Bei 4+2 (denke ich) auf einmal Brüste wieder kleiner

Hallo ihr lieben❤️

Ich weiß, die Frage gibt es schon häufiger und ich hab auch die Antworten gelesen. Aber Mal im Ernst, kann es sein, dass meine Brüste so früh schon wieder kleiner wirken und nicht weh tun?

Ich habe gestern mit CB Wochenbestimmung 2-3 getestet und heute war ein femometer 25er auch wieder stärker als gestern.

Aber meine Brüste, die eigentlich ein totales Indiz sind, sind heute nicht mehr prall....so früh schon....


Nach einem Spätabort und zwei frühen Abgängen bin ich sicher zu panisch... Gyn Termin ist erst in einer Woche....

Könnt ihr mich beruhigen????

🥺😔


Danke ❤️🙏

1

Fühl dich gedrückt, das Gefühl hatte ich auch bei zwei meiner Abgängen. Bei beiden wuchsen die Zwerge da aber noch und zeigten ein Herzschlag.. Beim ersten Fehlschlag wuchsen meine Brüste sogar noch weiter, obwohl das Herz nicht mehr in Woche 12/13 schlug.

Diesmal werden sogar meine Brüste gar nicht prall. Bis auf Müdigkeit hab ich nichts. Ich war so nervös deswegen beim Frauenarzttermin vorhin bei 5+3. Und was war - zeitlich entsprechend entwickelt. Ich hab sogar schon den Mutterpass bekommen.

Ich denke auf solche Indizien solltest du dich nicht stürzen. Auch wenn es schwer fällt.vor allem bildet man sich viel ein. Du musst positiv denken und positiv sein.

2

Ganz vielen Dank für deine Nachricht 🙏❤️

Ich versuche weiter positiv zu sein, es geht immer auf und ab....aber irgendwie hab ich auch nicht das Gefühl, als ob es vorbei ist...irgendwie hab ich vertrauen, dass es diesmal gut geht.

Es muss jetzt nur noch so bleiben....ich denke, es wird eine Achterbahnfahrt bleiben, aber es wird gut gehen 🙏🍀❤️

4

Wenn bei mir die Achterbahn immer losgeht, geh ich Schaufenster Shoppen bei Amazon. Wenn ich die süßen Babysachen sehe, bin ich immer so hin und weg und streichel nein Bauch und sag mir innerlich auch : diesmal wird es was.

Vielleicht findest du auch sowas?

weitere Kommentare laden
6

Hallo,

Pünktlich ab PU+14 (4+0), also wenn theoretisch ein neuer Zyklus begonnen hätte, hörten meine Brüste auch auf zu drücken und wurden wieder kleiner. Bis auf ein kleines bisschen Druckschmerz, den ich mir glaube ich eher eingebildet habe, blieb das auch so bis zur zirka 13. Woche. 😊
Jetzt tun sie immer noch nicht wirklich weh, spannen auch nicht, sind aber wirklich ziemlich prall, so dass BH tragen mittlerweile eine echte Qual ist, und auch die Brustwarzen haben die berühmte dunklere Verfärbung angenommen. 😉

Glaub mir, bei all den Recherchen über SS Anzeichen war "Brüste spannen/tun weh" so ziemlich der gemeinsame Nenner, und ich hab mich auch verrückt gemacht, weil es bei mir halt nicht so war. Aber weisst du was? Mir war auch bisher noch nie übel, ich hatte noch nie Gelüste, oder Heisshunger, und habe auch keine bedeutenden Stimmungsschwankungen. Deshalb hab ich aber seit Beginn Ärger mit Sodbrennen, was ja normalerweise viel später kommt, mit einer verstopften Nase, von der ich vorher nie gelesen hatte, mit juckender Haut, von der ich auch vorher nichts gelesen hatte. 🤣 Du siehst:Hat alles nichts zu bedeuten, denn jede Schwangerschaft ist anders.

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft, und alles Gute! 🙂

Dragonflies, 14+1 🌺

7

Daaaankeeeeee!!!!
Das ist mega beruhigend!


Ich wünsche dir alles gute und eine tolle Schwangerschaft🙏🍀❤️

Top Diskussionen anzeigen