11 Ssw Blutung mit Schmerzen

Hallo ihr Lieben,

auch wenn ich das schon im normalen SS- Forum geschrieben und eine Antwort erhalten habe, wollte ich noch auch nochmal kurz hier melden, weil ihr immer so lieb und mitfühlend ward.

letztes Jahr hatte ich 2 FG (eine stille FG diagnostiziert in der 11. SSW und eine biochem SS bei der ich schon vor den Blutungen wusste, dass das HCG sank)

jetzt bin ich wieder in der 11.SSw angekommen und ihr habt mich schon die letzten Wochen immer aufgebaut, wenn ich Panikattacken hatte, habt mir häufig geraten nochmal zum Arzt zu gegen und kein schlechtes Gewissen zu haben. Am Freitag war ich auch nochmal dort, kurz vor deren Praxisurlaub, weil ich es nicht mehr aushalten konnte. Alles war gut.

ixh war endlich etwas entspannter und optimistisch, dass ich es bis zum 30.6. dem nächsten Termin aushalten würde.

heute plötzlich hatte ich dann aber starke frische Blutungen, die ich gar nicht bemerkt hatte.
die Vertretungsklinik hat mich ins Krankenhaus geschickt. Dort waren es nur noch Schmierblutungen, aber Schmerzen. Im US war alles (noch?) okay , Diagnose drohender FG, Empfehlung ruhen, mehr könnte ich nicht machen, aber keine Krankschreibung.

also hab ich den Hausarzt angerufen, da ging aber schon die Bandansage an, obwohl die Praxis noch 15 Minuten auf hatte.

zuhause wieder Blutungen mit Schmerzen, also hab ich mich durchgerungen mit schlechtem Gewissen meine alte Frauenärztin anzurufen. Dort hat die Sprechstundenhilfe das Schreiben vom KH weitergeleitet, die Ärztin sagte wohl nur, dass sie mich eine Woche krank schreiben würde, wenn ich mir das wünsche. Ixh hätte gedacht in so einem Fall wird man ohne Bedenken sofort krank geschrieben, vor allem bei der Vorgeschichte und den Panikattacken :(

Da die Blutungen bisher leider noch nicht aufgehört haben, werde ich wohl morgen früh einfach zu ihr fahren und um US und Krankmeldung bitten.

ixh habe so Angst und kein gutes Gefühl. ich versuche mich zu entspannen, aber schlafen zB ging gar nicht.
Habt ihr irgendwelche Ratschläge für mich?

Ich wünche euch als Gute und danke euch fürs Lesen...

Diskussion stillgelegt

1

Hallo du arme,

ich denke wir wissen hier alle, wie es dir geht. Es hilft glaub ich nur tief durchatmen, liegen bleiben und morgen nochmal nachsehen lassen.

Meine FÄ hat bei sowas auch Magnesium empfohlen.. Wenn du noch Famenita etc. hast, nimm das auch noch.
So schwer es fällt, versuch zu schlafen und hab das Ziel morgen vormittag vor Augen.
Dass im KKH alles okay war, ist doch schonmal ein gutes Zeichen!

Dir alles gute und viele Grüße!
Lui

Diskussion stillgelegt

2

Vielen Dank! Magnesium hab ich auch extra schon eingeworfen, hab im KH gefragt, Ärztin sagte, ihr sei das egal 🙄
ixh hab jetzt 300mg genommen, wie viel darf ich denn? weißt du das?

Buscopan hab ich vorsichtshalber auch geholt für den Fall der Fälle, dass die Krämpfe schlimmer werden...

Ich versuche es genau so zu machen, wie du gesagt hast, hab nur meinen mann jetzt von zusätzlich noch voll der Arbeit (homeoffice) weggelockt, weil ich mich einsam fühle. ixh glaube, er brauchte Ablenkung, dass war bis dahin auch ok für mich, aber jetzt muss ich kuscheln 😊

Danke dir die deine aufbauenden Worte! 🥰

Diskussion stillgelegt

3

Hey,
Also zu aller erst tut es mir leid, was du bereits alles durch machen musstest. Aber vielleicht kann ich dir etwas Mut machen..

Meine „drohende Fehlgeburt“ hat jede Woche dafür gesorgt, das ich geblutet habe, bis zur 17. SSW und mittlerweile ist mein kleiner fast drei Jahre alt und ein aufgewecktes Kerlchen. Es kann also auch alles gut gehen.

Geh morgen am besten nochmal zum Arzt, vielleicht ist es ja „nur“ ein Hämatom das abblutet.

Ich wünsche euch alles gute und drücke euch die Daumen!!! 🙏🏼🍀

Diskussion stillgelegt

4

Ach mensch so viele sorgen..das muss wcht nicht sein...

Bitte bedenke aber auch , jeder ultraschall idt wieder eine manipulation unten rum grade bei Blutungen... soll sie wenn versuchen über den Bauch zu schallen!


Bei mir war es so das ich 600 mg famenita genommen habe und 600 mg magnesium. 300 morgens und 300 abends. Und wirklich ruhe! Also lass dich krank schreiben und ab auf die couch..

Versuch nicht die panik durch kommen zu lassen. Versuch ruhig zu bleiben damit dein blutdruck und puls nicht hoh gehen, das merken die mäuse auch.

Ich hoffe es is mittlerweile etwas besser und du kanns dich etwad ausruhen!
Lass nachher mal von dir hören

Lg Meli mit leo und henning im Herzen #stern Jan an der Hand #verliebt und kleinem bruder im Bauch #herzlich

Diskussion stillgelegt

Top Diskussionen anzeigen