Geburt unter corona Bedingungen

Hallo. Bin jetzt in der 37 Woche und so langsam ist Endspurt.. Ich würde gerne mal eure Erfahrungen wissen wie eure geburten zurzeit so abliefen!?!
Muss eventuell eingeleitet werden und habe gelesen der Mann darf nicht anwesend sein. Unter der Geburt alleine das wäre für mich horror..

Liebe Grüße

1

Er war dabei als ich in KH bin. Nachdem klar war, dass es noch dauern wird, musste er nach Hause und wurde rechtzeitig zur Geburt in den Kreißsaal gerufen. Nach der Geburt durfte er 2 Std bleiben.

2

Ich kann dir von mir persönlich nicht berichten, aber von unseren besten Freunden die letztens ihr erstes Baby bekommen haben.
Ihr Mann durfte, als es so 'richtig' losging dazu kommen und eine Stunde dabei sein. Danach war sie leider drei Tage lang allein im Krankenhaus, trotz negativem Corona Test.
Wir selbst haben zwar noch bis Anfang April, aber wir haben vorgestern erfahren, dass unser KH (falls das mit Corona so bleibt bzw noch verschärft wird) der Mann gar nicht mehr dabei sein darf. Finde es echt traurig. Verstehe denn Sinn nicht, wenn doch kurz vorher negativ getestet wird, warum er dann nicht mit dabei sein darf 😢

3

Oh okay. Das wäre für mich die Hölle.. Habe morgen das geburt Planung Gespräch und werde das auch mal ansprechen

11

gar nicht mehr dabei sein? 😰 das fänd ich auch schlimm! ich habe die ganz große befürchtung dass es am dienstag zur verkündung neuer beschränkungen kommen wird. darf ich fragen aus welchem bundesland du kommst?

weitere Kommentare laden
4

Ich habe im Sommer mein Kind bekommen, mein Mann wurde angerufen als ich schon mitten in den Wehen war. Er hat es gerade noch geschafft. Nach der Geburt durfte er noch ca 2 Stunden bleiben und danach durfte er mich pro Tag eine Stunde besuchen kommen.

Ich habe die Erfahrung gemacht das jedes Krankenhaus seine eigenen Bestimmungen hat. In einem anderen Krankenhaus hätte er bei der Geburt dabei sein dürfen aber nicht zu besuch auf Station kommen.

Am besten bei mehreren Krankenhäusern informieren wie sie es handhaben.

5

Hey. Habe im Mai/20 entbunden ,mein Mann hat mich ins KH gefahren und ist dann erstmal nach Hause. Als es dann richtig los ging , kam er dazu. Und war bestimmt noch 4std mit uns zusammen im Kreißsaal bis ich dann aufs Zimmer kam . Er durfte dann 1mal am Tag für eine Stunde kommen. Als ich dann einen Tag lang , das Zimmer für mich alleine hatte durfte er auch länger bleiben.
In der Zwischenzeit wo ich in den Wehen lag , wurde sich aber ganz lieb um mich gekümmert ,obwohl alle Kreißsäle belegt waren und die Hebammen viel zu tun hatten.
Ich wünsch dir alles Liebe

6

Ich habe vor 10 Tagen entbunden, wurde auch eingeleitet.
Mein Mann durfte zu den normalen Besuchszeiten täglich für 4 Stunden zu mir.
In den Kreissaal durfte er als mein Muttermund bei 4cm war. Bis zur Geburt dauerte es da noch 3 Stunden.
Als unsere Motte geboren war blieben wir noch 3 Stunden zusammen im Kreißsaal. Dann bin ich mit der Motte ins Zimmer umgezogen und mein Mann ist nach Hause gefahren.
Für mich war das so wirklich total in Ordnung.

Dir alles gute,

LG Klene

7

Hallo, habe vor 2 Wochen meine Maus bekommen.
Musste eingeleitet werden, das ganze hatt sich 5 Tage gezogen.
Mein Mann durfte erst an Tag 5 im Kreißsaal dazu. Wegen Geburt Stillstand und anderen Komplikationen wurde es ein Kaiserschnitt bei dem mein Mann auch dabei sein durfte. Er blieb bis ca 3 Stunden danach.

Liebe Grüße

8

Hallo, also bei uns im Kh ist das so, das der Mann nach den Untersuchungen wo geschaut wird ob es auch wirklich los geht, sofort mit in den Kreißsaal darf. Für das Kh gehören die Männer einfach dazu bei der Geburt. Nach der Entbindung darf er bleiben bis die Frau aufs Zimmer kommt. Allerdings ist auf Station komplettes Besuchsverbot.
Deshalb werde ich auch ambulant einbinden.

9

Ich entbinde am Dienstag per Kaiserschnitt, unter Vollnarkose, mein Partner (Kindsvater), darf im Kreißsaal warten und sobald sie auf der Welt ist, kommt die Hebamme (nach der ärztlichen Untersuchung) und bringt sie ihn und dann darf er 2 Stunden noch bleiben.
Hätte ich normal entbunden, hätte er auch die ganze Zeit dabei sein dürfen. Ich entbinde in einem Helios Klinikum.

10

Hey , leider ist es bei mir genau das selbe . Sogar mein Planungsgespräch wurde abgesagt wegen corona. Fühl mich momentan einfach ein bisschen allein gelassen in dieser Situation, da es auch meine erste Entbindung wird. Hab jetzt bis zum et noch 13 Tage. Mir wurde vom Krankenhaus gesagt, dass ich alleine auf die Station kommen soll und erst wenn es „richtig losgeht“ mein Mann dazu kommen darf , bis dahin muss er aber daheim oder im Auto warten...
Ich wünsche dir ganz viel Kraft in dieser Zeit auch wenn wir es fast alleine durchstehen müssen und hoffe das du eine schnelle Entbindung erlebst 🙏🏽

14

Ich wünsche dir alle Kraft der Welt!! Du wirst das toll machen und am Ende ein tolles Wunder auf der Brüst liegen haben!!
🍀🍀🍀❤️

Top Diskussionen anzeigen