Mal kräftig ausheulen...

Hallo liebe Kugeln.

Habt ihr auch manchmal echt schlimme Tage wo es euch so richtig dreckig geht und ihr wisst nicht warum?

Seit gestern geht's mir genau so. Ich hab alles und jedem ein schlechtes Gewissen gegenüber, würde mich am liebsten einschließen.

Mein Mann Arbeitet viel, das Weihnachtsgeschäft läuft an. Der große ist on Tour und bald hat unser Leo seinen ersten Geburtstag 🦋😭
Richtig was vorbereiten kann ich noch nichts für die Maus...Mein Mann hat mir Verbot gegeben zu tragen oder dergleichen...

Ich hoffe Weihnachten lenkt mich etwas ab.

Sorry fürs jammern.

Eule mit M an der Hand, 🌟 5. Ssw und 🦋 18. Ssw tief im ❤, 🌈-Mädchen strampelnd im Bauch🤰

1

Guten Morgen, ich antworte dir jetzt einfach mal, auch wenn ich schon ausgekugelt habe.
Jaaa, das kenne ich.
Ich war gesundheitlich auch sehr eingeschränkt konnte und durfte auch nicht viel machen.
Ein schlechtes Gewissen hatte ich vor allem auch meinem Mann gegenüber, aber auch der Mitmenschen gegenüber.
Für die kleinste Kleinigkeit habe ich angefangen zu weinen, oft auch mal, dass ich nicht wusste warum. Oder nicht wusste warum ich traurig oder genervt oder sonst was bin.

Ich würde behaupten, dass es nicht nur eine Wochenbettdepression gibt, sondern auch eine Schwangerschaftsdepression 😁

Aaaaaber, mir fällt selber auf, dass es nicht besser geworden ist.
Aber eher in eine andere Richtung.
Ich bin sehr ängstlich bzgl. meiner Kinder geworden.
Ich ranze meinen Mann schon manchmal an, er solle aufpassen und vorsichtiger sein.
Kinder sind 2,9 J. und 1,8 J.


Oder wenn sie mich so liebevoll ansehen, fang ich auch an zu weinen.
Wenn mein Mann oder mein großer Sohn (morgen 11 J.) uns streiten, fang ich auch an zu weinen...

Naja, was solls... ich hoffe, dass es sich bald legt.

Wünsche dir alles Gute!

Kathi mit 👦 Emilian, 🧒 Ole, 👧 Ilvy, 5 ⭐ fest im ❤ und 🌈🤱 Tristan 25 Tage (3+4 Wochen) alt 💙

3

Ja so geht mir es auch.

Ok muss mich mal dazu belesen. Ich denke das trübe Wetter tut sein übriges dazu.

Vieles sehen Männer ja anders, das passiert uns auch. Er sagt, er muss Erfahrungen sammeln und ich bin übervorsichtig.

Heute wurde mal wieder meine Sichtweise untermauert. 15 min nachdem er im Kiga angekommen war, rief die Kita an und schilderte was passiert sei. Wir also mit Verdacht auf Bruch der Nase ins KH mit dem großen. Gott sei dank "nur" eine Prellung der Nase und Nasenbeins.

Ich drück dir die Daumen das die Phase bald durch ist. Kuschel deine Mäuse ganz fest.

2

Mir ging in der SS auch manchmal so. Manche Tage waren einfach nur zum heulen, ohne ersichtlichen Grund. Die Hormone spielen nun mal in der SS verrückt . Bei manchen mehr bei anderen weniger. Noch dazu wenn man durch die SS zwangsweise eingeschränkt ist. Denke aber auch das sich bei dir doch noch manchmal die Trauer um dein sternenkind mit einmischt.
War gestern bei einer Psychologin und die verdeutlichte nochmals das es nicht umsonst Trauerjahr heißt. Sie meinte das es bei vielen kurz bevor das Jahr um ist , nochmal die Trauer in einer hohen Welle zurückkommt um sich dann ins flache Gewässer zurückzuziehen. Wann ist der Geburtstag von leo?
Wünsch dir das es die bald besser geht.

4

Danke für deine Erfahrung.

Ja ich denke das spielt da mit rein, der Frust nicht viel machen zu können, Angst, Trauer und das trübe Wetter.

Jetzt wo du es sagst, hatte das meine Therapeutin auch gesagt. Am 19.12. haben wir ihn geboren, würde also passen.

Wie geht es dir inzwischen ?

5

Im Club hab ich a bisserl was dazu scho geschrieben. Es ist noch immer ein auf und ab, aber die Tendenz zu es wird besser.
Gestern hat ich nochmal ein Gespräch, das hat mich einerseits sehr aufgewühlt, weil einfach alles nochmals in Erinnerung gebracht wurde und andererseits hat es mir auch gut getan, mal mit jemand neutralen zu sprechen. Nachher hab ich mich zwar aufgewühlt aber auch erleichternd und freier gefühlt. Schwer zu beschreiben. Bei dem Gespräch konnte ich sogar mal lächeln. Das erste mal.
Auch hat es mich beruhigt das sie gesagt hat das es eine gute Reaktion ist sich auch zurückzuziehen können und zu weinen. Wie in der Spielgruppe als gleich zwei öffentlich gemacht haben das sie das zweite Kind bekommen und beide in der 17 ssw sind. Das war einfach in dem Monat zu viel. Die Spielgruppe ist aber nach wie vor sehr sehr ansteckend und Kräftezerrend.

Top Diskussionen anzeigen