Schwanger nach Fehlgeburt

Hallo meine lieben,

Ich hatte in März eine Missed Abortion in der SSW13
am 25 Mai durfte ich positiv Testen
bin jetzt bei 8+3 also 9 ssw

leider ist dass ganze drama noch immer in meinen kopf und hab angst dass das selbe wieder passiert.
ich versuche zwar positiv zu denken aber es ist einfach in hinterkopf

meine Schwangerschaft Verläuft auch komplett anders als bei meiner letzten ich habe kaum. Symptome und bei der letzten ging es mir richtig dreckig 24/7 Übelkeit etc...

was macht ihr den so damit es euch besser geht

nächster termin ist leider erst wieder in 4 wochen.

Mein Gyn meinte auch dass es keine Risikoschwangerschaft ist 🤔 naja wie auch immer.

vl hat jemand rat für mich

liebe grüße

1

Leider kenne ich das Gefühl nur zu gut. Die Angst kann dir keiner nehmen. Aber du kannst hoffen und dich von Tag zu Tag freuen.

2

Vielleicht hilft dir dieser Beitrag weiter ☺️

https://m.urbia.de/forum/152-schwanger-mit-besonderer-vorgeschichte/5513274-hilfe-und-strategien-im-umgang-mit-aengsten

Ich wünsche dir eine ruhige Kugelzeit 🍀

3

Kann ich gut verstehen...
Hab dasselbe durchgemacht.

Wie geht's dir mittlerweile??

Drücke fest die Daumen 🍀

4

ich hab einfach keine Ahnung
ich hab nicht dass Gefühl dass ich Schwanger bin
ka sehr komisch alles ich hoffe nur dass mit dem kleinen wunder alles ok ist =(

5

Wieso sollte es eine Risikoschwangerschaft sein? EINE vorangegangene Fehlgeburt stellt keinen Grund hierfür da.

Symptome sagen nichts über eine intakte Schwangerschaft aus, aber für dein Gefühl, sieh es so:

Letztes mal ging es dir mies -》Fehlgeburt.

Dieses Mal geht's dir gut -》alles wird gut.

6

ich weiß nicht weil es in internet überall steht und meine Freundinnen auch gleich alle da musst jetzt noch mehr aufpassen etc...

ja ich hoff mal dass du da recht hast =) und diesmal alles gut wird.
liebe grüße

7

Solche Sprüche wie von Deinen Freundinnen würde ich mir verbitten. Als ob es Deine Schuld sei, dass Du eine MA hattest.

Ich hatte letzten Herbst auch eine MA und bin erst im 7. ÜZ schwanger geworden. Hatten schon einen Termin in der Kiwuklinik und dann hat’s geklappt.

Ich habe mich vor meinem 1. Termin beim FA auch richtig verrückt gemacht und hatte Angst. Das hat sich etwas gebessert seitdem ich den Herzschlag im US gesehen habe. Mich beruhigt das, weil die FA bei der anderen Schwangerschaft nie einen Herzschlag festgestellt hat. Aber Deine Geschichte wird anders sein, da Du eine spätere MA hattest.

Man muss lernen sich und dem Baby zu vertrauen und optimistisch zu sein. Ich bin da auch erst am Anfang des Prozesses. Alles Gute für Dich 🍀

Top Diskussionen anzeigen