Blutwerte in der Frühschwangerschaft

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

Nach langer Reise haben wir es auf dem natürlichen Wege geschafft, schwanger zu werden. In der KiWu hat man mir gestern direkt Blut abgenommen (fand es ganz schön früh, ist aber wohl normal 🙈), da war ich ca. ES+13. Ich glaube der HCG Wert ist im Normbereich. Was ich aber nicht einordnen kann, sind die E2 und PGN Werte - sind die okay für das Stadium?

Bin etwas nervös, nach 2 Jahren hat es endlich geklappt. Ich neige aber auch eh dazu, nicht entspannt zu sein 😅

Ich hoffe, ihr könnt mich aufklären ❤❤

PS.: alle guten Dinge sind 3, nachdem ich zweimal ins falsche Forum gepostet habe ... 🤦‍♀️

1

Hey diestel,
ich kenne mich nicht gut aus, weiß aber dass der pgn Wert absolut super ist, ich meine, die Untergrenze ist 11 oder 12.
Beim e2 weiß ich es leider nicht. Sicher hätte die kiwu was gesagt, wenn etwas nicht in Ordnung wäre.
Herzlichen Glückwunsch und eine schöne, langweilige Kugelzeit! 💖

2

Vielen Dank für deine Antwort! Das beruhigt mich schonmal :) ja ich glaube eigentlich auch, dass sie wohl was gesagt hätten 🙈

3

Hallo,
HCG und Progesteron sind super für ca. ES+13!! E2 wurde bei mir nie nach positivem Test nie untersucht, ich meine aber mich dran zu erinnern, dass fürs erste Trimester ein Wert >=300 angestrebt wird. Und da du streng genommen ja noch in der zweiten ZH bist und man im Normalfall noch min. 1-2 Tage länger gewartet hätte mit Tests, sind deine fast 300 meiner Meinung nach auch gut! 🙂 Die ganzen Werte steigen ja jetzt mit der Zeit! Also es liest sich für mich alles super, jetzt muss man Daumen drücken und brüten!! 🍀 Herzlichen Glückwunsch!🎉

4

Oh juchu, vielen Dank 🥰 das beruhigt mich alles sehr. Man steigert sich ja doch schnell in irgendetwas rein. Aber ich bin auch ganz optimistisch. Vielen lieben Dank für deine Hilfe und die Wünsche 😊🤗

Top Diskussionen anzeigen