Update leichte Blutung 8ssw ­čśó

Hallo ihr Lieben,

da ich selbst viele Geschichten hier gelesen habe und h├Ąufig das Ende fehlte, m├Âchte ich euch kurz ein kleines Update geben.

Gestern hatte ich bei 7+3 leichte Blutungen. Leider hat die Untersuchung heute ergeben, dass das Herz aufgeh├Ârt hat zu schlagen. Es ist alles wieder vorbei ­čśó. Jetzt gibt es einen dritten ÔşÉ. Wir sind unendlich traurig!

Ich wei├č nicht, wie es weiter geht und ob ich jemals ein Kind bekommen werde. So langsam schwindet die Hoffnung.

Ich w├╝nsche euch weiterhin eine wundersch├Âne Schwangerschaft und hoffe, doch irgendwann zu euch sto├čen zu k├Ânnen.

Liebe Gr├╝├če,
Frideline

1

Oh man, ich dumme Nuss habe nicht im Forum geschaut, sondern einfach auf deine gestrige Nachricht nochmal geschrieben. 1000mal Sorry.
Tut mir von Herzen leid, dass mein Daumen dr├╝cken nichts geholfen hat und es doch einen traurigen Ausgang gab. *HEUL*
Worte helfen nun erstmal gar nichts, aber die Hoffnung und Kampfkraft kommt irgendwann zur├╝ck.

LG
Tanja

5

Hallo liebe Tanja,

mach dir keinen Kopf, das passiert.

Danke f├╝r deine Worte und f├╝rs Daumen dr├╝cken. Ich hoffe sehr, dass die Kampfkraft zur├╝ck kommt. Im Moment bin ich einfach nur leer. Der ganze Aufwand f├╝r eine IVF und dann wieder alles umsonst...
Ich bin auch schon ├Ąlter und die Zeit l├Ąuft und l├Ąuft.

Ich w├╝nsche dir alles gute!

Liebe Gr├╝├če,
Frideline

2

Hallo liebe Frideline,

f├╝hl dich gedr├╝ckt.
Wir haben schon ein gesundes Kind.
Aber wir mussten letzen Sommer Zwillinge gehen lassen. Ich wei├č, wie schwer dein Herz aktuell ist und wie Elend es dir zumute ist. Es tut mit sehr leid.

Du darfst traurig und mutlos sein. Ich habe damals auch meine Zeit gebraucht.

Ich w├╝nsche dir alles Gute ­čŹÇ

6

Hallo liebe leoraa,

dein Verlust im letzten Jahr tut mir sehr leid!

Danke f├╝r deine Worte, sie haben mich sehr ber├╝hrt. Ich wei├č, dass es Zeit braucht, um die Trauer zu verarbeiten. Es ist nur immer wieder so schwer.

Ich hoffe, du konntest deinen/euren Verlust einigerma├čen verarbeiten und hast wieder Kraft.

Ich w├╝nsche dir auch alles Gute ­čŹÇ

Liebe Gr├╝├če,
Frideline

3

Liebe Friedeline,
Das tut mir unendlich leid f├╝r dich. ­čśö Jeder Verlust ist so schwer.
Falls du es wieder versuchen m├Âchtest, kann ich dir eine immunologische und Gerinnungsdiagnostik empfehlen, falls du das noch nicht gemacht hast. Wir haben es mit Behandlung so zumindest schon in die 11. SSW geschafft und ich hoffe nat├╝rlich noch l├Ąnger.
Alles Liebe und Gute ­čŹÇ

7

Hallo liebe lucky,

danke für deine Worte und die Tipps. Ich habe bis jetzt noch keine weiteren Untersuchungen gemacht. Meine Ärztin hielt es bis jetzt für nicht notwendig. Aber das werde ich jetzt machen und darauf bestehen!

Was au├čer Gerinnungsdiagnostik und Immunologie kannst du noch empfehlen? Ich versuche jetzt eine Liste zusammen zu stellen, was alles gepr├╝ft werden k├Ânnte. Fange aber erst morgen oder die n├Ąchsten Tage damit an, heute schaffe ich es nicht.

Ich w├╝nsch dir alles Gute f├╝r deine Schwangerschaft ­čŹÇ, die ersten 12 Wochen sind ja fast geschafft. Ich dr├╝cke dir die Daumen!

Liebe Gr├╝├če,
Frideline

9

Ich w├╝rde dir empfehlen mal im Forum
Unterst├╝tzter Kinderwunsch nachzufragen. Bei mir ist sehr schnell das Problem gefunden worden, weswegen ich nicht die ├╝bliche Diagnostik komplett durchlaufen bin. Dort sind aber sehr viele liebe M├Ądels die leider ├Ąhnlich schlimme Erfahrungen machen mussten und sicher gerne behilflich sind. Alles alles Gute dir auf jeden Fall ­čŹÇ

weitere Kommentare laden
4

Liebe Frideline, es tut mir sehr sehr Leid das ihr nun ein Sternchen ziehen lassen m├╝sst. Das tut wirklich weh. Lass die Tr├Ąnen raus, trauere so lange es sich richtig anf├╝hlt. Ich dr├╝ck dich aus der Ferne.

Und ich m├Âchte dich bitten, gib die Hoffnung noch nicht auf. Auch wenn es so unwahrscheinlich aussieht.
Wenn du noch nicht gr├╝ndlich durch gecheckt wurdest hole das bitte nach.

Auch wenn es dir jetzt im Moment nicht hilft, ich hatte selber 5 Fehlgeburten bevor wir unsere Tochter in den Armen halten durften. Der Kampf war lang und steinig aber es hat sich gelohnt.
Vielleicht gibt dir das etwas Hoffnung.

8

Hallo liebe kiko,

danke f├╝r deine Worte. Es hat mich wirklich ber├╝hrt von deiner Geschichte zu h├Âren und es tut mir so, so leid, dass du das alles 5 x durchmachen m├╝sstest! Wie hast du das nur geschafft?

Es gibt mir aber auch etwas Hoffnung, dass es bei mir auch noch klappen k├Ânnte - danke daf├╝r!

Vor dem n├Ąchsten Versuch werde ich auf jeden Fall Untersuchungen durchf├╝hren lassen! Was hast du denn alles gemacht? Ich sammle jetzt alle Informationen, die ich bekommen kann. Weiter oben wurde schon die Gerinnung und Immunologie angesprochen, aber vielleicht hast du ja noch einen Tipp.

Ich w├╝nsche dir/euch alles, alles Gute ­čŹÇ!

Liebe Gr├╝├če,
Frideline

10

Geschafft hab ich das weil ich ein Sturkopf bin und noch nicht bereit war meinen Lebensplan aufzugeben in dem Kinder immer eine gro├če Rolle gespielt haben. Und ich war sauer auf mich selber weil ich irgendwann dachte die Angst vor einem erneuten Verlust bestimmt mein Leben und das wollte ich nicht mehr.
Klingt geschrieben alles viel leichter als es tats├Ąchlich war. Es war wirklich ein sehr langer und steiniger Weg und ich hab verdammt viele Tr├Ąnen geweint.

Was die Untersuchungen angeht ist Immunologie und Gerinnung auf jeden Fall wichtig und bei vielen Frauen findet man da die Stellschrauben an denen es hapert.
Ich war au├čerdem beim Endokrinologen um hormonell alles abkl├Ąren lassen und mein Mann und ich waren gemeinsam beim Humangenetiker.
Bei mir wurde trotz all der Untersuchungen kein Grund gefunden warum es immer zu Fehlgeburten kommt. Wir hatten im Krankenhaus aber einen ganz tollen Arzt der sich uns angenommen hat und meiner Frauen├Ąrztin einen Behandlungsplan mit an die Hand gegeben hat der wohl bei vielen Frauen mit habituellen Aborten ohne Grund zum Erfolg f├╝hrt (ab positivem Test (ASS100, Heparin Spritzen, Progesteron und hoch dosiert Magnesium).
Meine ├ärztin hat sich strikt an seine Anweisungen gehalten und es hat tats├Ąchlich geklappt und ich bin beiden ├ärzten unendlich dankbar daf├╝r das sie uns nicht aufgegeben und unterst├╝tzt haben.

weiteren Kommentar laden
12

Oh nein wie traurig! Ich hatte sehr f├╝r dich gehofft! ­čśó
Bitte nicht aufgeben, du bekommst sicher noch ein Wunder im Arm ­čĺľ Bis hoffentlich bald hier wieder und ganz viel Kraft f├╝r die kommende Zeit ­čśö

18

Danke f├╝r deine Worte #herzlich

Ich hoffe auch, dass ich hier bald wieder zugeh├Âren kann!

Ganz liebe Gr├╝├če und dir alles Gute #klee
Frideline

13

hi,

das tut mir sehr leid f├╝r dich. Ich wei├č wie du dich f├╝hlst. Ich habe 2016 meinen Sohn mit vielen Komplikationen auf die Welt gebracht, wollten unbedingt ein 2. dann folgten 4 fg's und es war ein langer weg voller Untersuchungen. Jetzt bin ich aktuell in der 29 ssw. Zwar mit vielen Problemen in der ss aber wir hoffen auf das beste.
Untersucht habe ich:
- Gerinnung
- Immunologie
- Geb├Ąrmutter und Eileiter Spiegelung
- Kirgene
- Genetik von mir u. meinem Mann
- Killer und Plasmazellen in der GM Biopsie
- Viele Hormone
- Schilddr├╝se
- Insulinresistenz
- mthfr Mutation
- zyklus Monitoring
- verschiedenste Medis bis wir die richtige zusammen Setzung hatten.

Es ist schwer, aber gib nicht auf es lohnt sich
Alles Liebe
Julia

19

Hallo liebe Julia,

Wahnsinn was du alles schon gemacht und erlebt hast!

Viele Dinge deiner Liste habe schon einmal geh├Ârt, einiges muss ich aber noch recherchieren ;-). Welche Medikamente hast du denn ausprobiert? Ich erstelle gerade eine Liste, um f├╝r den n├Ąchsten Termin vorbereitet zu sein, da bin ich f├╝r jede Information dankbar.

Ich w├╝nsche dir weiterhin alles, alles Gute f├╝r deine Schwangerschaft und m├Âglichst wenig weitere Probleme und Komplikationen #klee#klee#klee#klee!!

Ganz liebe Gr├╝├če,
Frideline

14

Liebe Frideline,

Dein Verlust tut mir sehr leid. Ich kann sehr gut nachvollziehen wie Du Dich f├╝hlst. #liebdrueckEs ist grausam.

Ich habe im Laufe der letzten Jahre die komplette schulmedizinische Diagnostik durchlaufen und hier in meinem Profil niedergeschrieben. Vielleicht hilft Dir etwas davon.

Aktuell bin ich so weit wie noch nie zuvor, obwohl ich schon fast bereit war aufzugeben. Jetzt keimt aber wieder neue Hoffnung in mir.

Ich w├╝nsche Dir von Herzen, dass auch Du bald neue Hoffnung sch├Âpfen kannst.

LG
Jessy mit 6#stern im #herzlich und #schwanger13+4

20

Hallo liebe Jessy,

es tut mir so unendlich leid, dass du so viel durchmachen und verkraften musstest! F├╝hl dich umarmt #liebdrueck.

Danke f├╝r deine Geschichte! Es hilft mir sehr zu lesen, dass es Sinn macht, NICHT aufzugeben, auch wenn man am Liebsten einfach weglaufen m├Âchte!

Viele der Informationen aus deinem Profil muss ich allerdings erst einmal recherchieren ;-). Du hast dich ja wahnsinnig genau in die Thematik eingearbeitet. Bewundernswert #aha Vielen Dank daf├╝r! Ich denke das hilft vielen, die auf der Suche nach Antworten sind.

Ich w├╝nsche dir alles, alles Gute f├╝r deine Schwangerschaft #klee#klee#klee#klee! Du hast die unsichersten Wochen ja schon hinter dir!! Hab Vertrauen, dass weiter alles gut geht, auch wenn es nicht einfach ist. Schwanger zu sein bedeutet guter Hoffnung zu sein #klee.

Ganz liebe Gr├╝├če,
Frideline

16

Friedeline, dass tut mir schrecklich leid.
Nat├╝rlich kann es einfach nur Pech sein, aber ich m├Âchte dir ans Herz legen dich checken zu lassen. Immunologie und Gerinnung d├╝rfte recht schnell gehen, eventuell auch Humangenetik. Uns hat zus├Ątzlich die Partnerimmunisierung in G├Âttingen geholfen. Man liest hier immer wieder von fehlenden Kir Genen, diese Untersuchung ist quasi kostenfrei wenn man bei der DKMS typisiert wurde (abgesehen davon sollte man grunds├Ątzlich typisiert sein )
Google nach Dr. Reichel Fentz oder Dr. Pfeiffer ... Je nachdem wo du wohnst k├Ânnten das Ansprechpartner f├╝r die Immulogie sein.
Ich w├╝nsche dir alles erdenklich Gute und ganz viel Kraft.
Liebe Gr├╝├če

21

Hallo liebe dorella,

vielen Dank auch dir f├╝r deine ausf├╝hrliche Antwort!

Von der Partnerimmunisierung habe ich auch schon geh├Ârt und werde mich auch in diese Richtung informieren. Ich sammle im Moment noch alles an Informationen, was ich bekommen kann, schaffe aber noch nicht alles zu recherchieren, da die Blutungen seit gestern eingesetzt haben. Ich w├╝rde gerne einen nat├╝rlichen Abgang haben und keine AS, das ging das letzte Mal sehr gut, obwohl ich wesentlich l├Ąnger darauf warten musste.

Ich w├╝nsche dir alles, alles Gute #klee#klee.

Liebe Gr├╝├če,
Frideline

22

Sehr sch├Ân, dass du es auf nat├╝rliche Weise machst...
Ich hatte damals zu wenig Ahnung und so recht auch keine Wahl.
Alles Gute ­čî╗

23

Hey - euer Verlust tut mir sehr leid .
Ich bin hier schon lange ausgezogen vor knapp 1 Jahr um genau zu sein ,
Ich hatte vorher auch 5 FG 1 elss & habe den Zwilling meines Sohnes verloren .

Mir half am Ende dr pfeiffer ein immunologe -
Dank ihm blieb ich schwanger .

Ich nahm noch im Gegensatz zu sonst Vagisan oral 1x t├Ąglich & von rekovelle auf Menogon .

Ich w├╝nsche euch viel Kraft ­čĹ╝­čľĄ

Top Diskussionen anzeigen