Umfrage für alle werdenenden Mütter und Mütter zum nicht-invasiven Pränatal-Test (NIPT)

Liebe Mütter und werdende Mütter,

wir, Magdalena und Paul, studieren Soziale Arbeit an der Hochschule Mannheim und befinden uns derzeit im 6. Semester. Im Rahmen der Lern- und Forschungswerkstatt bei Prof. Dr. Marion Baldus verfassen wir eine Forschungsarbeit zum Thema nicht-invasive Pränataltests (NIPT). Dieser Test ermöglicht seit August 2012 eine genetische Untersuchung des Kindes mittels Blutprobe der Schwangeren.

Dazu bitten wir Mütter (die ab August 2012 schwanger wurden) und werdende Mütter an unserer Umfrage teilzunehmen, um somit Erfahrungswerte über die Ergebnisse des Tests zu sammeln.
Die Bearbeitungsdauer beträgt etwa 5 Minuten. Alle Daten werden anonym erhoben und vertraulich behandelt.

Hier ist der Link zur Umfrage: https://www.umfrageonline.com/s/fc707cc

Des Weiteren suchen wir im Rahmen dieser Forschung Interview-Partnerinnen, die nicht–invasive Pränatal-Tests (z.B. PraenaTest®/ Harmony®Test etc.) während der Schwangerschaft angewendet haben. Wir würde gerne mit Ihnen über ihre Erfahrungen ins Gespräch kommen.
Bei Interesse hinterlassen Sie uns gerne Ihre Kontaktdaten via Email oder rufen uns direkt an.

Wir möchten uns bereits an dieser Stelle herzlich für Ihre Unterstützung bedanken, auch wenn Sie nicht teilnehmen oder den Fragebogen nur weiterleiten.
Falls Interesse an den Ergebnissen besteht können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen, wir werden uns bei Ihnen melden.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Paul Hock: 1827055@stud.hs-mannheim.de oder telefonisch unter 0176 / 641 462 50
Magdalena Althoff: magdalena.althoff@stud.hs-mannheim.de oder 0157 / 704 685 08

Herzliche Grüße,
Magdalena und Paul

1

Vom URBIA-Team autorisiert.

Wir wünschen viel Erfolg!

2

Ich werde nächste Woche den Panorama Test machen. Bis wann kann man an der Umfrage teilnehmen?

Ich bin übrigens nicht in Deutschland sondern in Israel. Ich weiss nicht ob es mich dann disqualifiziert. Ansonsten würde ich gerne Rückmeldung geben und Ihnen bei der Arbeit helfen.

3

Hallo k.levi,

bitte stelle deine Frage doch direkt an die Studienleiterinnen. Die Emailadresse und die Telefonnummer steht oben im Post.

Alles Gute
und herzliche Grüße
Thea vom URBIA-Team

Top Diskussionen anzeigen