BT positiv aber so gut wie keine Anzeichen

Guten Morgen ihr lieben, eigentlich gehöre ich noch gar nicht richtig hierher, aber vermutlich sind hier doch mehr liebe Mädels, die mir helfen können. Mein BT war ja am Mittwoch an PU+16 nach Kryo positiv. Hcg nur bei 50 und ich hoffe er steigt. Ich war vor 1,5 Jahren nach der 1. ICSI auch kurz schwanger (Hcg 98 an PU+17). Ca. 2 Tage nach dem positiven BT fingen die Schmerzen in den Brüsten an. Es war teilweise wirklich richtig schmerzhaft! Außerdem war ich total müde. Habe das aber als gutes Zeichen gewertet. Tja, eine Woche später war schon alles wieder vorbei. Jetzt ist mein BT schon 5 Tage her und bei den Brüsten tut sich gar nichts. Sie sind vielleicht Mini Minimal empfindlicher wenn ich Treppen laufe. Sonst nichts. Müde bin ich auch nicht. Ich werte das natürlich nun als negatives Zeichen :-( Wieso tut sich da nichts? Einen Tag nach dem positiven BT jetzt fingen Schmerzen im Unterleib ein. Das wiederum hatte ich beim letzten Mal nicht. Es zieht immer wieder, aber das kann ja leider auch vom Utrogest kommen. Ich nehme 7,5 mg Kortison (Prednisolon) und ASS. Kann das die möglichen Anzeichen eventuell auch verhindern? Sorry, wahrscheinlich denkt ihr ich bin bescheuert!! Aber es ist unser 7. Transfer fürs erste Kind und emotional fahre ich hier seit Mittwoch gerade Achterbahn :-(

1

Hey,

ich weiß, das ist nicht einfach, aber versuche nichts reinzuinterpretieren! Jede Schwangerschaft ist anders - mal hat man starke Symptome, mal gar keine und dann sind sie auch so gemein und kommen und gehen wie sie mögen.
Ich bin jetzt das vierte Mal schwanger und hatte bis zu dieser Schwangerschaft nie großartige Anzeichen. Diesmal hatte ich pünktlich bei 4+0 fürchterliche Kopfschmerzen und massive Übelkeit - hielt drei Tage, dann wieder nichts🤗
Auf solche Anzeichen ist also kein Verlass, wenn man wissen will, ob die Schwangerschaft intakt ist.

Ich drücke die Daumen, dass es sich dein kleines Wunder bei dir gemütlich macht🍀

3

Eigentlich total bescheuert das man unbedingt die gleichen Anzeichen wie beim letzten Mal haben möchte, schließlich ist das ja gar nicht positiv ausgegangen. Da hilft wohl nur abwarten und Tee trinken #schwitz Sind ja "nur" noch zwei Tage bis zum nächsten BT. Danke dir für´s Mut machen #liebdrueck

2

Huhu, ich verstehe deine Angst sehr gut, hab aber leider nichts für dich zum beruhigen. Außer dem was du schon gehört hast 😕
Wann ist denn dein nächster Termin um zu gucken?
Ich drücke dir die Daumen 😘

4

Ich danke dir :-* Übermorgen habe einen erneuten Termin zum BT und dann ist auch ein Ultraschall. Da der hcg aber ja recht niedrig war, gehe ich nicht davon aus das man im US schon etwas sieht. Ich hoffe nur auf einen Normgerechten Anstieg des hcg. Dann wäre ich ja schon etwas beruhigter.

6

Ich wünsche es dir von Herzen 😘

5

Hey,

Ich kann auch nur zustimmen. Jede SS ist anders. Meine beste Freundin ist 5 Tage weiter als ich und die kotzt sich so ziemlich seit es+10 die Seele aus dem Leib.
Ich hab mich vielleicht 2x übergeben. Und die Brüste haben auch erst angefangen weh zutun als ich 7+xx war.
Meine Mutter hatte mir gestern auch erzählt das sie auch absolut keine Übelkeit hatte. Es ist wirklich sehr verschieden.
Bei mir hat es im März auch mehr im Unterleib gezogen als jetzt. Dafür ist die kleine Krake aber auch schon länger bei uns als der Krümel letztes mal.

Glaub an dich und deinen Zwerg 😘😘

Lg Loui ⭐ und 🐙 9+6

8

Vielen Dank, das ist lieb von dir! Schon verrückt wie unterschiedlich das ist!! Ich wünsche dir alles gute!!! 🍀😊

10

Hey, dein Beitrag ist interessant. Vor kurzem las ich noch das Töchter oftmals dieselben Schwangerschaftssymptome / Beschwerden haben wie Ihre Mütter.

Ich schließe mich den Vorrednern an, 3x war ich bislang schwanger und jede Schwangerschaft war anders.

Ich drücke dir die Daumen das beim nächsten BT alles gut ist.

weiteren Kommentar laden
7

Hi 🍀,

Ich kann Dich sehr gut verstehen!
Aber zur Beruhigung. Man muss keine Anzeichen haben und UL Ziehen zB kann ein positives Zeichen sein!

Ich persönlich hatte eigentlich keine Anzeichen (Keine Übelkeit....nicht einmal, Brüste waren unverändert weich und haben nicht ein bissel gezogen). Ich hatte nur UL Ziehen und das sogar recht kräftig. Fühlte sich an wie Mens-Ziehen.

Also positiv Denken 🍀✊!

LG und Dir alles Gute
Claudi mit BabyBub inside 💙 (26. Ssw)

9

Vielen Dank!! Scheint ja doch recht viele zu geben denen es so geht. Danke fürs Mut machen! Ich wünsche dir auch alles gute 🍀😊

12

Ich drück die Daumen für Morgen 😊

13

Vielen Dank 😊 Ich werde berichten 😊

14

Ich bin verliebt!!! #verliebt Es ist alles in Ordnung!! Unglaublich!! Mein hcg liegt heute bei 656!!! Hat sich also brav alle zwei Tage verdoppelt und im US war sogar schon eine 3mm Fruchthöhle zu sehen #verliebt Meine KiWu ist sehr zufrieden und mein Mann und ich haben erstmal geweint #heul Das im US schon was zu sehen ist, damit haben wir nicht gerechnet. Ich bin schwanger!! Unfassbar!!
Ich danke euch sooo sehr fürs Daumen drücken :-)

15

Das ist wunderbar 😊
Ich freue mich sehr für euch 😊
Mach doch nochmal einen Post auf denn hier sieht es ja niemand 😉

16

Vielen Dank 🥰 Hab ich gemacht. Wollte es nur hier auch reinschreiben, falls irgendjemand irgendwann mal diesen Post findet und wissen möchte wie es weitergeht. Habe die letzten Tage soooo viel gegoogelt und in vielen Beiträgen war leider nicht ersichtlich wie es dann weiterging.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen