Mann beim Herzschlag US nicht dabei?

Hallo zusammen,

ich bin nach 5 Jahren Kinderwunsch, unzähligen ÜZ, Clomifen-Zyklen, IUIs und zuletzt 4 ICSIs plus 5 Kryos das erste mal in meinem Leben schwanger. Ganz frisch, an heute 4+4. Kommende Woche habe ich den ersten US in der KiWu-Klinik. Da hoffe ich schon mal was erkennen zu können zumindest. Zur Zeit dürfen Begleitpersonen immer noch nicht mit in unserer Klinik. Heißt für diesen Termin schon mal, dass ich da alleine durch muss. Egal wie er ausgeht. Herzschlag sollte ja dann erst in der 8. Woche sichtbar sein, oder? Ich überlege ob ich mich auf die Suche nach einem Gyn mache, der zumindest durchgeimpfte Männer mit rein lässt zu diesem einen US. Nach unserem langen Weg wäre uns das wirklich wichtig. Ich musste durch alles andere alleine durch. Punktion, sämtliche US, Transfers usw. Was auch ok ist. Aber der Sinn inzwischen erschließt sich mir einfach nicht mehr. Mein Mann ist durchgeimpft, würde obendrein noch einen Test machen, die Zahlen sind überall unten… auf was warten die noch? Wie halten eure Kliniken/Ärzte das? Gibt es da zumindest einen Plan wann wieder geöffnet werden soll? Für Geimpfte zumindest? Oder mit Test eben? LG

1

Dein Mann kann aber doch trotzdem die Viren auf andere ungeimpfte, meist schwangere, übertragen. Deshalb wird das zum Teil weiterhin so vorsichtig gehandhabt. Eine Infektion mit Covid kann schlimmstenfalls zu Fehlgeburten führen.

Ich drücke dir trotzdem die Daumen, dass du nen Frauenarzt findest, der Euch den gemeinsamen Moment möglich macht.

Meine Praxis macht es mittlerweile so, dass der Partner mal zum Ultraschall mit darf, allerdings darf er erst rein, wenn die Patientin im Behandlungsraum ist und muss sofort wieder raus. Ohne Umweg oder sonstiges.
Bei meiner Ärztin war es auch wichtig, dass die Arzthelferinnen erstmal vollen Schutz haben, das hat auch erstmal gedauert. Wenn die Praxis schließen muss wegen Infektionen ist auch keinem geholfen.

2

Ah ok. Gut zu wissen. Ich frage mal bei ein paar Praxen an. Dank dir.

3

Viel Erfolg ☺️

4

Hallo,
herzlichen Glückwunsch!!!
Es ist natürlich sehr schade, dass man im Moment zu allem allein muss. Vielleicht dürftest du den US filmen? Das habe ich damals so gemacht, als mein Mann nicht dabei sein konnte… ist zwar nicht ganz das gleiche, dafür hat man aber eine bleibende Erinnerung, die man sich immer wieder anschauen kann. 🙂
Viele Grüße

5

Gute Idee! Das is auf jeden Fall mindestens Plan B. Dank dir!

6

Hey,
erstmal herzlichen Glückwunsch und eine schöne und ruhige Kugelzeit!

Mein Mann war bislang noch kein einziges Mal dabei 😔. Es ist auch unser erstes Kind nach langem (wenn auch nicht ganz so lang wie bei dir) Kiwu-Weg und er ist auch traurig, sein Kind noch nie "live" gesehen zu haben. Ich habe bei meinem FA bereits mehrfach gefragt, aber bislang durfte er nicht mit. Ich durfte aber beim US filmen, das ist auch schön 😀.

Vielleicht hast du ja Glück und es wird doch noch gelockert und dein Mann kann, sofern nicht von Beginn an, dann wenigstens später irgendwann mit.

Viele Grüße
Havaneser (30+4)

7

Huhu,

Also in der KiWu Klinik durfte mein Mann auch nicht mit. Morgen habe ich aber nun einen Termin bei meinem normalen Gynäkologen, da muss er zwar draußen warten, darf aber mit rein, sobald ich dran bin. Finde das eine gute Lösung. Vielleicht findest du ja doch einen Arzt, der es so regelt.

Ich drücke dir die Daumen!
Alles gute
Malou

8

Dank dir! Ja die Hoffnung hab ich auch! Alles Gute für euch!

9

Hier darf auch keiner rein :( auch nicht geimpft oder getestet.Ich finde das so schade haben auch über 4 Jahre geübt.Alles gute :)

10

Hi,

Auf der einen Seite finde ich das auch sehr schade und kann dich gut verstehen aber auf der anderen Seite dient es ja dem Schutz von allen zumal die meisten schwangeren nicht geimpft sind.

Bei uns durfte der Mann zum großen organ ultraschall in der 20 ssw. reinkommen sobald ich auf der liege lag.

Ich fand das eigentlich eine gute Regelung da es so einmal das gemeinsame Erlebnis ist und dann auch eins wo man auch wirklich viel erkennt. Beim herzschlag ging das bei mir alles so schnell das war irgendwie völlig unemotional und ich glaube mein mann hätte mich auch nur danach gefragt was das denn jetzt eigentlich war 😅.

Das kommt aber wahrscheinlich auch auf den Arzt an wie er es zelebriert ob es sich lohnen würde. Wie gesagt bei mir waren das max. 5 sec. blinkender Punkt und ein ok das herz schlägt sie können sich anziehen 🙄 nichts mit herzschlag hören oder ähnliches 😔.

Ich drücke dir aber die Daumen das du einen Arzt findest der ein gutes Modell für euch hat 😊

11

Mein Mann darf morgen auch nicht mit zur Kiwu Klinik. Ich hoffe morgen ein blubberndes Herzchen zu sehen.

Ich werde es filmen 🙂 Hab ich letztes Jahr auch gemacht.

14

Alles Gute für heute, liebe Regeln 🤞🍀

12

Hallo

Mein Mann darf von Anfang an mit zu jedem Termin.
Natürlich nur getestet.

Wir kommen aber aus Österreich und Vlt ist es hier generell lockerer ?
Wir sind jedenfalls froh darüber

13

Ja definitiv ist es hier lockerer! Mein Mann durfte bei Punktion, Transferen und bisher alles US dabei sein. Bin auch sehr froh drum. Letztes Jahr (FG 14. ssw) war er nie dabei.

Demnach genießen wir das jetzt schon.

Hoffe für die deutschen Mädies, dass sich das bald etwas relativiert. :)

🎈 (18+6)

15

Hey, ich kann sehr gut verstehen, dass dich das traurig macht.
Ich spreche jetzt mal von mir:
Ich bin seit 16 Jahren bei meiner Frauenärztin, bin sehr zufrieden mir ihr und wir haben ein gutes Verhältnis - ich vertraue ihr.
Diese Basis würde ich jetzt nicht aufgeben nur damit mein Mann den Herzschlag sehen kann.
Ich würde mir das wirklich gut überlegen.
Ich denke der Vorschlag mit dem Video ist sehr gut.
Mein Mann hätte auch zum 2. Screening mitkommen können. Da kann man halt dann auch schon viel sehen.

LG und alles Gute 🍀

Top Diskussionen anzeigen