5 Std beim Ersttrimesterscreening mit Cookie 🍪

Guten Morgen 😊

Vielen Dank für die lieben Wünsche, gedrückten Daumen,.... 🍀 Es hat alles geholfen und Cookie geht es gut 😍

Ich hatte um 10:30 Uhr den Termin und mir wurde vorab gesagt ich solle mich so auf 45 Minuten einstellen. Da mein Mann wg Corona nicht mit rein durfte, wartete er draußen.

Um 11:15 Uhr kam ich dran und der Ultraschall ging bis 12:30 Uhr. Da Cookie nicht sehr kooperativ war und sich nicht drehen wollte, sollten wir eine halbe Stunde spazieren gehen.
Also raus zu meinem Mann, kleine Trink- und Essenspause gemacht 🧇🍵 und versucht bei der Hitze im Schatten spazieren zu gehen ☀️

Als ich wieder in der Praxis war, sollte ich da noch ne Viertelstunde auf dem Flur spazieren.
Danm ging es gegen 13:15 Uhr wieder zum Ultraschall.

Was soll ich sagen: Cookie hatte nicht wirklich Lust 🤷‍♀️
Das Baby winkte 🙋🏼‍♀️ und legte sich dann beide Hände vor die Augen 🙈
(Keine Ahnung von wem es dieses Verhalten haben könnte 😇😂 )

Alles in allem lässt sich aber sagen: es ist soweit alles dran, was dran sein soll 👍 Magen und Blase waren gefüllt, die Nieren funktionieren, Wirbelsäule ist durchgängig, Finger, Zehen, eine kleine Stupsnase 😍 und was aufgrund unserer Vorgeschichte das Wichtigste war: dem Herz geht es gut. Der Arzt hat sehr ausgiebig jede Herzkammer geschallt und den Blutfluss kontrolliert.
Er möchte das allerdings weiter beobachten wg. der Herzprobleme innerhalb meiner Familie und daher muss ich im September und Oktober wieder zurück.
(Der Ultraschall kostete mich jetzt 150€, weil ich das Screening machen wollte. Weiß jmd ob ich für die nächsten 2 Untersuchungen wieder Selbstzahler bin oder ob die Krankenkasse das übernimmt, weil der Arzt das entschieden hat? )

Blut für den praena Test habe ich auch dort gelassen. Eigentlich wollte ich Trisomie 13,18 und 21 + DiGeorge Syndrom testen lassen, denm unser Sternensohn hatte einen Herzfehler + DiGeorge Syndrom.

Der Arzt hat gestern netterweise Rücksprache gehalten mit einem Experten aus Deutschland. Dieser riet davon ab den Test auf DiGeorge Syndrom zu machen, da er sehr unsicher ist.
Dann hat der Arzt noch mit der wissenschaftlichen Leitung vom Harmony Test telefoniert und auch dieser riet vom Test auf DiGeorge Syndrom ab. Nur jeder 20. Test würde richtig sein.

Daher haben wir uns gegen den Test auf DiGeorge Syndrom entschieden. Ein falsches Ergebnis kostet nur Nerven.

Liebe Grüße
Regenbogen2020
mit ⭐20.Ssw, ⭐5. Ssw & Cookie 🍪 (13+0 Ssw)

1

Guten Morgen liebes 💕
Glückwunsch zum WW🥳

Na da hat Cookie aber wohl keine Lust gehabt😃. Für deinen Mann bestimmt bei der Hitze nicht so schön gewesen so lange zu warten... aber das Endergebnis zählt 💖
Schön das es Cookie soweit gut geht und alles so ist wie es sein soll 💕🍀
Ich finde es auch gut das der Arzt nach einer Weile noch mal schaut auf Grund der Herz Erkrankungen in der Familie..., ist es da nicht sogar so das die KK es zahlt da es ja aus medizinischer Sicht notwendig ist? Ich würde beim FA noch mal nachfragen.

ich finde das so niedlich wenn sie das Gesicht oder Augen bedecken 😃...mein Krümel hat es die letzen beiden male auch gemacht eine Hand vor das Gesicht 🥰

Ich wünsche dir einen schönen Tag
Liebe Grüße Melanie mit Krümel 31+0💖🍀

2

Oh nein wie fies dass Cookie keine Lust hatte, aber immerhin sieht soweit alles gut aus und das ist doch das wichtigste!!!
Ich drücke dir die Daumen dass es genau so weiter geht 🍀❤

Lg Sammy mit 🐸 (13+2)

3

Hey! hier ist ja das Update 😁👍🏻
Oh toll, dass alles gut ist! Blöd mit der ganzen Warterei usw.
Wieso musstest du das zahlen? Bei der Vorgeschichte wäre das doch indiziert gewesen! War das dein Frauenarzt oder ein Spezialist? Deine FÄ muss doch überweisen, dann ist es umsonst. und wenn der Arzt das jetzt auch noch empfohlen hat sowieso. Würde das mit deiner FÄ besprechen. Unverschämt dass du das zahlen musst.
Das DiGeorge Syndrom haben wir auch nicht getestet wegen der hohen Fehlerquote.
Es wird bestimmt alles gut 🤗
Habt ihr ein Bild?
Alles Gute! 🍀

6

Ich hab von der Arzthelferin meines Gyn das Prospekt bekommen und die Info, dass ich das selber zahlen muss 😕
Hab dann diverse Praxen abtelefoniert. Oft kostete der Ultraschall 250€ + 55 € für die Blutabnahme. (Den Praena Test zahlt man dann nochmal zusätzlich an Lifecodexx).

Letztendlich hatte ich nun einen Arzt wo der Ultraschall 150€ und die Blutabnahme 35€ kostet.

Ich war schon froh n bisschen was zu sparen , da es ja nicht grad wenig Geld ist 😔

4

Liebe Regenbogen, als ich die Überschrift gelesen habe dachte ich nur, oh jeee oh jee, was wsr denn da los?
Zum Glück geht es Cookie gut. Ich hab ganz viel an euch gedacht und die Daumen gedrückt!
Sitze gerade selber bei der Pränataldiagnostik und warte, dass ich rein darf..

8

Ich hoffe dein Termin lief auch gut? ✊🍀

5

Freut mich, dass alles gut aussieht! 👍🥰
Das war ja wirklich ein Marathon... 😬 Aber Hauptsache dem Babylein geht's gut.

7

Ich freu mich sehr für dich und deinen kleinen Keks, egal wie lang die Untersuchung gedauert hat. Wieder ein Meilenstein geschafft, das sind wirklich tolle Nachrichten 🤩🥰

9

Wie schön, dass bis jetzt alles gut aussieht! Ich freu mich! 😊

Top Diskussionen anzeigen