

Immer wieder erschreckend, dass ich nicht allein bin mit meiner Sucht... 😔

Ich werde 1 bis 2 mal pro Woche getestet bzw. mache inzwischen Selbsttests. Ich schaue schon, dass zwischen Nasenspray und Test wenigstens 30 Minuten liegen. Ich könnte mir sonst vorstellen, dass zumindest beim Selbsttest die Flüssigkeit des Sprays am Teststäbchen klebt und kein Nasensekret. Also ich würde es nicht direkt vorm Test anwenden.
Ich habe mich allerdings bisher nicht getraut, einen Arzt zu fragen...

5

Laut unserer Apothekerin sind extrem viele abhängig von Nasenspray. Da bist du keine Ausnahme.

4

Ich muss mich auch outen, als Abhängige....
nein, hat keine Auswirkung.
LG

Top Diskussionen anzeigen