Wie sieht die SS Überwachung/Vorsorge nach positivem Test aus?

Hallo!

Wer ist während der SS positiv getestet worden und wie hat sich das im Anschluss auf die Untersuchungen beim FA ausgewirkt?
Gegen Ende öfters hin? Augenmerk besonders auf XY? Hat sich für euch persönlich was geändert?

Bin jetzt selbst positiv und darf seit der 1. Quarantäne schon nicht zum FA (der möchte mich nicht, obwohl ich vom Gesundheitsamt das ok habe). Wenn also was passiert, muss ich zum Krankenhaus... bin jetzt 32. Woche und in der 38. sollte eigentlich der KS gemacht werden, aber Gespräch fällt ja auch erstmal aus...

Freue mich auf Erfahrungen!!

LG

1

Hallo,

Bei uns darfst du nach der Quarantäne wieder zum FA. Währenddessen, sollte es dir schlecht gehen, ist das Krankenhaus zuständig. So ist es, soweit ich weiß, bei uns.

Alles gute!

2

Hallo 😊,
Ich hatte in der 17 ssw corona.
Nur mit leichten Symptomen.
Habe meine Vorsorge abgesagt und direkt am ersten Tag nach der Quarantäne einen einen Termin bekommen.

Allerdings nur bei einem Vertretungsarzt, da meiner in Urlaub war.
Er hat das zweite Screening gemacht und ansonsten eher abweisend auch meine Fragen reagiert.

Bei meinem nächsten Termin, bei meinem regulären Arzt, hat er gefragt wie es mir so geht und ich habe ihm dann von corona erzählt, er meinte er hätte eh einen grund gebraucht sonst hätte er nicht nach dem Baby schauen dürfen.

Aber auch er sagte es ist alleanin Ordnung und man müsse sich keine Sorgen machen.

LG Laika 27 +3

3

Herzlichen Dank für deine Erfahrungswerte und alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen