Ziehen und zwacken

Hallo ihr lieben.
Ich bin momentan immer viel unterwegs und wenn ich nicht unterwegs bin rödel ich Zuhause rum. Nachmittags bin ich dann immer völlig kaputt und es zieht im Unterleib ziemlich. Ist es dem Baby dann zuviel? Oder ist das normal?
Liebe Grüße 😘

1

Keine Ahnung wie weit du bist aber man sollte sich generell, egal wie weit und ob Bilderbuch Schwangerschaft oder Risikoschwangerschaft, nicht überanstrengen.
Du merkst wenn es zu viel wird z.b an ziehen im Unterleib oder da du einfach fix und fertig bist.
Ruh dich doch einfach zwischendurch mal aus. Es kann auch folgen haben wenn man einfach nicht auf seinen Körper hört.

2

Bin 22+0.
Ja da hast du wahrscheinlich Recht. Danke dir

3

Ich hab das ziehen und zwacken immer als Warnung verstanden und mal nen Gng zurück geschraubt. Hatte das Gefühl, das tut uns beiden gut 🤰man merkt idR auch den Unterschied, wenn man es eben langsamer angehen lässt, also weniger rumrühren, mehr ruhen und die Dinge gelassen mit viiiiel Zeit erledigen 😊

4

OK dann werde ich das auch Mal versuchen 😊 danke dir 😘

5

Du musst ja nicht immer alles auf einmal machen :) würde es auch als warnschuss verstehen und lieber mehr Pausen einbauen.
Mal hinsetzen oder legen und nen Tee trinken oder so, dann wieder weiter :)

6

Es ist ja oft schon Mal nicht viel was ich mache. Montag zum Beispiel hab ich hauptsächlich eingesessenen gequatscht und nen Kaffee getrunken. War mir kurz einkaufen und nachmittags ging es dann mit den Schmerzen los. Wenn ich mich dann hinlegen geht es meistens nach ner Zeit besser.. morgen bin ich ab drei Uhr auch wieder unterwegs nach Köln ins Musical. Hoffe das das alles klappt ohne schmerzen 🙏

7

Das muss auch nicht immer viel sein... Unsere kleine Kröte fand es von Beginn der ss an absolut beschissen, wenn ich gesessen habe. Und grad in der Früh ss brauchen die ja nun nicht so viel Platz, dass sie das einquetschen könnte.. Und dennoch kann ich nicht mehr lange Auto fahren oder irgendwo sitzen... Dann krieg ich tierisch viele Übungswehen und das hört erst auf, wenn ich mich hinlege... Oder spazieren gehe oder was weiß ich. Kann mir auch niemand logisch erklären. Ich habe gottseidank bv, im Büro wäre ich eingegangen.

8

Ich denke dein Körper sagt dir sehr deutlich das du es etwas übertreibst. Dein Körper leistet gerade Schwerarbeit. Darum gönn ihm etwas mehr Ruhe. Nicht ganz so viel unterwegs sein und auch nicht ganz so viel rumrödeln wäre vermutlich klüger.
Die Ruhe wird dir bestimmt gut tun. Dann hast du auch wieder mehr Energie.
Nicht das noch was passiert.

9

Ja ich werde mich mehr zurück halten. Will nicht das dem kleinen noch was passiert...

10

Ich weiß wie schwer das ist wenn man eigentlich sehr aktiv ist. Aber für unsere Wunderbabys machen wir das doch gern 😊

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen