Wieder im Kranknhaus

Hey ihr lieben habe ja geschrieben das ich bek 20+4 eine notcerclarge gelegt bekommen habe ....hatte ha einen offenen mumu und nur mehr 8mm gbmh. Am 8.10 saß die cerclarge noch fest und war bei 1,5mm gestern dann bei der Untersuchung was die cerclarge verrutscht und der gbmh wieder nur bei 9mm .... sind jetzt bei 24 +3 . Wieder stationär bekommen die Lungenreife und tokolyse... hat jemand eine ähnliche Geschichte und kann mir Mut machen ? Haben grosse Angst das unsere kleine viel zu früh kommt .

1

Wurde die Cerclage neu gelegt denn verrutschen kann sie eigentlich nicht. Ist ja festgenäht.
Falls es dir Mut macht mein gmh war vor 7 Wochen bei 1,1cm mit Cerclage seitdem nie mehr gemessen und ich bin noch schwanger.

2

Neun sie verlegen sie nicht mehr leider ist die nicht mehr stabil wahrscheinlich durch Wehen die ich nicht gespürt habe 😥

3

Meiner war ja mit cerclarge 1,5 und jetzt mit cerclarge wieder auf 9mm runter ... das zeigt uns das die cerclarge nicht mehr so fest sitzt ..die Ärztin sagt auch das es sein kann das es wenn wir die Wehen nicht hemmen können (die ich nicht spüre ) die cerclarge ganz reißt dann blute ich .

weitere Kommentare laden
10

Oh ne... Wie ätzend ist das denn jetzt 😳 Ich kann bei Cerclage nicht mitreden, aber da hat mal vor einigen Wochen eine Userin davon berichtet, dass sie mit diesem Professor Doktor Sowieso in Kontakt war, das bei der Studie zur Vermeidung von Frühgeburten mitgewirkt hat. Ich muss mal schauen ob ich den Beitrag noch finde, da ging es ziemlich genau um deine Situation. Vielleicht weiß auch Sunrise von wem ich da rede, sie kennt sich da ja aus... Auf jeden Fall sagt dieser Mann, dass man nach einer Cerclage und einem MM verschluss das messen sein lassen soll, weil es keine Aussagekraft mehr hat. Und dass man auch nicht strickt liegen braucht.
Sorry für das Halbwissen 🤦🏽‍♀️ Ich such es mal und vielleicht weiß noch jemand was ich mein. War nämlich echt interessant.

12

Das sagt vor allem fr.dr ramsauer aus Berlin vivantes Neukölln. Die machen zwar nur den ftmv ohne Cerclage aber messen auch nicht mehr.
Allerdings geht es da vor allem um die prophylaktische op.
Man kann auch mit 5mm zb über Termin gehen.
Wichtig ist halt zu wissen wieso er sich verkürzt.
Beim ftmv zb einfach durchs narbengewebe.

Hat man hingegen wehen braucht man richtige hemmer.
Ein Tokogramm geht auch in der frühen Woche um das feststellen.
Ist es eine Infektion muss die behandelt werden. Das ist bei der reinen Cerclage ohne tmv am häufigsten der Fall da man so ja durchgehend einen Fremdkörper in sich hat.

14

Infektion ist ausgeschlossen hab scheinbar wehen die ich nicht wahrnehme :-(

weitere Kommentare laden
26

Ich habe keine Erfahrungen für dich, wollte dich aber drücken und dir die Daumen drücken das eure Kleine so lange bei dir bleibt bis die groß genug ist.

27

Danke ❤

Top Diskussionen anzeigen