👻 Update an ET+9

Nein, das ist kein Ausgekugelt-Post. 😂🙈

Ich bin immer noch fleissig dabei die Kugel vor mich herzuschieben. Obwohl es gestern doch ein recht aufwühlender Tag war.
Nachdem unser kleiner an 38+3auf 3.400 gr geschätzt wurde, hat mein FA gestern satte 4.500 gr ausgespuckt (an 41+1 /Et+8). Auf einmal sollte alles ganz schnell gehen. Ich wurde über Sxhulterdyslokation aufgeklärt, ein Kaiserschnitt wurde mir ans Herz gelegt und ich sollte umgehend im Krankenhaus vorstellig werden und die Einleitung beginnen (wenn ich auf ne natürliche Geburt bestehe) um das Risiko für mich und das Kind zu minimieren.

Tja... Das wars dann mit meiner guten Laune. Von Null auf hundert war ich nur noch am weinen, hatte mega Angst und war völlig gestresst. Die ganze Zeit lief ein Kaiserschnitt in meinem Kopf ab, weil das Baby zu gross war um in mein Becken zu passen. Es war der absolute Horror. Ich glaube soviel auf und ab hatte ich schon lange nicht mehr.

Wir sind dann gegen 14 Uhr ins Krankenhaus gefahren und dort hat mich die Hebamme erstmal richtig doll beruhigt. Hat mir erstens die Angst vor der Einleitung genommen und zweitens mich auch wegen der Grösse etwas beruhigt. Ctg war völlig unauffällig. Danach wurde ich nochmal von ner Ärztin ausführlich geschallt und siehe da auf einmal war er min 3.600 gr und Max. 3.800 schwer. Also alles vollkommen in Ordnung. Ich brauche weder einen Kaiserschnitt noch übermässig Angst haben vor Komplikationen. Die Ärztin meinte auch es gebe kein Grund für eine Einleitung und hat mich wieder nach Hause geschickt. Freitag sollen wir dann wieder kommen dann wird neu entschieden.

Das einzige was gestern dann noch ging war schlafen. Icch war völlig ko und musste sogar ne Paracetamol nehmen weil ich solche Kopfschmerzen bekam.

Schatzi und ich haben uns jetzt dazu entschlossen a) den Schock etwas zu verdauen und b) Freitag höchstwahrscheinlich mit der Einleitung zu beginnen. In dem Krankenhaus dosieren die die Einleitungsmedikamte nur gering und erhöhen sie auch nicht. Sondern sie bleiben konstant um Wehenstürme und Komplikationen zu vermeiden.

Ich wollte euch nur ein kleines Update hier lassen. Ab heute mache ich Forumspause und komme nur noch mit Baby im Arm zurück! 🤗

Lg Loui ⭐ und 👻 💙 41+2 (ET+9)

1

Liebe Loui,
mensch was für ein anstrengender und aufwühlender Tag gestern 😖🙈

Ich freue mich aber, dass die Ärztin und Hebamme im KH nochmal gut geschallt haben und dir die Angst nehmen konnten 🤗

Ich hoffe sehr, dass es heute noch spontan losgeht und falls nicht, dass die Einleitung morgen reibungslos verläuft und du eine traumhafte Geburt mit dem schönsten Happy End erleben darfst 🥰

Viele liebe Grüße von Anna & Babyboy 💙 30+1 (gerade das erste Mal am CTG 😁)

2

Ach süße,

Da ist der "ich hatte keine Zeit"-post 🙈
Das tut mir leid, dass der Tag so aufwühlend war. Aber irgendwie auch toll, da dich das KH nun auch beruhigen konnte und dir wenigstens diese Sorgen nehmen konnte. 😊

Loui, nächste Woche seid ihr Eltern 😘

3

Hallo Loui, das tut mir leid für dich gestern. Und gönn dir ruhig soviel Ruhe und Zeit wie nötig. Ich frage mich nur, warum sie duch gestern wieder heim geschickt haben. Ob sie die Einleitung nun gestern oder morgen gemacht hätten wäre ja nun egal gewesen 🤷‍♀️
Wünsche dir alles Gute für die Geburt und dass sie so wird wie du sie dir erhoffst 🤱

4

Liebe Loui,
Alles gute und liebe für euch 💕
Wir freuen uns auf deinen auskugel- Post ☺️

LG Blacky 35+0

5

oh loui. Ich hab gestern gabz doll an dich gedacht.

Ich drück dir die Daumen das alles gut geht und ihr spätestens Samstag euren Schatz in den Armen haltet.

Das war gestern ein irre Tag, ruh dich noch viel aus. Die Ruhe hast du bald nicht mehr😉

6

Liebe Loui,

Mensch, da hast du aber einen emotionalen Tag hinter dir. Schön, dass du eine liebe Hebamme im Kh erwischt hast, die dich beruhigen und dir deine Ängste nehmen konnte. Alles wird gut! 💕
Ich wünsche dir eine schöne Geburt und freue mich, wenn du dich hier mit Baby im Arm zurückmeldest.

Alles Liebe
Maja mit 🐞 22+5

7

Oh liebe Loui was für ein Tag du gestern hattest🤨

Es ist schön das die Hebamme und die Ärztin geschaut haben und mit dir über alles geredet haben und dich beruhigen konnten bzw dir auch die Angst vor einer Einleitung nehmen konnten 🍀

Liebe Loui
Ich wünsche euch eine schöne Geburt 🍀💙🥰
Und freu mich schon riesig auf dein Ausgekugelt Post 🥳

Liebe Grüße Melanie mit Krümel 25+6💖🍀

8

Oh Loui,
seit Tagen spitzel ich immer wieder ins Forum und warte auf deinen Ausgekugelt-Post. Gestern hoffte ich schon den ganzen Tag, dass du in der Zwischenzeit kuscheln darfst und dann so was?!

Ich wünsche dir für die nächsten Tage viel Kraft!

Liebe Grüße, Bee mit 💙(2 3/4 Jahre) und 💙❤️(3 Monate) an der ✋🏻 und 6⭐ im ❤️

9

Mach dir keine Sorgen die Schätzungen stimmen eh nicht... Und wenn... Ich hab 4300 gramm auf natürlichem weg geboren, mit PDA, hatte keine Schmerzen, es war sehr anstrengend, aber durch die PDA aushaltbar, zwar einen ordentlichen Dammriss aber der war ganz schnell verheilt und ich hatte wirklich keine Probleme, da wäre der KS sicher heftiger gewesen... Ich konnte mein Kind sofort versorgen, war am gleichen Tag auf den Beinen und habe alleine geduscht...

Top Diskussionen anzeigen