Frühchen nun wieder schwanger

So ich Reihe mich hier auch mal mit ein. Vor 13 Monaten hate ich meine Tochter per Kaiserschnitt entbunden un der 26.ssw .
Heute hab ich positiv getestet und nun mache ich mir Gedanken wie das alles läuft.
Meine Tochter wird noch fast voll gestillt.

1

Hallo
Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft 🤰🏼 und willkommen hier im Forum 💕

Das glaube ich dir das du dir Gedanken machst ... ich hatte grad heute einen Stillkurs..
Es heißt zwar das es keine Untersuchungen gibt die bestätigen dass das Stillen eine erneute ss beeinträchtigt. Jedoch wird empfohlen bei Neigungen zu früh- und Fehlgeburten sicherheitshalber abzustillen...
Ich würde dies mit deiner Hebamme und oder FA besprechen...

Ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft 💕🍀

Liebe Grüße Melanie mit Krümel 30+5💖🍀

2

Hallo,

Ich bin auch eine Frühchenmami (geboren 33 ssw)
und bin wieder schwanger. Momentan bin ich bei 24+0 angelangt und hoffe das ich es diesmal wieder bis Termin austragen darf ❤️

War eure Schwangerschaft geplant? Mein Sohn ist übrigens auch erst 18 Monate alt, positiv getestet hatte ich auch als er 13 Monate alt war.
Ich habe einen Monat davor abgestillt gehabt.

3

Nein geplant war es nicht wirklich.
Okay ja ich stille sie noch fast voll.

4

Hey,.

Meine große war ein spätes Frühchen....34+2 und meine 2. Wurde an 40+1geboren.

Mal schauen wann Nr 3 kommt 🤪

Mit dem stillen habe ich auch gehört... Rede mal mit deiner hebi drüber... Liegt glaub ich an den Hormonen?!?!??
Beim stillen werden ja noch andere hormone ausgeschüttet....

Wünsch dir alles gute. Und..... Positiv denken 😊

5

Meine kleine Maus war noch keine zehn Monate alt; kam nachts noch dreimal zum Stillen; sonst hat sie aber Gläschen über Tag gegessen. Sie hat sie dann innerhalb von sechs Wochen reduziert und abgestillt. Scheinbar hat die Milch anders geschmeckt oder war auch vielleicht nicht mehr genug 🤷🏻‍♀️.

Top Diskussionen anzeigen