Keine strahlende Schwangere­čĄö

Hallo ihr Lieben,

vielleicht h├Ątte ich Silopo hinter die ├ťberschrift setzen sollen, weil ich gar nicht richtig wei├č, was ich mir von dem Post erwarte.

Bin jetzt in der 17. SSW, gestern hat mein FA eine etwas tiefliegend Plazenta festgestellt. Laut ihm erst einmal nichts ungew├Âhnliches, ich soll die n├Ąchsten drei Wochen auf Sport, Sex und k├Ârperliche Anstrengungen verzichten und ich arbeite ab n├Ąchster Woche nur noch 6 Stunden am Tag.

Ich hatte bis letzte Woche extrem mit der Schwangerschafts├╝belkeit zu k├Ąmpfen, habe aber so gut es ging meinen Sport (Radfahren) weiter betrieben und war viel an der frischen Luft. Heute Nachmittag habe ich zuf├Ąllig eine Freundin und von ihr auch eine schwangere Freundin getroffen. Wir sind gleich weit. Und was soll ich sagen, sie hat schon eine s├╝├če kleine Murmel und diesen Schwangerschaftsglow. Sie strahlt einfach total aus sich heraus.
Meine Freundin schrieb mir sp├Ąter, dass ich sehr blass aussehe und gut auf mich achtgeben soll. Dabei bin ich jeden Tag in der Sonne.
Bei mir sieht man noch keine Murmel und ein Strahlen kann ich bei mir auch nicht feststellen.
Nach Arbeit bin ich schnell m├╝de und ersch├Âpft, mache noch ein bisschen Haushalt und schaue nach Sachen f├╝r den Kleinen und das war es.
Klar die ├ťbelkeit war auch sehr kr├Ąftezehrend und ich habe bis jetzt noch nicht viel zugenommen und jetzt kommt auch noch die Schonung dazu. Ich vermisse das Radfahren schon jetzt.
Ist es normal, dass man die Schwangerschaft obwohl wir 5 Jahre auf unser Wunder warten mussten, in erster Linie als anstrengend empfindet und so eine richtige Freude bis jetzt nicht aufkommen will?
Ich habe das Gef├╝hl zur Zeit eine innigere Beziehung zu unserer Katze, als zu dem kleinen Babyboy in meinem Bauch zu haben.
Obwohl wir bereits einen Namen haben und ich mir sehr oft am Tag ├╝ber den Bauch streiche, aber so eine richtige Verbindung sp├╝re ich einfach noch nicht.
Bin ich zu ungeduldig und zu hart zu mir selbst?

Danke schon mal f├╝r eure Antworten, ein bisschen Zuspruch k├Ânnte ich gut gebrauchen.­čÖĆ­čĆ╗

1

Hallo liebes ­čĺĽ

Das mit der tiefliegende Plazenta die hatte ich auch schon dich wirklich vielleicht wandert sie weiter nach oben..

Jede ­čĄ░­čĆ╝nimmt anders zu, du bist Sportlerin und daher sicherlich gut durch trainiert..., auch du wirst sehr bald eine wundersch├Âne Murmel mit dir rum tragen ganz sicher ...
Ich hatte auch bange ob ich ├╝berhaupt einen Babybauch bekomme und die Sorgen sind unbegr├╝ndet mit der 23ssw war es bei mir zu sehen...

Deine Freude ├╝ber dein kleines Wunder in dir wird sicherlich auch kommen vielleicht wenn du ihn bald sp├╝rst und dadurch realisiert das da wirklich dein Baby heranw├Ąchst ­čĺĽ

Sei nicht so streng mit dir liebes

Weiterhin alles gute ­čŹÇ

Liebe Gr├╝├če Melanie mit Kr├╝mel 25+0­čĺľ­čŹÇ

2

Hallo,
mach dir keinen Kopf und sei nicht zu streng zu dir ÔśŁ­čĆ╝
Mir erging es ├Ąhnlich, die ├ťbelkeit hat erst nachgelassen als ich mit einem Medikament angefangen habe (ich habe es erst vor 3 Wochen absetzen k├Ânnen). Bei mir sah man zwar schon sehr fr├╝h einen Babybauch, da es meine 2. Schwangerschaft ist, aber ich mochte so gar nicht darauf angesprochen werden, ich f├╝hlte mich in meiner Haut nicht sehr wohl und ich dachte alle erwarten von mir die gl├╝ckliche Schwangere zu sein ­čÖä Dann kam der (f├╝r mich) n├Ąchste Hammer, es wird ein Junge und ich wollte so sehr noch ein 2. M├Ądchen. Ich habe eine Weile gebraucht mich an den Gedanken zu gew├Âhnen und in der Zeit wollte ich am liebsten von niemanden auf meine Schwangerschaft angesprochen werden...
Seit einigen Wochen freue ich mich nun sehr auf unseren kleinen Jungen und genie├če es, f├╝r ihn einzukaufen oder etwas vorzubereiten was mit ihm zu tun hat.
Eine strahlende Schwangere wird aus mir bestimmt nicht mehr, ich finde alles einfach nur anstrengend und ich sehne mir das Ende entgegen. Aber ich bin eine gl├╝ckliche werdende Mama und das ist das Wichtigste.
Gib dir einfach ein wenig Zeit, und selbst wenn es in der Schwangerschaft nicht mehr passiert mit der Bindung, am Tage seiner Geburt wirst du so ├╝berw├Ąltigt sein wie viel Liebe du zu geben hast ­čĺÖ Es ist mit Abstand das sch├Ânste sch├Ânste Gef├╝hl ­čą░

Viele liebe Gr├╝├če von Anna & Babyboy ­čĺÖ 29+2

3

F├╝hl dich gedr├╝ckt ÔŁĄ Ich hatte von der 11.-17. Ssw mit mehreren Gallenkoliken zu k├Ąmpfen. Durch die st├Ąndige Angst jederzeit wieder ins Krankenhaus zu m├╝ssen konnte ich mich erst ab etwa der 22. Ssw voll fallen lassen.
Eine tolle runde Kugel hatte ich nie und mein Bauch hat auch erst ab der 30. Ssw Fahrt aufgenommen. Wurde selbst 3 Wochen vor ET auf einige Wochen fr├╝her gesch├Ątzt.

Du hast einiges durch womit dein K├Ârper zu k├Ąmpfen hatte. Versuch dich m├Âglichst viel auszuruhen und die F├╝├če hoch zu legen.
Und: Deine Bauch ist toll so wie er ist ­čśÇ

4

Ganz lieben Dank f├╝r eure Antworten, sie haben mir die Tr├Ąnen in die Augen getrieben. Es tut so gut einfach nur verstanden zu werden und so lieben Zuspruch zu bekommen.­čĺľ
Ich werde mein Bestes geben und mich in Geduld ├╝ben und meinem K├Ârper, die Zeit geben die er braucht und das Herz wird dann sicher ganz bald folgen.

5

Ganz bestimmt liebes

Nimm den Druck raus und lass alles auf dich zu kommen ­čĺĽ

Noch mal Willkommen hier im Forum ­čĺĽ

6

Mach dir keine Sorgen.
Ixh hatte den glow auch nicht und konnte mich nur schwer darauf einlassen. Ich hab lange gebraucht bis es geklickt hat. Mir war anfangs dauerhaft ├╝bel ich war m├╝de, wurde st├Ąndig wach, war einfach ersch├Âpft und hatte sehr mit mir und den Hormonen (auch in Medikamentenform) zu k├Ąmpfen. Dazu kam die alles ├╝berschattende Angst, das Wesen in mir wieder zu verlieren, sobald ich das Gef├╝hl des Freude zulasse.

Irgendwann 22./23. Ssw. Habe ich mich im Spiegel angesehen, die kleine Kugel betrachtet und dann ist es ├╝ber mich gekommen. Ich hab geheult vor Gl├╝ck und hab dann erst richtig verstanden, dass ich wirklich schwanger bin, obwohl seit dem pos. Sst kein einziger Tag vergangen ist, an dem meine Gedanken nicht bei der Schwangerschaft waren.
Von da an konnte auch ich strahlen.

Es ist eben halt nicht alles rosarot und toll und das ist v├Âllig ok so.

Alles Liebe
Chrissy mit M├Ąuschen im Bauch an 37+5

7

Also ich bin zu 100% auf deiner Seite: schwanger sein ist ├Ątzend. ­čśů Aber Babys haben ist toll Ôś║´ŞĆ­čśŹ
Ich habe in drei Schwangerschaften nie gestrahlt... ich laufe wie eine Oma weil mein Becken schmerzt und schleppe mich durch ├ťbelkeit und Magenkr├Ąmpfe. ­čĄ«
Ich glaube zwar, dass es diese gl├╝cklichen Schwangeren gibt aber das ist wirklich nicht die Regel. Die meisten Frauen empfinden schwanger sein als sehr anstrengend...
und wie soll man auch gl├╝cklich sein, wenn es einem k├Ârperlich st├Ąndig mies geht?
Aber: Die Bindung kommt sp├Ątestens mit dem Moment, wo du deinen Zwerg das erste Mal siehst. Ôś║´ŞĆ Und es wird sich alles gelohnt haben!

8

Hi, ne strahlende Schwangere war ich auch nie, eher ne speiende Schwangere.

Ne tolle Murmel hab ich auch nie gehabt, ich hab mir in der Schwangerschaft am Anfang angeh├Ârt ich sehe nicht schwanger aus, dann "nicht schwanger genug". Daf├╝r hatte ich nach der Entbindung schnell wieder einen flachen Bauch und kann heute wieder bauchfreie Tops tragen wenn es hei├č ist. Man kann nicht alles haben.

├ťbelkeit ist ├╝bel, der Name sagt es. Ich dr├╝ck Dir die Daumen, dass sie weg bleibt, ich hab das letzte Mal im Kreissaal gespien. Ich hab mir immer gesagt ich hab f├╝r zwei gespuckt, ich krieg kein Speikind. Hat auch gepasst, war er nicht.

Wo ih es bei Dir lese habe ich mir auch gedacht, stimmt, w├Ąre sch├Ân, wenn ich ein Bild von mir h├Ątte, wo ich h├╝bsch und schwanger drauf aussehe. Hab ich aber nicht.

Aber daf├╝r hab ich oben im Bett einen quietschgesunden 6-j├Ąhrigen liegen, helles K├Âpfchen, gestern KiTa-Abschluss und im August geht es in die Schule. Das ist was z├Ąhlt, sch*** was auf den Schwangerschaftsglow und Blassheit.

Innige Beziehung kommt sicher noch, mit jedem Tritt in die Rippen ein bisschen mehr ;-)

Ich hatte Hypnobirthing gemacht, mir und uns hat das gut getan. Vielleicht auch was f├╝r Dich?
LG ros dubh

9

Hallo :)

Es haben schon einige geantwortet aber ich mache es auch noch.

Ich hab 7 Jahre auf unsere Wunder gewartet. Meine Zwillinge sind nun 5 Monate alt.
Am Anfang der Schwangerschaft ging es mir wie dir. Ich hatte ├ťbelkeit war m├╝de. Und war einfach platt.
Aber das ├Ąnderte sich irgendwann einfach so. Und manchmal kommt der Bauch gef├╝hlt ├╝ber Nacht!
Warte ab es wird sich ├Ąndern.
W├╝nsche dir alles Gute f├╝r den Rest der Schwangerschaft.

Top Diskussionen anzeigen