Geburtstag in der Corona Zeit

Hallo zusammen,

Sorry schon mal für die blöde Frage, aber wir haben bis jetzt noch kein Geburtstag in der Corona Zeit gefeiert. Mein Spatz hat nächste Woche Geburtstag und wird 1 Jahr alt. Ich würde gerne meine Eltern, meine Schwester mit Kind und meine Schwiegereltern einladen. Insgesamt sind wir 9 Personen. Ist es denn überhaupt bezgl. Schwiegereltern erlaubt? Wir sind in Baden-Württemberg.
Oder dürfen nur meine Eltern und Schwestern kommen?
Vielen lieben Dank und bleibt gesund

21

Ich würde es bleiben lassen. Meine Schwiegermama hat vor 2 Wochen unbedingt den Geburtstag meines Schwiegervaters feiern wollen.
Sie waren insgesamt 6 Personen, 4 Haushalte (2 Geschwister +1 Partner, + 1Tante).
1 Person war unwissend positiv, zum Schluss hat sie 3 andere Personen angesteckt. Meine Schwiegereltern hatten verdammt viel Glück, sie waren die einzigsten die sich nicht angesteckt haben. Also auch in der Familie alles möglich. Und es geht allen 4 nicht wirklich gut. Ich würde es nicht riskieren. Macht zu 3 einen schönen Geburtstag und lasst über Videokonferenz die anderen teilhaben.

31

So sehe ich es auch.
Der Kollege meines Mannes meinte, mit der weiteren Familie zu feiern. Ein Verwandter hat den Kollegen angesteckt, der Kollege meinen Mann.
Der Kollege hatte nur leichte Symptome. Mein Mann ist gestorben.
Unnötig! Den 1. Geburtstag bekommt ein Kind doch noch gar nicht mit.

1

Familie ist bis 10 Personen erlaubt, auch aus mehreren Haushalten.
Deine Schwiegereltern sind auch Familie, dein Mann zählt da schon mit 😂😂

16

Außer im November. Da ist es nicht erlaubt.

2

Bei uns sind nur 2 Familien erlaubt. Weihnachten und Silvester fällt aus 😡

3

Mach dich schlau... Oft sind glaub ich nur.noch 2 Haushalte erlaubt.
Und dann bis 10 Personen...

Aber es sind ja mehr Haushalte

4

Ruf dich beim Gesundheitsamt an und infomiere dich einfach. Ich bin der Meinung nur zwei Haushalte bis 10 Personen

12

Das Gesundheitsamt ist zur Zeit überall überlastet und kaum erreichbar für jede, die zb in Quarantäne müssen und noch Fragen haben.
Deswegen würde ich nicht wegen einer Sache anrufen, die man sicherlich sehr einfach googeln kann.

5

Mein letzter Stand war, 2 haushalte mit max. 10 Personen. Kann aber sein, dass das auch nur in meiner Region so ist? Ich Blicke da nicht mehr durch 🙈

6

Hallo,

wir sind auch aus Ba-Wü.

Du kannst entweder 2 Haushalte einladen oder ALLE Gäste müssen in gerader Linie miteinander verwandt sein plus deren Lebens-/Ehepartnern.

D. h. entweder deine Seite oder die deines Mannes, da deine Schwiegereltern nicht mit deinen Eltern verwandt sind. Hättest du 10 Geschwister dürften die aber alle plus Partner und Kinder kommen 🙈😄

Wir haben Anfang Nov. den 4. Geburtstag gefeiert. Fr meine Seite, Sa die Seite meines Mannes.

Lg

17

Geschwister sind aber nicht in gerader Linie verwandt. Eigentlich darf man nur Eltern, Großeltern einladen, die Geschwister dazu nicht. Die gelten dann wie Fremde und somit zu der 2 Haushalte und max. 10 Personen Regel.

7

Hallo!

Ich würde es einfach machen und nicht weiter hinterfragen
Vieles ist so lächerlich und macht überhaupt keinen Sinn...
Was würde es zum Beispiel bringen, wenn du erst die einen und dann vielleicht 2 Stunden später die anderen einladen würdest...?
Du hast dich an die Regeln gehalten, aber Kontakt hattet ihr trotzdem...von daher #augen

11

🙄 ... fällt mir zu deinem Kommentar nur ein.

Natürlich bringt es was, wenn die Leute nacheinander kommen statt alle in einem Raum sitzen. So steckt Person A, die morgens kommt, nicht die Personen B und C und D an, die zeitversetzt später kommen. Der Gastgeber ist im Fall der Fälle ja nicht gleich infektiös (Halbwissen), wenn Gast A es mitbringt.

Aber davon abgesehen - @TE: Wie wäre es denn mit einer kleinen 2- Haushalte- Feier, wie ÜBERALL empfohlen. Alle anderen können gratulieren und dann holt ihr die Feier (wenn es euch wichtig ist, denn dem Kind fehlt nichts) im Sommer nach.

27

Du gehst ja schon automatisch davon aus, dass alle krank sind : )

Und wenn sie krank sind, wieso wird der Gastgeber nicht angesteckt und trägt es dann an die nachfolgenden Gäste weiter?

weitere Kommentare laden
8
Thumbnail Zoom

Habe das hier gefunden. Das kleingedruckte unten ist wichtig. Dem Text zufolge dürfen auch Schwiegereltern kommen. So verstehe ich das

19

Ich würde das so verstehen, dass die Mutter und Vater mütterlicherseits und Geschwister mütterlicherseits und die (nicht blutsverwandten) Partner mütterlicherseits kommen dürfen
ODER das Gleiche väterlicherseits.

Top Diskussionen anzeigen