Kindergeburtstag

Mich würde mal interessieren ob ihr trotz Corona Kindergeburtstag feiert

1

Hi,

also wir haben keinen Kindergeburtstag gefeiert. Sie hatte im Mai. Dafür kamen immer zwei verschiedene Mädels zum Spielen vorbei an unterschiedlichen Tagen.

Unser Sohn hatte jetzt im August, er wollte eigentlich mit 3 Freunden hier bei uns mit Pizza, Zocken und übernachten feiern. 2 durften gar nicht erst kommen (weil mein Mann im Rettungsdienst arbeitet und ich an einer Schule) und einer kam dann...

Am vergangenen Samstag war unsere Tochter auf Kindergeburtstag eingeladen. 10 Kinder... erst im Restaurant und dann zu Hause. Sie durfte hin, gut empfinde ich es nicht. Zumal sie auf 6 verschiedenen Schulen sind.

Tja, ist so wie es ist.

LG
Caro

2

Als meine im Frühling Geburtstag hatte, da ging gar nichts.

Sie hat in den Sommerferien nachgefeiert und jetzt nach den Ferien sind auch schon wieder die ersten Einladungen ins Haus geflattert.

Ja, sie darf auch feiern gehen und dabei ganz viel Spaß haben.

3

Ja. Extern gut durchlüftet. Glücklicherweise habe ich 4 Sommerkinder.

4

Hallo,

Warum denn nicht feiern? Das ist doch irgendwie fies, einfach nur Geschenk in die Hand drücken und das wars? Man kann doch auch im kleinen Kreis schön feiern. Meine Tochter hatte Ende Mai Geburtstag und hat mit ihrer besten Freundin auf dem Ponyhof gefeiert. Die beiden hatten ne Menge Spaß.

LG
Sunny

5

Ja klar. Mein Sohn hatte im August Geburtstag und gefeiert. Jetzt sind auch zwei Geburtstage demnächst.
Im Kindergarten haben sie ja auch keine Maske an :)

6

Danke ihr habt recht. Hab einfach angst das die Eltern absagen wegen dem ganzen Corona mist

13

Frag halt virab vorsichtig nach, wer kommen würde? Dann hat dein Sohn nicht die Enttäuschung, wenn eine Einladung abgelehnt wird. Ich find, das es gerade für Kinder schon ein Unterschied ist,ob eine (vielleicht noch selbst gebastelte und voller Stolz und Freude übergebene) Einladung abgelehnt wird oder ob von vorn herein klar ist, dass dieser Freund leider nicht kommen kann 🤷‍♀️

15

Damit sollte man schon rechnen... nur weil hier 5 schreiben, dass es okay wäre müssen es ja die Eltern nicht finden.

Wenn mein Sohn jetzt mit einer Einladung käme, würde ich schon gucken was denn geplant ist. Bei einem Indoorspielplatz müsste ich zum Beispiel mehr überlegen als wenn das irgendwo privat wäre.

Ich würde vorab nachfragen.

7

Meine Tochter wurde im april 1, da haben wir nicht gefeiert, bzw. nur mit oma und opa. Interessiert in dem Alter das Kind ja sowieso nicht. Mein Sohn wird 4, er darf feiern. Er möchte sowieso nur 3 Kinder einladen, das ist für uns voll in Ordnung. Er ist jetzt auch schon bei 2 Geburtstagen eingeladen, da kommen jeweils 5-6 Kinder, auch aus unterschiedlichen Kindergärten. Finde ich nicht toll, aber er darf hin, ich will ihm ja nicht jeden Spaß nehmen und ihn ausgrenzen.

8

Also mein Sohn hat nächste Woche Geburtstag und wird denn am Samstag mit drei Schulfreunden und seinem besten Freund feiern.. .
Bei uns im Garten da das Wetter gut sein soll.

9

Bei uns steht auch in 2 Wochen der Geburtstag an. Wir werden wohl feiern. In der Schule sitzen sie ja auch in einem Klassenzimmer. Aber wie, wo, was oder wieviele Kinder, da bin ich mir auch echt unschlüssig.

Top Diskussionen anzeigen